Vereinfachungen im formellen Präferenzrecht - Der Ermächtigte Ausführer (EA) / Der Registrierte Ausführer (REX) in Köln

Das Seminar richtet sich an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ihre Waren präferenzbegünstigt an ihre Kunden liefern wollen, und im Rahmen einer zollamtlichen Bewilligung oder einer Registrierung zum REX Präferenznachweise unabhängig vom Wert...

Mehr erfahren

ab 490,00 €

zzgl. MwSt. pro Teilnehmer

Normalpreis 490,00 € zzgl. MwSt. (892,50 € inkl. 19 % MwSt.)

Allgemeine Informationen

Das Seminar richtet sich an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ihre Waren präferenzbegünstigt an ihre Kunden liefern wollen, und im Rahmen einer zollamtlichen Bewilligung oder einer Registrierung zum REX Präferenznachweise unabhängig vom Wert auf der Handelsrechnung abgeben wollen. In welchem Rahmen Sie diese Vereinfachungen nutzen können, und welche Schritte (sowohl in der Unternehmensorganisation als auch in der Beantragung) notwendig sind, um diesen Status zu erlangen, erfahren Sie in diesem Webinar.

Während REX ist bei neuen Handelsabkommen Voraussetzung ist, um Präferenzen gewähren zu können, spart der Status des Ermächtigten Ausführers Ihnen eine Vielzahl an Wegen zum Zollamt, weil Sie dann keine förmlichen Präferenznachweise mehr beantragen müssen.
Auch können Sie den Status mit weiteren Vereinfachungen in der Warenausfuhr kombinieren.
Sie werden praxisnah geschult, diese Vorteile im Unternehmen zu nutzen.

Vorteile

  • Sie erlernen die Anforderungen an Ihre Unternehmenprozesse und können diese implementieren.
  • Sie erhalten Tipps für das Erstellen der geforderten Arbeits- und Organisationsanweisung.
  • Sie setzen die Vereinfachungen für das Ausstellen der Präferenznachweise sicher und rechtskonform um.

Zielgruppe

Gesamtverantwortliche, Zollverantwortliche; (Zoll) Sachbearbeiter/-innen; Leiter/in Zoll, Logistik, die sich mit der Organisation der präferenziellen Prozesse im Unternehmen beschäftigen und/oder sich im Bewilligungsprozess zum EA befinden

Agenda

Planung

09.00 Uhr Beginn
12:30 Uhr Mittagspause
15.30 Uhr Ende

Themenübersicht:

  • Der ermächtigte Ausführer (EA)
  • Wirtschaftlicher Vorteil – Vorteile der Bewilligung
  • Antragsvoraussetzungen/Bewilligung durch das Hauptzollamt
  • Arbeits- und Organisationsanweisung (AuO) – Erfolgreiche Erstellung
  • Der Gesamtverantwortliche
  • Funktion und Weisungsbefugnis im Unternehmen
  • Nachweis der Fachkenntnisse
  • Abwicklung in der Unternehmensorganisation: u.a. Zusammenspiel von Einkauf und Verkauf im Unternehmen, Wareneingang, Dokumentation der Ursprungskalkulation
  • Der Registrierte Ausführer (REX)
  • Zusammenspiel verschiedener Vereinfachungen
  • Ermächtigter Ausführer (EA), Registrierter Exporteur (REX), SDE-Verfahren bie der Ausfuhr

Hinweise

Anmeldung

Klicken Sie oben auf "jetzt anmelden " um sich verbindlich anzumelden. Für die Anmeldung muss der Teilnehmer den Vor- und Zunamen, eine gültige E-Mail-Adresse und eine Rechnungsadresse angeben. Wir bestätigen Ihnen zunächst den Eingang Ihrer Anmeldung per E-Mail. Die Rechnung wird Ihnen nach der verbindlichen Anmeldung per Post zugeschickt.

Organisatorisches

Bitte bringen Sie für die Veranstaltung Ihren Laptop mit.

Bis zwei Wochen vor Seminarbeginn können Sie Themen, fachliche Fragestellungen und Probleme einreichen, die im Forum -ggf. in kleinem Kreis- behandelt werden.

In der Seminargebühr enthalten

In der Seminargebühr sind enthalten:

  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Teilnahmezertifikat
  • Seminarverpflegung gem. den aktuell geltenden Bestimmungen der Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierung mit dem
    Coronavirus (ergänzend CoronaSchVO NRW)
    (Getränke, Mittagessen und weitere Pausenverpflegung)

ab 490,00 €

zzgl. MwSt. pro Teilnehmer

Normalpreis 490,00 € zzgl. MwSt. (892,50 € inkl. 19 % MwSt.)