Webinar-Reihe: Betreuerwissen Unterbringung und freiheitsentziehende Maßnahmen | Modul 2: Verfahren in Unterbringungssachen und FEM I

Modul 2 der 3-teiligen Webinar-Reihe behandelt wichtige Aspekte des Verfahrens in Unterbringungs- und Freiheitsentziehungssachen, u.a.: Anhörung, Gutachten, Vorführung, Zuständigkeiten, Beteiligte, Bestellung von Verfahrenspfleger/innen. Es werden Fragen und Fallbeispiele aus der Praxis, auch im Hinblick auf die Betreuungsrechtsreform. Das Seminarskript enthält viele Praxishilfen für Ihre tägliche Arbeit.

Das 2. Modul der 3-teiligen Reihe – Verfahren in Unterbringungssachen und FEM I – erläutert das Procedere bis zum Verfahrensabschluss, u.a.: Zuständigkeit, Beteiligte und Ablauf der Verfahren. Wie und Wo und wie genau muss die Genehmigung beantragt werden?...

Mehr erfahren

ab 54,00 €

zzgl. MwSt. pro Teilnehmer

Vorzugspreis für Abonnenten der Zeitschrift BtPrax: 54,00 € zzgl. MwSt. (64,26 € inkl. 19 % MwSt.); Normalpreis 59,00 € zzgl. MwSt. (70,21 € inkl. 19 % MwSt.)

Allgemeine Informationen

Das 2. Modul der 3-teiligen Reihe – Verfahren in Unterbringungssachen und FEM I – erläutert das Procedere bis zum Verfahrensabschluss, u.a.: Zuständigkeit, Beteiligte und Ablauf der Verfahren. Wie und Wo und wie genau muss die Genehmigung beantragt werden? Kann/muss eine von dem betreuten Menschen benannte Person zum Verfahren hinzugezogen werden? Unter welchen Voraussetzungen wird ein Verfahrenspfleger bestellt? Was ändert sich durch die Reform des Betreuungsrechts ab dem 1.1.2023?

Unser erfahrener Referent Prof. Dr. Rolf Jox – Professor für Recht an der KatHo NRW in Köln, Herausgeber des Praxiskommentars Betreuungs- und Unterbringungsverfahren (Reguvis, 2020) – stattet Sie mit allen erforderlichen Informationen, Werkzeugen und Handlungsempfehlungen aus, um die Interessen des betreuten Menschen zu wahren und eine eigene Haftung zu vermeiden. Zudem werden Fragen und Fallbeispiele aus der Praxis besprochen. Das Seminarskript enthält viele Praxishilfen für Ihre tägliche Arbeit. Auf die Änderungen im Hinblick auf die aktuelle Betreuungsrechtsreform wird eingegangen.

Teilnehmerstimmer zu Webinar-Reihe (2020/2021):
“Sehr gute Darstellung einer sehr komplexen Materie" – "Informativer Überblick über das Thema, mit entsprechenden Hinweisen und Möglichkeiten der Wissensaneignung“

Das Webinar bietet allen Teilnehmer/innen die Möglichkeit zum Austausch mit dem Referenten zu aktuellen Problemfragen aus der Praxis.

Inhalte Modul 2: Unterbringungsverfahren I:

  • Unterbringungssachen – Begriffsbestimmung
  • Zuständigkeitsfragen
  • Beteiligte des Verfahrens, insbesondere: Verfahrenspfleger
  • Verfahrensfähigkeit
  • Gang des Genehmigungsverfahrens (Anhörung, Gutachten, Vorführung)

Termine/Preise

Modul 2: Betreuerwissen Unterbringung und freiheitsentziehende Maßnahmen – Unterbringungsverfahren I

  • 08.03.2022 | 9:30 bis 11:00 Uhr (1,5 Stunden) | online
  • 06.09.2022 | 9:30 bis 11:00 Uhr (1,5 Stunden) | online
    Bitte wählen Sie den gewünschten Termin in der Auswahlmaske „Veranstaltungstermin“.

Vorzugspreis für BtPrax-Abonnenten: 54,00 € zzgl. MwSt. Normalpreis: 59,00 zzgl. MwSt.

Die Webinar-Reihe besteht aus 3 Modulen mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten. Sie können jedes Modul separat oder alle 3 Module zum Kompaktpreis buchen.

Möchten Sie weitere Module oder die gesamte Webinar-Reihe buchen?

Alle Module der Reihe „Betreuerwissen Unterbringung und freiheitsentziehende Maßnahmen“

Zielgruppe

Betreuer/innen, Mitarbeiter/innen von Betreuungsvereinen und Betreuungsbehörden, Richter/innen, Rechtspfleger/innen, Ehrenamtliche Betreuer/innen, Angehörige von betreuten Menschen

Referent/innen

Prof. Dr. Rolf Jox

Professor für Recht, u.a. Betreuungsrecht, an der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen (KatHo NRW), Abteilung Köln

Hinweise

Anmeldung
Klicken Sie oben auf "jetzt anmelden " um sich verbindlich anzumelden. Für die Anmeldung muss der Teilnehmer den Vor- und Zunamen, eine gültige E-Mail-Adresse und eine Rechnungsadresse angeben. Wir bestätigen Ihnen zunächst den Eingang Ihrer Anmeldung per E-Mail. Die Rechnung wird Ihnen nach der verbindlichen Anmeldung per Post zugeschickt.

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN

Teilnahme:
Mit einem kompatiblen Computer oder einem Mobilgerät können Sie ortsunabhängig an unserer Online-Veranstaltung teilnehmen!
Die Durchführung des Webinars erfolgt über die Anwendung "ZOOM". Die Zuschaltung zum Webinar ist sehr einfach und ohne technische Kenntnisse realisierbar.

Sie erhalten vor Beginn des Webinars von uns den Link und die Zugangsdaten zur Teilnahme am Webinar. Durch das Klicken auf diesen Link, ca. 10 Minuten vor Beginn des Webinars, wählen Sie sich ein und gelangen in einen virtuellen Warteraum. Sobald die Übertragung von unserem Organisator gestartet wird, nehmen Sie automatisch daran teil. Eine gute Internetverbindung ist Voraussetzung!