exclamation-circle bars lock thumbs-up download search envelope-o close home refresh lock2 chevron-left chevron-right question-circle arrow-down chevron-up chevron-down twitter-square facebook-square bars google-plus-square angle-right angle-down xing-square delicious trash cart-plus envelope user caret-right
Shop Trusted Shopps Kundenbewertung
Kepert, Jan u.a.

Praxishandbuch Kinderschutz für Fachkräfte und insoweit erfahrene Fachkräfte Der Schutzauftrag nach § 8a SGB VIII - Rechtliche, psychologische und pädagogische Aspekte - Strukturen - Prozesse - Ergebnisse. Erkennen - Beurteilen - Handeln

Alles für Kinderschutzfachkräfte und insoweit erfahrene Fachkräfte!

in Vorbereitung 4 Wochen kostenlos testen!

Erscheinungstermin: März 2021

Dieses Produkt gibt es auch als:
44,00 inkl. 7% MwSt.
€ 41,12 zzgl. 7% MwSt.

für Auslandskunden zzgl. Versandkosten

? Praxistipps und -hinweise, Beispiele

? Anleitung für die Praxis

? Interdisziplinäre Erläuterungen

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-1105-2 2021 ca. 300 Seiten 16,5 x 24,4 cm Buch (Softcover)

Kontakt

Ulrike Vermeer

Ulrike Vermeer Tel (0221) 97668-229 Fax (0221) 97668-236 E-Mail

Dieses Werk richtet sich an Mitarbeitende der Träger der öffentlichen und freien Jugendhilfe (insbesondere des Sozialen Dienstes), an Sozialpädagogen, Erzieher, Sozialarbeiter, Psychologen, Juristen, „insoweit erfahrene Fachkräfte“ und die, die es werden wollen, an Mitarbeiter in Jugendämtern (z.B. auch Fachberater als Ansprechpartner für freie Träger) sowie an alle, die Berührungspunkte mit dem Kinderschutz haben (z. B., in Kindertageseinrichtungen, psychologischen Beratungsstellen, Erziehungsberatungsstellen, Fachkräfte der Erziehungshilfe und der Jugendarbeit, kommunale Jugendreferenten etc.).

Das Thema Kinderschutz durchzieht wie ein roter Faden die Kinder- und Jugendhilfe und das Familienrecht.

Kinderschutzkräfte, aber auch die Berufsgruppen, die mit den „insoweit erfahrenen Fachkräften“ zusammenarbeiten, benötigen fundierte Informationen und Rechtssicherheit.

Sie brauchen ein klares Bild über die Aufgaben, die Grundlagen, psychologisch-pädagogische Kenntnisse sowie Wissen aus den Bereichen Sozial- und Verwaltungsrecht sowie Familien- und Strafrecht. Vor allem aber brauchen sie Informationen, wie sich ihre Aufgaben in der Praxis gut und lückenlos erfüllen lassen, um den Schutz der Kinder zu gewährleisten.

In diesem Buch findet man das nötige Wissen, um die wesentlichen Anforderungen der gesetzlichen Bestimmungen in die Praxis umzusetzen. Konzepte und Verfahren eines effektiven Schutzauftrages bei Kindeswohlgefährdung werden dargestellt und mit praktischen Beispielen erläutert.

Sie finden in dem Werk zahlreiche Checklisten, Übersichten, Arbeits- und Orientierungshilfen sowie Praxistipps und Beispiele.

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-1105-2 2021 ca. 300 Seiten 16,5 x 24,4 cm Buch (Softcover)

Kontakt

Ulrike Vermeer

Ulrike Vermeer Tel (0221) 97668-229 Fax (0221) 97668-236 E-Mail

I. Der Schutzauftrag nach § 8a SGB VIII

1. Rechtscharakter des § 8a SGB VIII:

2. § 8a Abs. 1 S. 1 und 2 SGB VIII: Amtsermittlung: Liegt eine Kindeswohlgefährdung vor?

3. Reaktionsmöglichkeiten auf eine festgestellte Kindeswohlgefährdung

4. § 8a Abs. 3 SGB VIII: Einbezug von Dritten zur Abwehr der Kindeswohlgefährdung

5. § 8a Abs. 4 SGB VIII: Einbezug des Trägers der freien Jugendhilfe

6. § 8a Abs. 5 SGB VIII

II. Der Auftrag, die Rolle und die Aufgaben der Kinderschutzfachkraft des Trägers der öffentlichen und freien Jugendhilfe sowie das familiengerichtliche Verfahren nach § 1666 BGB: Rollenverteilung und Verhältnis von Familiengericht, Jugendamt und Träger der freien Jugendhilfe

III. Weitere wichtige Vorschriften § 8b SGB VIII, § 4 KKG

IV. Datenschutz und Kinderschutz

V. Anhang: Muster, Arbeitshilfen, Checklisten, Best practice Fälle, Konzepte zur Ausgestaltung des Schutzauftrags, Standards, Kinderschutzbogen Stuttgart

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-1105-2 2021 ca. 300 Seiten 16,5 x 24,4 cm Buch (Softcover)

Kontakt

Ulrike Vermeer

Ulrike Vermeer Tel (0221) 97668-229 Fax (0221) 97668-236 E-Mail

Herausgeber:

Prof. Dr. iur. Jan Kepert, Fakultät Rechts- und Kommunalwissenschaften, Hochschule für öffentliche Verwaltung, Kehl

Dr. phil. Andreas Dexheimer; Master of Social Work, Diplom-Sozialpädagoge (FH), Vorstand in der Diakonie Rosenheim, Dozent für das Kinder- und Jugendhilferecht an der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl

Prof. Dr. rer. nat. Michael Macsenaere, Geschäftsführender Direktor IKJ Institut für Kinder- und Jugendhilfe, Mainz

 

Weitere Autorin:

Susanne Kepert, Dipl.-Psych.

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-1105-2 2021 ca. 300 Seiten 16,5 x 24,4 cm Buch (Softcover)

Kontakt

Ulrike Vermeer

Ulrike Vermeer Tel (0221) 97668-229 Fax (0221) 97668-236 E-Mail

Ähnliche Produkte

Buch

Unterbringungsrecht in der Praxis

Freiheitsentziehende Maßnahmen im Betreuungs- und Vormundschaftsrecht mehr

in Vorbereitung

Buch

Praxiskommentar Familienverfahrensrecht

Einführung, Erläuterungen, Arbeitshilfen mehr