Dr. Christian Braun, Dr. Jakob Brugger, Dr. Sebastian Conrad, Marc Dewald, Michael Gaus, Matthias Grünhagen, Dr. Heiko Hofmann, Grit Hömke, Dr. Lutz Horn, Dr. Desiree Jung, Wiltrud Kadenbach, Dr. Christoph Kins, Prof. Dr. Matthias Knauff, Dr. Wolfgang Kräber, Dr. Irene Lausen, Sebastian Lischka, Dr. Nadine Micus-Zurheide, Malte Müller-Wrede, Tatyana V. Peshteryanu, Prof. Dr. Marius Raabe, Magnus Radu, Prof. Dr. Ulrich Rommelfanger, Dr. Andreas Ruff, Dr. Jörg Stoye, Dr. Tobias Traupel, Dr. Sabine Wrede, Katrin Zwetkow, Malte Müller-Wrede, Dr. Christian Braun

KonzVgV - Kommentar

einschließlich VergStatVO und Sonderregelungen

Durch das Vergaberechtsmodernisierungsgesetz wurden die grundlegenden Vorgaben der Richtlinie 2014/23/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Februar 2014 über die Konzessionsvergabe im Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen umgesetzt. Die...

Mehr erfahren
Produktart

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-3 Werktage

157,94 €
zzgl. MwSt.

169,00 €

Produktbeschreibung

Durch das Vergaberechtsmodernisierungsgesetz wurden die grundlegenden Vorgaben der Richtlinie 2014/23/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Februar 2014 über die Konzessionsvergabe im Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen umgesetzt. Die detaillierten Verfahrensregeln sind erst durch die neu geschaffene Verordnung über die Vergabe von Konzessionen in deutsches Recht überführt worden.
Die Statistikpflichten von Konzessionsgebern wurden separat in der Vergabestatistikverordnung geregelt.

Neben und außerhalb des förmlichen Konzessionsvergaberechts bestehen nach wie vor zahlreiche fachgesetzliche Spezialregelungen, die bei der Konzessionsvergabe zu berücksichtigen sind. Hierzu gehören:
- AGVO/NGA-RR – Breitbandkonzessionen
- BADV – Bodenabfertigungskonzessionen
- CsgG – Carsharing-Konzessionen
- EnWG – Strom- und Gaskonzessionen
- GewO – Gewerbekonzessionen
- GlüStV – Glücksspielkonzessionen
- RDG – Rettungsdienstkonzessionen
- SGB – Sozialrechtliche Konzessionen
- VO (EG) 1370/2007 – ÖPNV-Konzessionen
- VOB/A – Baukonzessionen unterhalb der Schwellenwerte

Der KonzVgV-Kommentar erläutert die Regelungen der Konzessionsvergabeverordnung, der Vergabestatistikverordnung sowie wichtige Sonderregelungen zu Konzessionen und zeigt somit die gesamte Breite des Konzessionsvergaberechts auf.

Die Kommentierungen sind umfassend, praxisgerecht und fundiert. Die Neuerungen sowie die aktuelle Rechtsprechung werden ausführlich und kritisch dargestellt. Den Kommentierungen zur Konzessionsvergabeverordnung und Vergabestatistikverordnung sind die jeweiligen amtlichen Begründungen beigefügt.

Die Autorinnen und Autoren bringen ihre Expertise und langjährige Erfahrung im Vergaberecht aus Rechtsprechung, Ministerien, Verbänden, Wissenschaft und Anwaltschaft ein.
________________________________________________________________________________________________________________________
Kontakt

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne.
Mail: vergabe@reguvis.de
T: + 49 (0)221 - 97668-240
________________________________________________________________________________________________________________________

Ihre Vorteile

- Kompakte, übersichtliche und praxisorientierte Kommentierung
- Umfassende Darstellung praxisrelevanter Problemstellungen und praxisgerechter Lösungswege
- Umfangreicher Abschnitt zu Sonderregelungen im Unter- und Oberschwellenbereich und zur neuen Vergabestatistikverordnung
- Kommentierungen beinhalten ergänzend die jeweiligen Verordnungsbegründungen (BR-Drs. 87/16)
- Auf dem neuesten Stand der Regelwerke und der Rechtsprechung
- Digitalausgabe des Kommentars erhältlich mit allen zitierten Normen und Entscheidungen

Dieses Produkt beinhaltet

- Der Kommentar erläutert die Vorschriften der Vergabeverordnung für Konzessionen sowie bedeutender Sonderregelungen und der neuen Vergabestatistikverordnung.
- Es werden die Voraussetzungen sowie der historische, systematische und europarechtliche Zusammenhang der einzelnen Vorschriften dargestellt und Hinweise zur Anwendung der Vorschriften in der Praxis gegeben.
- Praxisrelevante Problemstellungen werden aufgegriffen und praxisgerechte Lösungswege aufgezeigt.
- Die aktuelle Rechtsprechung wird umfassend dargestellt und kritisch analysiert.

Bibliografische Angaben

  • ISBN: 978-3-8462-0523-5
  • Format: 16,5 x 24,4
  • Ausgabeart: Buch
  • Erscheinungsdatum: 11.12.2018
Produktart

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-3 Werktage

157,94 €
zzgl. MwSt.

169,00 €