Dr.-Ing. Lisa Theresa Lenz

Bewertungssystem zur Entscheidungsunterstützung von Fabrikgebäudeanpassungen auf Basis von Building Information Modeling

Die Dissertation wurde im Rahmen des DFG Graduiertenkollegs 2193 „Anpassungsintelligenz von Fabriken im dynamischen und komplexen Umfeld“ angefertigt und thematisiert modellbasierte Entscheidungsunterstützungsmethoden zur Verkürzung und Effizienzsteigerung...

Mehr erfahren

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-3 Werktage

64,49 €
zzgl. MwSt.

69,00 €

Produktbeschreibung

Die Dissertation wurde im Rahmen des DFG Graduiertenkollegs 2193 „Anpassungsintelligenz von Fabriken im dynamischen und komplexen Umfeld“ angefertigt und thematisiert modellbasierte Entscheidungsunterstützungsmethoden zur Verkürzung und Effizienzsteigerung des Fabrikanpassungsprozesses aus der Perspektive des Fabrikgebäudes. Um die Anpassungsintelligenz von Fabrikgebäuden zu erhöhen, wurde der Forschungsschwerpunkt dieser Arbeit auf die Erstellung eines digitalen Zwillings unter Anwendung der Building Information Modeling-Methode (BIM-Methode) gelegt. Zu diesem Zweck werden Informationen geometrischer und nicht-geometrischer Art i.S. von Bauteileigenschaften rund um das Fabrikgebäude in einem sogenannten Bauwerksinformationsmodell (BIM-Modell) zusammengeführt.
Insgesamt wird die für Anpassungsprozesse in einem BIM-Modell notwendige Datenbasis anhand von vier Szenarien und die dafür erforderliche Softwarelandschaft identifiziert. Weiter wird ein Prozess in Form des 4-Phasen-Bewertungssystems zur Entscheidungsunterstützung für eine effiziente Untersuchung der Anpassung in einem BIM-Modell entwickelt und vorgestellt. Dieser wird sowohl hinsichtlich der Anforderungen an die Nutzerfreundlichkeit als auch der zu berücksichtigenden rechtlichen Rahmenbedingungen, wie Haftung, Datensicherheit etc. bewertet. Darüber hinaus wird die Übertragbarkeit der Ergebnisse auf andere Bauprojektformen, wie beispielsweise ein Wohnungsbauprojekt diskutiert und die daraus resultierenden Potenziale aufgezeigt. Abschließend erfolgt ein Ausblick in Richtung weiteren Forschungsbedarfs, wie beispielsweise des Einsatzes von Simulationsanwendungen oder auch künstlicher Intelligenz.

Ihre Vorteile

- wissenschaftliche Analyse der Weiterentwicklung von BIM
- Darstellung des Potenzials von BIM

Dieses Produkt beinhaltet

- Einordnung der Bedeutung der baulichen Perspektive in Fabrikanpassungsprozessen
- Digitalisierung und Entwicklungen im verarbeitendem Gewerbe und der Bauwirtschaft
- Grundlagen der Building Information Modeling Methode (BIM-Methode)
- Entwicklung eines 4-Phasen-Bewertungssystems
- Datenanalyse und Systemanwendung in Verbindung mit der Szenarien-Technik
- Validierung der Ergebnisse auf Basis von Realdaten

Bibliografische Angaben

  • ISBN: 978-3-8462-1078-9
  • Seiten: 434
  • Format: 16,5 x 24,4
  • Ausgabeart: Buch
  • Erscheinungsdatum: 29.05.2020

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-3 Werktage

64,49 €
zzgl. MwSt.

69,00 €