exclamation-circle bars lock thumbs-up download search envelope-o close home refresh lock2 chevron-left chevron-right question-circle arrow-down chevron-up chevron-down twitter-square facebook-square bars google-plus-square angle-right angle-down xing-square delicious trash cart-plus envelope user caret-right
Shop Trusted Shopps Kundenbewertung
Foto von Prof. Dr. Anne Sanders

Prof. Dr. Anne Sanders

https://www.uni-bielefeld.de/fakultaeten/rechtswissenschaft/ls/sanders/

Prof. Dr. Anne Sanders, M.Jur. ist Inhaberin des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Unternehmensrecht, Recht der Familienunternehmen und Justizforschung an der Universität Bielefeld, Direktorin des Instituts für Familienunternehmen Ostwestfalen-Lippe (IFUn) und des Instituts für Rechtstatsachenforschung und Rechtspolitik und Vertrauensdozentin der Studienstiftung des deutschen Volkes. Für ihr Engagement in der Lehre wurde sie mehrfach ausgezeichnet (Rektoratslehrpreis der Universität Bonn 2016 und 2017, Karl-Peter Grotemeyer Preis der Universität Bielefeld für exzellente Lehre 2018).
Sie ist Richterin im Nebenamt am OLG Hamm und arbeitet regelmäßig als Expertin für den Europarat zu Fragen der Rechtsstaatlichkeit und Gerichtsorganisation. In ihrer Forschung beschäftigt sich Anne Sanders mit der Organisation von Gerichten, Familienrecht und rechtlichen Fragen nachhaltigen Unternehmertums in Familienunternehmen und Unternehmen in Verantwortungseigentum.
Sie studierte Rechtswissenschaften in Berlin (Humboldt-Universität 1997-2001) und Oxford (2005-2006), promovierte und habilitierte an der Universität zu Köln (2007, 2017 Betreuerin jeweils Prof. Dr. Dr. h.c. Barbara Dauner-Lieb) und war als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Bundesverfassungsgericht (2009-2011) und als Juniorprofessorin an der Universität Bonn (2013-2017) tätig. Sie wurde durch die Studienstiftung des deutschen Volkes während Studium, Promotion und in Oxford durch das Bucerius Jura Programm gefördert. Sie war Mitglied im Jungen Kolleg der Akademie der Wissenschaften und der Künste NRW. Ihre Habilitationsschrift wurde mit dem Helmut Schippel Preis der Deutschen Notarrechtlichen Vereinigung ausgezeichnet.