Produkte und Fort- und Weiterbildungsangebote für Fachleute im Bereich Betriebssicherheit

Strahlenschutzgesetz mit Verordnungen
Buch
Die Anpassung der zugrundeliegenden europarechtlichen Rechtsvorschriften an den Fortschritt der Erkenntnisse über den Strahlenschutz erforderte eine komplette Neuregelung des nationalen deutschen Strahlenschutzrechts im Jahr 2018. Was bisher in der auf das Atomgesetz gestützten Strahlenschutzverordnung und der Röntgenverordnung geregelt war, wird jetzt durch das neue Strahlenschutzgesetz zusammen mit darauf gestütztem neuen Verordnungsrecht geregelt. Trotz der erst relativ kurzen Zeit seiner Existenz hat das Strahlenschutzgesetz bisher bereits sieben Änderungen erfahren. Das Ersten Gesetz zur Änderung des Strahlenschutzgesetzes sorgt nun mit einer Reihe von Anpassungen und Ergänzungen dafür, den Vollzug des Strahlenschutzrechts weiter zu verbessern – insbesondere auch durch Klarstellungen und Präzisierungen. Die Bereinigung von in der Praxis festgestellten Regelungslücken und Anpassungen bei Verordnungsermächtigungen und Eingriffsregelungen sowie Klarstellungen im Zusammenhang mit der Genehmigungs- und Anzeigepflicht von Röntgengeräten sowie Anpassungen an neue technische Entwicklungen tragen zu einer besseren Vollziehbarkeit der entsprechenden Regelungen bei.
34,80 € inkl. MwSt.
Die neue Medizinprodukte-Verordnung
Buch
Die europäische Medizinprodukte-Verordnung wurde seit ihrer Bekanntmachung 2017 im EU-Amtsblatt bereits zwei Mal berichtigt. Die letzte Änderung im April 2020 hat die Übergangsfrist um ein Jahr verlängert. Neuer Geltungsbeginn ist der 26. Mai 2021. Medizinprodukte-Hersteller sollen in der Corona-Krise nicht durch die umfassende Umstellung des Rechts zusätzlich belastet werden. Auch für die Einrichtung der Benannten Stellen soll damit mehr Zeit zur Verfügung stehen. Hersteller von Medizinprodukten müssen mit dem neuen Recht ein Risiko- und Qualitätsmanagementsystem einrichten und sich auf Änderungen bei der technischen Dokumentation und bei der Kennzeichnung einstellen. Importeure, Handel und autorisierte Vertreter müssen ebenfalls neue Vorgaben beachten, und die Benannten Stellen werden zu Überwachungsstellen. Machen Sie sich jetzt mit der geänderten Rechtslage vertraut, um einen reibungslosen Übergang in Ihrem Unternehmen zu gewährleisten. Die Broschüre bietet Ihnen mit der übersichtlichen Einführung mit dem Fokus auf den rechtlichen Neuerungen und Hinweisen für die praktische Umsetzung sowie dem vollständigen Rechtstext eine praxisorientierte Hilfestellung.
39,80 € inkl. MwSt.
Maschinensicherheit Online
Online-Ausgabe
Maschinensicherheit Online bietet Herstellern und Anwendern von Maschinen einen umfassenden Überblick über alle einschlägigen europäischen und nationalen Vorschriften und deren Auslegung durch Experten aus der betrieblichen Praxis. Das Praxishandbuch ist von Experten für die praxisnahe Umsetzung im Unternehmen geschrieben - Checklisten, Grafiken und Praxisbeispiele bieten Lösungen aus der betrieblichen Praxis. Die umfangreiche Kommentierung der Maschinenvorschriften umfasst fundierte Erläuterungen zu den rechtlichen Rahmenbedingungen, den Konsequenzen der Produktverantwortung und der Risikobeurteilung über den gesamten Lebenszyklus einer Maschine – angefangen von der Planung und Entwicklung einer Maschine über die Herstellung und den Vertrieb bis zum Betrieb und der Instandhaltung. Die Erläuterungen unterstützen den Praktiker vom Einstieg bis zur detaillierten Umsetzung der umfangreichen Vorschriften.
198,00 € inkl. MwSt.
Strahlenschutzrecht Online
Online-Ausgabe
Mit der Anpassung der zugrundeliegenden europarechtlichen Rechtsvorschriften an den Fortschritt der Erkenntnisse über den Strahlenschutz erfolgte eine komplette Neuregelung des nationalen deutschen Strahlenschutzrechts. Was bisher in der auf das Atomgesetz gestützten Strahlenschutzverordnung und der Röntgenverordnung geregelt war, wird jetzt durch das neue Strahlenschutzgesetz zusammen mit darauf gestütztem neuen Verordnungsrecht geregelt. Inhaltlich wurde das deutsche Strahlenschutzsystem durch die von der Richtlinie vorgegebene Unterscheidung zwischen geplanten, bestehenden und notfallbedingten Expositionssituationen grundlegend neu strukturiert. Es wurden nicht nur Strahlenschutzverordnung und Röntgenverordnung zusammengefasst, sondern auch noch der Regelungsbereich des bisherigen Strahlenschutzvorsorgegesetzes, das die Überwachung der Umweltradioaktivität und Maßnahmen bei radiologischen Notfällen zum Gegenstand hat, mit erfasst. Gleichzeitig wurden zahlreiche bestehende Vorgaben infolge des wissenschaftlichen Fortschritts angepasst sowie der thematisch bereits breite Anwendungsbereich des deutschen Strahlenschutzrechts erheblich erweitert, insbesondere im Bereich des Schutzes vor der von Radon ausgehenden natürlichen Strahlung. Die damit verbundene umfassende Novellierung des Strahlenschutzrechts einschließlich des Strahlenschutzvorsorgerechts bezweckt, den Strahlenschutz insgesamt zu verbessern, übersichtlicher und vollzugsfreundlicher als bisher zu gestalten sowie unnötige bürokratische Hemmnisse insbesondere in Gestalt von Doppelregelungen und Doppel-Behördenzuständigkeiten abzubauen.
88,00 € inkl. MwSt.
Betreiberpflichten für Alt- und Gebrauchtmaschinen
Buch
Maschinenbetreiber stehen vor der Herausforderung, die verschiedenen rechtlichen Situationen beim Einkauf, Betrieb und Umbau von Maschinen im Alltag zu berücksichtigen. Werden bestimmte Kriterien nicht beachtet, kann der Betreiber von Maschinen zum Hersteller werden und ist damit verpflichtet, alle rechtlichen Vorgaben der EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG umzusetzen. In der Praxis fehlen zudem bei vielen Maschinen die CE-Kennzeichnung und die EG-Konformitätserklärung nach der EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG. Die Erläuterungen von Experten bieten mit kurzen, klaren und eindeutigen Darstellungen der Sachlage, Praxisbeispielen und einem Fragen-/Antwortenteil zu grundlegenden Aspekten (FAQ) für den Nutzer Planungs- und Rechtssicherheit bei dem Betrieb von Maschinen. Die Zielgruppe umfasst neben dem Maschinenbetreiber Einkäufer von Maschinen, Verantwortliche in der Instandhaltung, CE-Koordinatoren und CE-Verantwortliche, Firmen aus dem Bereich Retrofit, Verantwortliche (Hersteller) für die Gesamtheit von Maschinen sowie Konstrukteure von Maschinen.
34,80 € inkl. MwSt.
Die Gefahrstoffverordnung
Buch
Die Gefahrstoffverordnung hat durch verschiedene nationale Gesetze (Arbeitsschutzgesetz, Chemikaliengesetz, Produktsicherheitsgesetz etc.) und europäische Vorschriften (CLP-Verordnung, REACH-Verordnung, Krebsrichtlinie) zahlreiche Änderungen erfahren. Die Neuauflage enthält Erläuterungen zur Gefahrstoffverordnung im Kontext des nationalen und europäischen Chemikalienrechts. Besondere Berücksichtigung finden dabei die Schnittstellen zu den grundlegenden Neuregelungen der Krebsrichtlinie, der REACH- und der CLP-Verordnung sowie des Mutterschutzgesetzes und des einschlägigen technischen Regelwerks.
36,80 € inkl. MwSt.
Die neue In-vitro-Diagnostika-Verordnung
Buch
Die neue europäische Medizinprodukte-Verordnung und die neue In-vitro-Diagnostika-Verordnung haben erhebliche Auswirkungen auf das deutsche Medizinprodukterecht. Hersteller von Medizinprodukten und In-vitro-Diagnostika müssen ein Risiko- und Qualitätsmanagementsystem einrichten und sich auf Änderungen bei der technischen Dokumentation und bei der Kennzeichnung einstellen. Importeure, Handel und autorisierte Vertreter müssen ebenfalls neue Vorgaben beachten, und die Benannten Stellen werden zu Überwachungsstellen. Hersteller, Importeure, Vertriebshändler und autorisierte Personen von In-vitro-Diagnostika sind überdies von weiteren neuen Regelungen betroffen. So müssen mehr Hersteller als bisher ihre Produkte durch Benannte Stellen prüfen lassen, die Einstufung von IVD ändert sich deutlich, außerdem werden weitere Prüfpflichten und -stellen für bestimmte IVD eingerichtet. Machen Sie sich jetzt mit der geänderten Rechtslage vertraut, um einen reibungslosen Übergang in Ihrem Unternehmen zu gewährleisten. Die beiden Broschüren bieten Ihnen mit der übersichtlichen Einführung mit dem Fokus auf den rechtlichen Neuerungen und Hinweisen für die praktische Umsetzung sowie dem vollständigen Rechtstext eine praxisorientierte Hilfestellung.
39,80 € inkl. MwSt.
Die neue Störfall-Verordnung
Buch
Mit der Umsetzung der Seveso III-Richtlinie wird eine Neufassung der Störfall-Verordnung (StörfallV) erforderlich. Eine Umsetzung der europäischen Vorgaben sollte bereits zum 1. Juni 2015 erfolgen, die novellierte StörfallV soll rückwirkend zu diesem Zeitpunkt in Kraft treten. Mit der neuen StörfallV werden künftig deutlich mehr Anlagen als bisher in den Anwendungsbereich der StörfallV fallen. Außerdem werden für störfallrelevante Anlagen neue Anzeige-, Vorprüfungs- und Genehmigungsverfahren eingeführt. Neben der Neuerung der StörfallV müssen die Unternehmen auch die Änderungen des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) und des Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetzes (UVPG) berücksichtigen, die in der Broschüre ebenfalls dargestellt und erläutert werden. Checklisten unterstützen die Unternehmen bei der Prüfung, ob sie durch die Novelle in den Anwendungsbereich der StörfallV fallen. Sie verdeutlichen die neuen Pflichten und erleichtern deren praktische Umsetzung.
34,80 € inkl. MwSt.
Die neue Betriebssicherheitsverordnung
Buch
Seit der Neufassung 2015 wurde die neue Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) mehrfach geändert. Neben den Änderungen für die Benutzung von Paternostern brachte vor allem die Verordnung zur Umsetzung der Richtlinie 2014/27/EU und zur Änderung von Arbeitsschutzverordnungen signifikante Änderungen des Betriebs- und Gefahrstoffrechts mit sich. Diese betreffen z.B. Prüfungen nach prüfpflichtigen Änderungen an überwachungsbedürftigen Anlagen, die nunmehr auch wieder von befähigten Personen durchgeführt werden können, Änderungen bei den Ordnungswidrigkeiten etc. Die Neuauflage berücksichtigt neben den genannten Reformen der BetrSichV und Änderungen des Technischen Regelwerks die betrieblichen Erfahrungen mit der Umsetzung der neuen Vorschriften und geht insbesondere auf zwischenzeitlich aufgeworfene Rechtsfragen aus der Praxis ein.
39,80 € inkl. MwSt.
Arzneimittelrecht Online
Online-Ausgabe
Die Bearbeitung der Zulassungsunterlagen von Arzneimitteln erfordert einen hohen Zeit- und Kostenaufwand. Dabei müssen Sie die Anforderungen der EU sowie Besonderheiten des deutschen Rechts beachten, die ständigen Änderungen unterworfen sind, und diese zeitnah und rechtssicher umsetzen.
324,00 € inkl. MwSt.
Die neue EG-Maschinenrichtlinie
Buch mit CD
Alle, die Maschinen bauen oder umbauen, verkaufen oder kaufen und betreiben, müssen die Vorschriften der EG-Maschinenrichtlinie verbindlich anwenden. Vorhandene betriebliche Strukturen in der Konstruktion, Dokumentation und dem Vertrieb müssen den jetzt geltenden Anforderungen angepasst werden. Die Neuauflage der Broschüre berücksichtigt neben den neuen Rechtsgrundlagen einschließlich der Änderungsrichtlinie 2009/127/EG die bereits gewonnenen Praxiserfahrungen sowie die Auslegungen des Guide der Europäischen Kommission. Die beiliegende CD-ROM enthält neben dem Guide der Europäischen Kommission die Volltexte einschlägiger EG-Richtlinien, weitere Interpretationspapiere und Arbeitshilfen, umfangreiche Checklisten der BGHM, Fallbeispiele etc.
36,80 € inkl. MwSt.
Umwandlungstabelle Einstufung
Wandtafel
Am 20. Januar 2009 ist die CLP-Verordnung in Kraft getreten. Damit wurde europaweit ein neues System für die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen eingeführt. Die neuen Vorschriften der CLP-Verordnung müssen für Stoffe ab 1. Dezember 2010, für Gemische ab 1. Juni 2015 verbindlich angewendet werden. Jeder Lieferant muss seine Soffe und Gemische nach der CLP-Verordnung kennzeichnen, bevor er sie in Verkehr bringt! Mit der CLP-Verordnung wurden die Kennzeichnungssymbole für gefährliche Stoffe komplett geändert. Außerdem wurden die R- und S-Sätze ausgetauscht und um weitere Sätze ergänzt. Das Poster 'Umwandlungstabelle Einstufung' verdeutlicht grafisch übersichtlich aufbereitet, die alte und neue Einstufung von Gefahrenklassen unter Berücksichtigung von 'Physikalischen Gefahren', 'Gesundheitsgefahren' und 'Umweltgefahren'. Dabei werden die alten Gefährlichkeitsmerkmale und R-Sätze den neuen Gefahrenpiktogrammen und Gefahrenhinweisen (H-Sätzen) gegenübergestellt. Außerdem wird das mit der CLP-Verordnung neu eingeführte Signalwort aufgeführt.
23,50 € inkl. MwSt.
Kennzeichnungsetikett
Wandtafel
Am 20. Januar 2009 ist die CLP-Verordnung in Kraft getreten. Damit wurde europaweit ein neues System für die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen eingeführt. Die neuen Vorschriften der CLP-Verordnung müssen für Stoffe ab 1. Dezember 2010, für Gemische ab 1. Juni 2015 verbindlich angewendet werden. Jeder Lieferant muss seine Stoffe und Gemische nach der CLP-Verordnung kennzeichnen, bevor er sie in Verkehr bringt! Das Kennzeichnungsetikett soll alle, die die Chemikalie handhaben, über die mit ihr verbundenen Gefahren und zu treffende Vorsichtsmaßnahmen informieren. Das Poster 'Kennzeichnungsetikett' stellt an einem Beispieletikett anschaulich und umfassend alle Angaben dar, die nach der CLP-Verordnung auf dem Kennzeichnungsetikett eines gefährlichen Stoffes oder Gemisches beim Inverkehrbringen angebracht werden müssen. Außerdem wird die Art und Weise, wie die verschiedenen Kennzeichnungselemente gestaltet werden müssen, verdeutlicht. Weiterhin enthält das Poster Informationen zu Aktualisierungen des Etiketts und zu Formulierungen, die nicht auf dem Etikett enthalten sein dürfen. Erläuterungen zu Produktinformationen und zu ergänzenden Informationen auf dem Kennzeichnungsetikett runden den Inhalt der Wandtafel ab.
23,50 € inkl. MwSt.
REACH plus - Online
Online-Ausgabe
REACH plus Online liefert Ihnen monatlich aktuell Branchen-News und Hintergrundinformationen zu Registrierung und Zulassung, Informationspflichten, Rechtsprechung und zu allgemeinen Entwicklungen im Chemikalienrecht. Wichtige Informationen zu angrenzenden Rechtsgebieten, wie z.B. die Biozidverordnung, die Pflanzenschutzverordnung, RohS, WEEE und die Bauprodukteverordnung werden ebenfalls thematisiert. Interviews und Praxisberichte aus Unternehmen, Checklisten und aktuelle Meldungen über wichtige Veranstaltungen und weiterführende Informationsquellen runden den Inhalt ab. Mit REACH plus erhalten Sie fundiertes Wissen und sind jederzeit auf dem aktuellsten Stand!
199,80 € inkl. MwSt.
REACH plus - Print
Printausgabe
Der Informationsdienst REACH plus erscheint monatlich und liefert Ihnen Branchen-News und Hintergrundinformationen zu Registrierung und Zulassung, Informationspflichten, Rechtsprechung und allgemeinen Entwicklungen im Chemikalienrecht und angrenzenden Rechtsgebieten, wie z. B. die Biozidverordnung, die Plfanzenschutzverornung, RohS, WEEE, die Bauproduteverordnung etc. Regelmäßige Beiträge aus der BAuA (Bundesinstitut für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin) informieren über den aktuellen Stand der Arbeiten in den einschlägigen nationalen und europäischen Institutionen. Interviews und Praxisberichte aus Unternehmen, Checklisten und aktuelle Meldungen über wichtige Veranstaltungen und weiterführende Informationsquellen runden den Inhalt ab. Mit REACH plus erhalten Sie fundiertes Wissen und sind jederzeit auf dem aktuellsten Stand.
Varianten ab 0,00 €
199,80 € inkl. MwSt.
Gefahrstoffrecht
Grundwerk
Die übersichtliche Zusammenstellung aller einschlägigen Vorschriften für die Einstufung, Kennzeichnung und das Inverkehrbringen von gefährlichen Stoffen mit dem ergänzenden technischen Regelwerk (TRGS) stellt eine unentbehrliche Arbeitshilfe für die tägliche Praxis dar. Die Sammlung bietet Ihnen größtmögliche Rechtssicherheit für Ihren Arbeitsalltag in den Bereichen Produkt- und Arbeitssicherheit.
168,00 € inkl. MwSt.
Arzneimittelrecht
Grundwerk
Die Zulassung von Arzneimitteln ist eine immer komplexer werdende Materie, die durch eine Vielzahl von europäischen und nationalen Rechtsvorschriften geregelt ist. Das 'Arzneimittelrecht' liefert Ihnen alle nationalen und europäischen Vorschriften, die Sie für die Zulassung von Arzneimitteln benötigen - vollständig, übersichtlich und aktuell! Arzneimittelrecht Schnelldienst - der kostenlose Service für Abonnenten! Der Schnelldienst liefert den Kunden zwischen den Ergänzungslieferungen bzw. Updates tagesaktuell per E-Mail alle einschlägigen Bekanntmachungen im Volltext aus dem Bundesanzeiger, dem Bundesgesetzblatt und dem EU-Amtsblatt.
158,00 € inkl. MwSt.
Praxishandbuch Maschinensicherheit
Grundwerk
Das Praxishandbuch Maschinensicherheit bietet Herstellern und Anwendern von Maschinen einen umfassenden Überblick über alle einschlägigen europäischen und nationalen Vorschriften und deren Auslegung durch Experten aus der betrieblichen Praxis. Das Praxishandbuch ist von Experten für die praxisnahe Umsetzung im Unternehmen geschrieben - Checklisten, Grafiken und Praxisbeispiele bieten Lösungen aus der betrieblichen Praxis. Die umfangreiche Kommentierung der Maschinenvorschriften umfasst fundierte Erläuterungen zu den rechtlichen Rahmenbedingungen, den Konsequenzen der Produktverantwortung und der Risikobeurteilung über den gesamten Lebenszyklus einer Maschine – angefangen von der Planung und Entwicklung einer Maschine über die Herstellung und den Vertrieb bis zum Betrieb und der Instandhaltung. Die Erläuterungen unterstützen den Praktiker vom Einstieg bis zur detaillierten Umsetzung der umfangreichen Vorschriften.
178,00 € inkl. MwSt.

Weitere Themen rund um Betriebssicherheit