exclamation-circle bars lock thumbs-up download search envelope-o close home refresh lock2 chevron-left chevron-right question-circle arrow-down chevron-up chevron-down twitter-square facebook-square bars google-plus-square angle-right angle-down xing-square delicious trash cart-plus envelope user caret-right
Shop Trusted Shopps Kundenbewertung
Pelz, Klaus

Web Based Training: Warenursprung und Präferenzen - Die Sonderregeln

Ihr flexibles und zeitsparendes Online-Training mit Teilnahmebestätigung!

Hinweis: Preisinformation und Bestellmöglichkeit auf www.aw-training-online.de
Erscheinungstermin: 30.12.2019

Für den Nutzer:

- Steigern Sie Ihre Effektivität: Ergreifen Sie die Initiative und nutzen Sie die zeitlich flexible und bequeme Lernmöglichkeit, integrieren Sie die Online-Fortbildung einfach in Ihren Arbeitsalltag.

- Individuelle Zeiteinteilung: Das Online-Training startet an dem Punkt, an dem Sie aufgehört haben.

- Erwerben Sie eine Teilnahmebestätigung: Nach erfolgreich absolviertem WBT steht Ihnen sofort Ihre persönliche Teilnahmebestätigung zur Verfügung.

- Verbessern Sie Ihr fachspezifisches Wissen durch abwechslungsreiche Lerneinheiten.

Für das Unternehmen/Ihren Arbeitgeber:

- Steigert die Produktivität der Mitarbeiter

- Gleicher Wissensstand an allen Standorten

- Erzielt messbare Erfolge und Kosteneinsparungen, Reise- oder Hotelkosten entfallen

- Dezentrale und standortübergreifende Einsetzbarkeit

- Qualitätssteigerung im Unternehmen

Überzeugen Sie sich jetzt vom attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis!

Bibliographische Angaben

Bestellnummer: 301150021 E-Learning

Kontakt

Gerburg Brandt

Gerburg Brandt Tel 0221 97668-173 Fax 0221 97668-232 E-Mail

Warenursprung und Präferenzen - Die Sonderregeln für Kanada und Japan

 

Der Ursprung einer Ware ist von ausschlaggebender Bedeutung für die Abwicklung des internationalen Güteraustausches - neben der Anwendung handelspolitischer Maßnahmen ist auch die Höhe der Zölle bei Ein- und Ausfuhr abhängig. Vorzugs- oder Präferenzzölle sind ein Instrument der Europäischen Union zur Integration anderer Staaten und auch der Entwicklungshilfe. Unternehmen können von den Zollvorteilen im Warenverkehr mit Japan und Kanada profitieren.

Allerdings haben die neuen Abkommen mit Japan und Kanada materielle und formelle Regeln, die von den „üblichen“ Regeln teilweise erheblich abweichen. Dieses Training will diese Sonderregeln strukturiert herausarbeiten und anhand praktischer Beispiele verdeutlichen. Es setzt allgemeine Kenntnisse im Präferenzrecht voraus – dargestellt werden die wesentlichen Abweichungen von den „klassischen“ Abkommen.

Bibliographische Angaben

Bestellnummer: 301150021 E-Learning

Kontakt

Gerburg Brandt

Gerburg Brandt Tel 0221 97668-173 Fax 0221 97668-232 E-Mail

Warenursprung und Präferenzen - Die Sonderregeln für Kanada und Japan

 

Der Ursprung einer Ware ist von ausschlaggebender Bedeutung für die Abwicklung des internationalen Güteraustausches - neben der Anwendung handelspolitischer Maßnahmen ist auch die Höhe der Zölle bei Ein- und Ausfuhr abhängig. Vorzugs- oder Präferenzzölle sind ein Instrument der Europäischen Union zur Integration anderer Staaten und auch der Entwicklungshilfe. Unternehmen können von den Zollvorteilen im Warenverkehr mit Japan und Kanada profitieren.

Allerdings haben die neuen Abkommen mit Japan und Kanada materielle und formelle Regeln, die von den „üblichen“ Regeln teilweise erheblich abweichen. Dieses Training will diese Sonderregeln strukturiert herausarbeiten und anhand praktischer Beispiele verdeutlichen. Es setzt allgemeine Kenntnisse im Präferenzrecht voraus – dargestellt werden die wesentlichen Abweichungen von den „klassischen“ Abkommen.

 

- Überblick über die verschiedenen Ursprungsregeln

- Die Handelsabkommen

- Weitere Sonderregeln

- Präferenznachweise

- Übungen und Beispielfälle

 

 

Dauer: Ca. 150 Minuten

Bibliographische Angaben

Bestellnummer: 301150021 E-Learning

Kontakt

Gerburg Brandt

Gerburg Brandt Tel 0221 97668-173 Fax 0221 97668-232 E-Mail

Rechtsanwalt Klaus Pelz ist in der IHK für München und Oberbayern im Bereich Zoll- und Außenwirtschaftsrecht und als Rechtsanwalt tätig.

Er war langjähriges Mitglied der Arbeitsgruppe Zoll- und Außenwirtschaftsrecht des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK).

Bibliographische Angaben

Bestellnummer: 301150021 E-Learning

Kontakt

Gerburg Brandt

Gerburg Brandt Tel 0221 97668-173 Fax 0221 97668-232 E-Mail

Fortbildung aus dem Homeoffice

Fortbildung aus dem Homeoffice

Mit unseren Web Based Trainings zu Themen rund um Zoll und Außenhandel bringen Sie sich auf den neuesten Stand und können sich auch bequem von Zuhause weiterbilden.

Jetzt informieren und anmelden

Ähnliche Produkte