Praktische Anwendung der eForms

Mehr erfahren

0,00 €

Kostenfrei: 0,00 € zzgl. 19% MwSt. (0,00 € inkl. 19% MwSt.)

Kooperationspartner

Kooperationspartner

Allgemeine Informationen

Zum 25. Oktober 2023 wurden die sogenannten eForms bei EU-weiten Vergaben zur Pflicht (Rechtsgrundlage ist die Durchführungsverordnung (EU) 2019/1780 der EU-Kommission vom 23. September 2019). So sollen über die Bekanntmachungen nicht nur mehr Daten, sondern diese zudem in besseren „Qualitäten“ im Hinblick auf eine strukturierte Weiterverarbeitung, erhoben werden.
Was die Einführung von eForms für die Bekanntmachung von Vergaben und Aufträgen in der Praxis bedeutet, erläutern wir in diesem Webinar.

Vorteile

  • Kurze Demonstration wie EU-weite Vergabeverfahren unkompliziert abgewickelt werden können und was dabei zu beachten ist.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an die Zielgruppe der Auftraggeber (Vergabestellen, Bedarfsträger, Fachämter usw.) sowie an alle weiteren am Vergabeprozess interessierten und beteiligten Personen.

Agenda

Planung

Freitag, 03.05.2024
10.00 Uhr Beginn
11.00 Uhr Ende

Themenübersicht

  • Welche zusätzlichen Anforderungen ergeben sich durch die Einführung der eForms?
  • Wie werden die eForms in der eVergabe-Praxis technisch umgesetzt?
  • Was gibt es bei der Erstellung einer Bekanntmachung zu beachten?

Rahmenprogramm

Referent:innen

Organisatorische Hinweise

WEBINARINFORMATIONEN

Technische Voraussetzungen
Die Veranstaltung erfolgt über die Anwendung GoToWebinar.

Bitte lesen Sie frühzeitig die Systemanforderungen und führen Sie idealerweise einen System-Test bei dem genannten Systemanbieter durch.

Unsere technischen Voraussetzungen zu unseren Online-Veranstaltungen sowie weitere Fragen und Antworten finden Sie hier.

Eine gute Internetverbindung ist Voraussetzung!

Alternative Bestellmöglichkeit

0,00 €

Kostenfrei: 0,00 € zzgl. 19% MwSt. (0,00 € inkl. 19% MwSt.)

Kooperationspartner

Kooperationspartner