Stickstoff: Lösungsstrategien für ein drängendes Umweltproblem

Sondergutachten des Sachverständigenrates für Umweltfragen

Am 14.01.2015 überreichte der Sachverständigenrat für Umweltfragen der Bundesumweltministerin Barbara Hendricks das Sondergutachten „Stickstoff: Lösungsstrategien für ein drängendes Umweltproblem“. Der zu hohe Eintrag von reaktiven Stickstoffverbindungen...

Mehr erfahren

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-3 Werktage

31,78 €
zzgl. MwSt.

34,00 €

Produktbeschreibung

Am 14.01.2015 überreichte der Sachverständigenrat für Umweltfragen der Bundesumweltministerin Barbara Hendricks das Sondergutachten „Stickstoff: Lösungsstrategien für ein drängendes Umweltproblem“.

Der zu hohe Eintrag von reaktiven Stickstoffverbindungen in die Umwelt gefährdet die menschliche Gesundheit, die Gewässer, die Biodiversität und das Klima. „Die Politik muss dieses bedeutende Umweltproblem entschiedener als bisher angehen. Dies betrifft sowohl die Landwirtschafts-, Verkehrs- als auch die Energiepolitik. Deshalb ist eine Stickstoffstrategie nötig“, fordert Prof. Karin Holm-Müller, die stellvertretende Vorsitzende des Sachverständigenrates für Umweltfragen der Bundesregierung.

Um dem Thema ein angemessenes politisches Gewicht und eine deutlich höhere öffentliche Aufmerksamkeit zu verleihen, empfiehlt der SRU daher eine Stickstoffstrategie. Diese sollte von Bund und Ländern gemeinsam entwickelt werden.

Der SRU macht in seinem Gutachten über 40 Handlungsvorschläge. Aktuelle Handlungsprioritäten sind:

- Die Novelle der Düngeverordnung (DÜV), die die Ausbringung von Gülle oder Gärresten regeln soll
- Die Einführung einer Umweltabgabe auf Stickstoffüberschüsse aus der Landwirtschaft als Ergänzung zu ordnungsrechtlichen Vorgaben
- Die Weiterentwicklung der europäischen Luftreinhaltepolitik

Ihre Vorteile

In seinem umfangreichen Gutachten macht der SVR über 40 Handlungsvorschläge die hier im Detail nachgelesen werden können.

Dieses Produkt beinhaltet

Aus dem Inhalt:

1. Problemstellung und Zielsetzung des Sondergutachtens
2. Das Konzept des „sicheren Handlungsraumes“ als Grundlage für Stickstoffminderungsziele
3. Reaktive Stickstoffverbindungen und ihre Wirkungen in der Umwelt
4. Verursacher und sozioökonomische Treiber der Stickstoffbelastung
5. Ökonomische Betrachtung stickstoffrelevanter umweltpolitischer Instrumente
6. Stickstoffbezogene Politiken und Empfehlungen für ihre Weiterentwicklung
7. Plädoyer für eine Stickstoffstrategie

Bibliografische Angaben

  • Artikelnummer: 171804040
  • Ausgabeart: Drucksachen

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-3 Werktage

31,78 €
zzgl. MwSt.

34,00 €