Web Based Training: Jahresupdate Zoll- und Außenwirtschaftsrecht 2022

Erfahren Sie in einem WBT gebündelt, was 2022 wichtig ist und welche Neuerungen auf Sie zukommen! Auch in diesem Jahr geht es mit zahlreichen Neuerungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht weiter. Und oft steht die genaue Umsetzung der Änderungen noch...

Mehr erfahren

ab 89,00 €

zzgl. MwSt. pro Teilnehmer

Jetzt buchen

Allgemeine Informationen

Erfahren Sie in einem WBT gebündelt, was 2022 wichtig ist und welche Neuerungen auf Sie zukommen!

Auch in diesem Jahr geht es mit zahlreichen Neuerungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht weiter. Und oft steht die genaue Umsetzung der Änderungen noch gar nicht fest! Erfahren Sie gebündelt im WBT Jahresupdate Zoll- und Außenwirtschaftsrecht 2022 beispielsweise alles Notendige über die Revision des Harmonisierten Systems (HS), die neue EU-Dual-Use-Verordnung, aktuelle Embargos und die Änderungen bei den Präferenzabkommen.
Lernen Sie in diesem Online-Training alle Änderungen kennen und erfahren Sie mehr über die Hintergründe und Auswirkungen auf die Praxis!

Schulungsinhalte u.a:

  • Gegenüberstellung der geänderten Warennummern/Auswirkungen
  • Präferenzabkommen der EU
  • Aktuelles zu Lieferantenerklärungen
  • Das elektronische Ursprungszeugnis
  • Embargoländer
  • Auswirkungen der neuen EU-Dual-Use-Verordnung
  • Neue Codierungen in den Zollanmeldungen
  • Auswirkungen des Brexit
  • Entwicklungen in der Intrahandelsstatistik
  • und vieles mehr

Dauer: Ca. 100 Minuten

Zielgruppe

Einsteiger und Fortgeschrittene in den Außenwirtschafts- und Zollabteilungen in ex- und importierenden Unternehmen, Zollsachbearbeiter, Zoll- und Exportbeauftragte, AEO-Verantwortliche

ab 89,00 €

zzgl. MwSt. pro Teilnehmer

Jetzt buchen