Bauphysik


Als zentrales Element der Baubranche vereint die Bauphysik ein breites Spektrum an Wissen und Praktiken, die für die Planung, Konstruktion und den Betrieb von Gebäuden unerlässlich sind. Ob Architekten, Ingenieure, Bauunternehmer oder Studierende - wir bieten eine umfassende Auswahl an Fachliteratur, Seminaren, Datenbanken und Tools, die es Fachleuten und Lernenden ermöglichen, sich in diesem Bereich stets auf dem neuesten Stand zu halten und ihre Projekte mit fundiertem Know-how zu realisieren. Tauchen Sie ein in die Welt der Bauphysik und entdecken Sie Ressourcen, die Ihnen dabei helfen, Gebäude energieeffizient, komfortabel und nachhaltig zu gestalten.

Alle Reguvis-Formate rund um das Fachgebiet Bau


Neu
Ein Jahr GEG 2024 & Ausblick auf 2025
Veranstaltung
Das Gebäudeenergiegesetz 2020 wurde mittlerweile in zwei Novellierungsschritten fortgeschrieben. Zum 1. Januar 2023 erfolgte die Umsetzung einer Verschärfung der Anforderungen an den Jahres-Primärenergiebedarf. Das dabei ursprüngliche Ziel, die Einführung des Effizienzhaus 55-Niveaus, also auch eine Verschärfung des baulichen Wärmeschutzes, konnte im politischen Entscheidungsprozess nicht durchgesetzt werden. Eine zweite Novellierung trat am 1. Januar 2024 in Kraft. Mit diesem zweiten Schritt soll der Weg dafür bereitet werden, dass ab 2045 der Betrieb von Heizungen nicht mehr mit fossilen Brennstoffen erfolgt. Das erwartet Sie in unserer Veranstaltung Ziel des Webinars ist, einen Überblick über die Anforderungen des Gebäudeenergiegesetzes zu bieten und insbesondere auf die ersten Erfahrungen bezüglich der Regelungen zum Einsatz erneuerbare Energien zurückzuschauen. Sie erlangen einen Einblick in die aktuelle Gesetzeslage mit Anforderungen an Neu- und Bestandsbauten. Zudem werden Neuerungen aus dem Normungsbereich und Auslegungen zum Gebäudeenergiegesetz behandelt und gemeinsam ein Blick auf das kommende Jahr geworfen.
ab 139,00 €
Bausachverständige
Printausgabe + Archiv
Der Bausachverständige - die Fachzeitschrift für Bauschäden, Bausanierung, Bau- und Gebäudetechnik und den damit verbundenen baurechtlichen und technischen Fragen. Der Bausachverständige liefert Ihnen in jedem Heft Fachwissen • aus der Bau- und Gebäudetechnik: von Bauschäden und deren Ursachen über bautechnische Fragestellungen bis zur Sanierung und zum Neuesten aus der Bauforschung; • aus dem Baurecht: vom Sachverständigenrecht und Vergütungsfragen über Bau- und Bauvertragsrecht bis zum Bauprozessrecht und gutachterlichen Detailfragen; • Pressemeldungen und Nachrichten von Verbänden, aus Politik und Bauwirtschaft und aus der aktuellen Rechtsprechung sowie • Informationen und Tipps wie umfangreiche Literatur- und Veranstaltungshinweise, Weiterbildungsangebote, Aktuelles zu Normen und Richtlinien, Produkten und Verfahren. Kundenmeinungen "Umfassende Themenabhandlung. Sehr seriöse Darstellung. Bestes Fachmagazin für Bausachverständige." Uli Schmid, Uli Schmid Sachverständigenbüro, Heidenheim "Fachlich fundierte und sehr interessante Artikel, neue Informationen, die rechtlichen Aspekte sind sehr gut erklärt." Dipl.-Ing. (FH) Michael Warncke, Warncke BAUingenieure, Soltau
159,00 € inkl. MwSt.
Handbuch für Bausachverständige
Buch
Die 5. Auflage des Standardwerks „Handbuch für Bausachverständige“ ist unter der Leitung des neuen Herausgeberteams Zöller/Seibel vollständig neu konzipiert worden und ist für Bauschadenssachverständige unverzichtbar. Es bietet umfassende Grundlagen für die praktische Anwendung im beruflichen Alltag und ist ein wertvolles Nachschlagewerk für privat tätige und gerichtliche Sachverständige. Neben den berufsrechtlichen Erläuterungen mit vielen praktischen Beispielen, die die Verständigung mit Gerichten und Auftraggebern verbessern helfen, enthält das Werk zudem zahlreiche Kurzbeiträge zu technischen Themen. Die Herausgeber erläutern zusammen mit 25 Experten unterschiedlichster Fachrichtungen in zahlreichen Kurzbeiträgen die Fragestellungen, mit denen sich Bausachverständige im Alltag täglich konfrontiert sehen: Von der Erstellung des Sachverständigengutachtens über die Tätigkeit für Gerichte, die rechtliche Einordnung bis zu ausgewählten Beispielen der Bautechnik. Farbige Abbildungen, Grafiken und praxisnahe Beispiele illustrieren die Beiträge.
109,00 € inkl. MwSt.
Schimmelpilz-Handbuch
Buch
Unerwünschter Schimmelpilzbewuchs in Gebäuden betrifft nicht nur die Nutzer, sondern ebenso die Eigentümer der Immobilie, konsultierte Ärzte, Rechtsanwälte, Sachverständige, Sanierungsfirmen und beteiligte Versicherungen. Auch bei der Bewertung von Gebäuden kann ein Schimmelpilzschaden eine Rolle spielen. Häufig sind Schimmelpilzschäden so komplex, dass Vertreter mehrerer Fachdisziplinen zusammenarbeiten müssen, um Ursachen zu klären, Auswirkungen zu erkunden und den Schaden zu beseitigen. Aus diesem Grund ist das Schimmelpilz-Handbuch interdisziplinär konzipiert: Aus der Vielzahl der Berufsgruppen, die sich direkt oder indirekt mit Schimmelpilzen auseinandersetzen, haben die wesentlichen hier mitgewirkt. Namhafte Vertreter der ausgewählten Fachdisziplinen tragen ihr Wissen zusammen, um dem Leser eine möglichst umfassende Übersicht zum aktuellen Stand der Schimmelpilz-Problematik in Gebäuden zu bieten. Die aktualisierte 2. Auflage berücksichtigt u.a. Änderungen der Nomenklatur von Schimmelpilzarten- und gattungen, die aktuelle Rechtsentwicklung zum Thema Schimmelpilze in Gebäuden sowie Änderungen in den Arbeitsschutzbestimmungen und weiteren Regelwerken. Darüber hinaus werden neue Erkenntnisse zu Untersuchungsmethoden und Ergebnisse aus dem Vergleich von Untersuchungsmethoden zur Schimmelpilzdiagnostik vorgestellt. Neu aufgenommen ist ein Beitrag zum Einsatz von Schimmelspürhunden bei der Schimmelpilzdetektion.
99,00 € inkl. MwSt.
EnergieSynergie
Buch
Unsere gebaute Umwelt spielt eine entscheidende Rolle in Bezug auf Wertschöpfung, Energieverbrauch und Umweltauswirkungen. Dieses Kompendium bietet einen umfassenden Überblick über technische Möglichkeiten und Standards, um diese Herausforderungen anzugehen und dabei praktischen Nutzen zu generieren. Reduzierung des Energiebedarfs und Umweltauswirkungen Die Anforderungen an moderne Bauwerke erfordern intelligente Strategien zur Minimierung des Energieverbrauchs und der negativen Umweltauswirkungen. Das Ziel ist es, Gebäude umweltfreundlich zu konzipieren und zu betreiben, während gleichzeitig die Anforderungen an Raumbedarf, Belichtung und Wärme- sowie Kälteschutz optimal erfüllt werden. Interdisziplinäre Expertise in einem Handbuch Das Handbuch vereint das Wesentliche aus verschiedenen Fachgebieten, die in der Gestaltung unserer gebauten Umwelt eine Rolle spielen, und bietet dabei nicht nur einen Überblick über technische Standards und Realisierungen, sondern vermittelt auch vertiefende Informationen in klar strukturierter Form. Unsere Überzeugung: Umweltbewusstes und kosteneffizientes Bauen sind keineswegs unvereinbare Ziele. Praktische Lösungen für häufige Bauaufgaben In unserem Kompendium werden beispielhafte Lösungswege anhand von realisierten Projekten vorgesellt. Sie dienen als Inspiration und Leitfaden für Planer und Bauherren, die nachhaltige und effiziente Gebäude schaffen möchten. Insgesamt ist unser Kompendium eine unverzichtbare Ressource für diejenigen, die sich für nachhaltiges Bauen und die Umsetzung technischer Standards interessieren. Es zeigt, dass umweltfreundliches Bauen nicht nur möglich, sondern auch wirtschaftlich sinnvoll ist. Erfahren Sie mehr über die Zukunft des Bauwesens und seine positiven Auswirkungen auf Umwelt und Wirtschaft in diesem Kompendium
74,00 € inkl. MwSt.
Bautabellen-digital - Bautabellen für Ingenieure
Online-Ausgabe
Schneider Bautabellen für Ingenieure, seit 40 Jahren das Standardwerk für jeden Bauingenieur, steht nun auch als Online-Datenbank unter www.bautabellen-digital.de zur Verfügung.
63,00 € inkl. MwSt.
In Vorbereitung
Trainingshandbuch für Energieberater:innen
Buch
Dieses Trainingshandbuch für Energieberater:innen ist als Lernhilfe für die anstehende Prüfung zum Thema Energieberatung für Wohngebäude konzipiert. Es dient auch der Überprüfung und Aktualisierung des Fachwissens für Energieberatende, deren Prüfung bereits einige Zeit zurückliegt. In der aktuellen Auflage wurden die Änderungen im Zuge der Novellierung des Gebäudeenergiegesetzes zum 1. Januar 2024 eingearbeitet. Aufgeteilt in einzelne Themenkomplexe (z.B. Wärmeübertragung, Feuchteschutz, Schallschutz) finden Sie zunächst rund 200 Fragen. Im Anschluss an jedes Kapitel werden die Antworten mit zahlreichen weiteren Hinweisen erläutert. Farbige Abbildungen, Grafiken und Übersichten illustrieren und veranschaulichen die Thematik zusätzlich.
48,00 € inkl. MwSt.
In Vorbereitung
Bauphysikalische Nachweise und Beispiele
Buch
Die Bauphysik spielt im Bauingenieurwesen eine große Rolle. Bauphysikalische Überlegungen – insbesondere zum Wärme-, Schall- und Feuchteschutz – sind bereits in der Entwurfsphase anzustellen und zu berücksichtigen. Dieses Standardwerk der Bauphysik ist ein Leitfaden zur Erstellung rechnerischer Nachweise im Wärme-, Feuchte-, Schallschutz und der Raumakustik entsprechend den Anforderungen der aktuellen Normen, Verordnungen und Richtlinien - u.a. des Gebäudeenergiegesetzes.
56,00 € inkl. MwSt.
Schneider - Bautabellen für Ingenieure
Buch
Bereit für herausragende Bauprojekte? Mit den Schneider Bautabellen für Ingenieure haben Sie das richtige Werkzeug zur Hand, um Ihre beruflichen Herausforderungen zu meistern. Mit wertvollen Informationen und praxiserprobte Berechnungshilfen unterstützt Sie die Bautabellen zielgerichtet in Ihrem Berufsalltag. In der aktuellen 26. Auflage wurden alle Abschnitte aktualisiert und darüber hinaus auch grundlegende Überarbeitungen vorgenommen. Wichtige Änderungen sind unter anderem: · Sicherheits- und Gesundheitsschutz auf Baustellen · Glas im konstruktiven Ingenieurbau · Finite-Element-Methode und vieles mehr Digitale Ressourcen für Ihren Arbeitsalltag Entdecken Sie unter Schneider Bautabellen Tools jetzt auch digitalen Berechnungstools für Ihren Arbeitsalltag. Greifen Sie auf hilfreiche EXCEL-Tools für den Konstruktiven Ingenieurbau zurück, und nutzen Sie die neuen Tools zur Mischungsberechnung von Normalbeton und zur Ermittlung von Schnittgrößen beliebiger Durchlaufträger mit Einzel- und Streckenlasten. Diese digitale Ergänzung zum Buch bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Berechnungen schnell und zuverlässig zu überprüfen. Immer am Puls der Zeit Halten Sie sich mit den Schneider Bautabellen immer über die neuesten Entwicklungen im Bauingenieurwesen auf dem Laufenden. Die Formeln und Berechnungsansätzen werden durch Berechnungsbeispiele ergänzt, die Sachverhalte verdeutlichen und die Verständlichkeit erleichtern. Das praktische Daumenregister erleichtert Ihnen das Auffinden der gesuchten Inhalte - von der Planung über die Materialauswahl bis zur Ausführung bieten die Bautabellen Ihnen zuverlässige Unterstützung für Ihre Projekte. Bestellen Sie noch heute Ihre Schneider Bautabellen online! Mit diesem praxiserprobtem Arbeitsmittel behalten Sie den Überblick über die aktuellen Normung und haben Zeit sich im Arbeitsalltag auf das Wesentliche zu konzentrieren!
56,00 € inkl. MwSt.
Bautabellen-digital - Bautabellen für Architekten
Online-Ausgabe
Neue bzw. grundlegend überarbeitete Themen und Beiträge - Beitrag "Objektentwurf": Neue DIN EN 17037 Tageslicht in Gebäuden - Beitrag "Erhaltung von Betonbauwerken": Komplette Überarbeitung im Hinblick auf die neue "TR Instandhaltung" - Beitrag "HOAI": Neue Honoraordnun mit aktualisiertem Architekten- und Generalunternehmervertrag - Beitrag "Facility Management": Neue DIN EN ISO 4011 - Beitrag "Wertermittlung": Neue ImmoWertV - Beitrag "Mathematik": Erweiterung um das Thema "Analytische Geometrie 3D"
56,00 € inkl. MwSt.
Baukonstruktion (E-Book)
E-Book
Die Baukonstruktion ist in der 7. Auflage in allen Teilen überarbeitet und neuen Entwicklungen angepasst worden. Im Kapitel »Grundlagen« wurde der Abschnitt »Einwirkungen« um gebündelte Aussagen zur Bauphysik erweitert und damit überdies eine gute Verständnisgrundlage für die im neuen Abschnitt »Energiegerechtes Bauen« dargelegten Zusammenhänge zu vermitteln. In klarer Didaktik werden Konstruktionsprinzipien dargelegt und exemplarisch durch gute Beispiele aus der Praxis belegt. Die Herausgeber und Autoren folgen dabei dem Grundsatz: Gute Konstruktion ist gut gestaltete Form. Das Buch ist eine hervorragende Hilfe beim Entwickeln von Baukonstruktionen. Es dient dem Erkennen und Beurteilen historischer wie moderner Konstruktionen, Verfahren und Produkte und gibt Anhaltspunkte zum Abschätzen ihrer Vorzüge, Nachteile und Risiken.
55,00 € inkl. MwSt.
Brandschutztechnische Bemessung von Bauteilen
Buch
Zur Ermittlung der Feuerwiderstandsfähigkeit von Bauteilen stehen unterschiedliche Verfahren zur Verfügung. Aus Kostengründen (Brandversuche) und wegen fehlender numerischer Simulationsmöglichkeiten (FEM-Berechnungen) ist die Auswahl häufig auf die tabellarischen Daten oder vereinfachten Rechenverfahren der Eurocodes beschränkt. Das Buch stellt Tabellen und Diagramme für Planer, Architekten und Konstrukteure zur Verfügung, die eine schnelle Vorbemessung für vertikal belastete Stützen und Biegeträgern aus Holz, Stahl und Stahlbeton mit und ohne brandschutztechnischer Bekleidung bzw. die eine schnelle Überprüfung von Berechnungsergebnissen ermöglichen. Schon während der Entwurfsphase einer baulichen Anlage kann eine Abschätzung der Querschnitte aufgrund von überschlägig ermittelten Lasten und den Tabellen und Diagrammen vorgenommen werden. Zu jeder Tabellen- bzw. Diagrammart wird jeweils eine umfassende, detailliert dargelegte Beispielrechnung angegeben.
54,00 € inkl. MwSt.
Handbuch der Gebäudetechnik - Planungsgrundlagen und Beispiele
Buch
Das Handbuch der Gebäudetechnik enthält in übersichtlich gegliederter Form mit schnellem Zugriff als umfassendes Nachschlagewerk einen praxisnahen, aktuellen Überblick über Grundlagen, Vorschriften, Begriffe und Anlagensysteme sowie überschlägige Angaben über Werkstoffe, Anordnung, Platzbedarf und Bemessung haustechnischer Anlagen und Einrichtungen. Dazu dienen neben vielfältigen Tabellen, Diagrammen und erläuternden Abbildungen über technische Zentralen, Leitungen und Anlagenteile vor allem auch Beispiele zu den einzelnen Gebieten der Gebäudetechnik. Der 1. Band befasst sich in erster Linie mit den Gebieten der Ver- und Entsorgung (Allgemeines, Wasser, Abwasser, Sanitäreinrichtungen, Elektroinstallation, Fernmeldeanlagen und Gasversorgung), während im Band 2 hauptsächlich die energierelevanten Themen (Heizung, Energiesparen, Förderanlagen, Beleuchtung, Lüftung, Abfallentsorgung) behandelt werden.
49,00 € inkl. MwSt.
Brandschutznachweise und -konzepte
Buch
Neben dem bau- und anlagentechnischen, dem organisatorischen und dem abwehrenden Brandschutz sowie normativen Grundlagen zeigt das Buch die Herangehensweise an die Erstellung von Brandschutznachweisen mit Hinweisen auf Details, die zu beachten sind. Das zur Erstellung eines prüffähigen Brandschutznachweises für Regel- und Sonderbauten erforderliche Grundwissen aus den Bereichen Bauwesen, Gebäudetechnik, thermische Materialkunde und öffentliches Baurecht wird hier ausführlich erläutert und vermittelt. Neue Entwicklungen im Brandschutz werden in diesem Buch berücksichtigt. Die Vorgaben der wesentlichen Regelwerke wie der „Muster-Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen (MVV TB)“ wurden eingearbeitet. Das Buch ist eine gute Einstiegshilfe in die Brandschutzplanung und gibt auch Tipps für Brandschutzplaner, die in der Praxis tätig sind.
49,00 € inkl. MwSt.
Schneider - Bautabellen für Architekten
Buch
Tradition trifft Innovation: Aktueller denn je – die neueste Ausgabe der Schneider Bautabellen! Die bewährten Schneider Bautabellen begleiten Architekten und Architektinnen bereits seit über 50 Jahren durch ihr Studium und den Berufsalltag. In der neuesten Ausgabe finden Sie sämtliche Beiträge auf dem aktuellen Stand der Technik und Normung. Expertenwissen für Ihren Erfolg Das wichtige Thema Sicherheits- und Gesundheitsschutz auf Baustellen, wurde neu aufgenommen und beinhaltet die Bauherrenpflichten gemäß der Baustellenverordnung. Die Tragwerkplanung wurden nicht nur überarbeitet, sondern auch erweitert, der Glasbau grundlegend überarbeitet. Frischer Wind durch Expertenwissen: Immer auf dem neuesten Stand In der neuen Ausgabe profitieren Sie von dem Fachwissen hochqualifizierter Autor:innen, die sicherzustellen, dass Sie mit den Schneider Bautabellen immer die aktuellen Normen im Blick haben. Auf diese Weise sind Sie fortlaufend auf dem neuesten Wissensstand und können dieses Wissen effektiv in Ihren Berufsalltag einsetzen. Unsere Online-Ressourcen: Noch mehr Support Sie wollen noch weiteren digitalen Support für Ihren Arbeitsalltag? Auf unserer Website Schneider Bautabellen Tools finden Sie zusätzliche EXCEL-Tools. Die Abschnitte im Buch, die mit dem Symbol "@" gekennzeichnet sind, verfügen über ein passendes Excel-Tool. Zusätzlich bietet diese Ausgabe über ein neues Tool zur Mischungsberechnung von Normalbeton und ein Tool zur Ermittlung von Schnittgrößen beliebiger Durchlaufträger mit Einzel- und Streckenlasten. Diese digitalen Ressourcen bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Berechnungen schnell zu überprüfen und zu optimieren.
49,00 € inkl. MwSt.
Tabellenbuch Bauphysik
Buch
Das Tabellenbuch bietet eine übersichtliche Darstellung der für die Bauphysik relevanten Sachverhalte mit wichtigen Zusatzinformationen. Es fasst kurz und prägnant die wesentlichen Gleichungen, Parameter und Stoffkenngrößen zusammen. Die erforderlichen Angaben wurden den korrespondierenden DIN-Normen entnommen, wobei an den entsprechenden Stellen Fehler, die in den Normen enthalten sind, korrigiert wurden. Außerdem enthält das Tabellenbuch Vorschläge zur Lösung von Problemstellungen, die in den Normen nicht geregelt sind, sowie Angaben zu den dabei zu verwendenden Daten.
44,00 € inkl. MwSt.
In Vorbereitung
Das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG)
Buch
Anhand eines Beispiels für ein Wohngebäude werden im Buch die neuen Anforderungen anschaulich und nachvollziehbar dargestellt. Das Anforderungsniveau wird erhöht. Die Berechnungsregeln werden übernommen, dennoch gibt es einige, relevante Umstellungen: • 65 Prozent-Regel, • erweiterte Zielbestimmung zur Klimaneutralität, • verpflichtende kommunale Wärmeplanung, • vielfältige Erfüllungsoptionen für den Heizungstausch, • Anforderungen und Optionen für den Heizungstausch, • freie Wahl der Technologie beim Umstieg auf erneuerbare Energien, • H₂-taugliche Gasheizungen, • Prüfpflicht bei Wärmepumpen, • hydraulischer Abgleich, • Übergangsfristen. Die Berechnungsgrundlagen für das Beispiel beruhen auf der DIN V 18599. Für ein Wohngebäude wird ausführlich dargestellt, wie sich die energetischen Anforderungen in den letzten Jahren entwickelt haben. Ziel soll sein, Häuser so zu planen und zu bauen, um den zukünftigen Anforderungen für einen klimaneutralen Gebäudebestand zu entsprechen. Vergleichend wird auch untersucht, inwieweit die vereinfachten Nachweisverfahren bei Wohngebäuden angewendet werden dürfen. Neben den baulichen Faktoren spielen die technischen Varianten eine immer wichtigere Rolle. Dabei muss auch untersucht werden, inwieweit das Gebäude aktiv zur Energiegewinnung herangezogen werden kann. Insbesondere sind hier Photovoltaikanlagen zu nennen die beim Gebäudenachweis berücksichtigt werden.
42,00 € inkl. MwSt.
In Vorbereitung
Bauphysik-Lehrbuch
Buch
Die Bauphysik hat sich in den letzten Jahren zu einem Hauptaufgabenfeld von Architekten und Bauingenieuren bei der Planung und Konzipierung von Gebäuden entwickelt. Dies gilt für alle Fachgebiete, die der Bauphysik im klassischen Sinn zugeordnet werden, d. h. für die Bereiche Wärmeschutz und Energieeinsparung, Feuchteschutz sowie Schallschutz und Raumakustik. Die Beherrschung bauphysikalischer und energetischer Entwurfsaufgaben, die für den Neubau sowie im Bestand bei der Sanierung notwendig sind, fordern von den Fachplanern immer mehr Spezialwissen. Das Buch behandelt die wesentlichen Regelungen der jeweils relevanten Normen und Vorschriften und erläutert sie durch Kommentare und Beispiele. Im Einzelnen werden Regelungen der Normenreihen - DIN 4108 (Wärmeschutz und Energieeinsparung sowie klimabedingter Feuchteschutz), - DIN V 18599 (Energetische Bewertung von Gebäuden), - DIN 4109 (Schallschutz) sowie - DIN 18041 (Raumakustik) behandelt. Darüber hinaus gehören auch die Regelungen des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) zum Inhalt. Ein Anhang mit bauphysikalischen Kennwerten von Baustoffen und Materialien sowie wichtigen Formeln rundet das Lehrbuch ab.
42,00 € inkl. MwSt.
In Vorbereitung
Baurechtliche und -technische Themensammlung, 2. Auflage Heft 3: Wärmedämmverbundsysteme (WDVS)
Buch
Ob eine Bauleistung mangelhaft ist, kann häufig nur dann abschließend bewertet werden, wenn Baujuristen und Sachverständige ihr Fachwissen eng miteinander verknüpfen. Baurecht und Bautechnik sind stark aufeinander angewiesen. In der Reihe „Baurechtliche und -technische Themensammlung" werden diese beiden Fachgebiete zusammengebracht und die Themenstellungen für beide Berufsgruppen verständlich aufbereitet.
39,80 € inkl. MwSt.
Baurechtliche und -technische Themensammlung - Heft 9: Schallschutzmängel
Buch
Baujuristen und Sachverständige müssen in den beiden großen Themenbereichen Baurecht und Bautechnik umfassend informiert sein, da beide Fachbereiche stark aufeinander angewiesen sind. Baumängel können häufig nur dann abschließend bewertet werden, wenn Juristen und Techniker ihr Fachwissen eng miteinander verknüpfen. Die baurechtliche und -technische Themensammlung bringt die jeweiligen Sichtweisen zusammen, indem gewerke- bzw. bauteilbezogen jeweils anhand vieler Beispiele heutige Kernprobleme des Bauens verständlich erläutert werden. Dazu werden zunächst häufig vorkommende und typische Fragen aufgeworfen, um anhand von Beispielen die wesentlichen technischen Grundlagen darzustellen, die jeweils rechtlich kommentiert werden.
39,80 € inkl. MwSt.
Bauphysik-Lehrbuch (1. Auflage)
Buch
Die Bauphysik hat sich in den letzten Jahren zu einem Hauptaufgabenfeld von Architekten und Bauingenieuren bei der Planung und Konzipierung von Gebäuden entwickelt. Dies gilt für alle Fachgebiete, die der Bauphysik im klassischen Sinn zugeordnet werden, d.h. für die Bereiche Wärmeschutz und Energieeinsparung, Feuchteschutz sowie Schallschutz und Raumakustik. Die Beherrschung bauphysikalischer und energetischer Entwurfsaufgaben, die für den Neubau sowie im Bestand bei der Sanierung notwendig sind, fordern von den Fachplanern immer mehr Spezialwissen. Dieses Buch behandelt ausführlich die klassischen Gebiete der Bauphysik: Wärmeschutz und Energieeinsparung bei Gebäuden, klimabedingter Feuchte- und Tauwasserschutz sowie Schallschutz und Raumakustik. Dabei werden die wesentlichen Regelungen der jeweils relevanten Normen und Vorschriften dargestellt und durch Kommentare und Beispiele erläutert. Im Einzelnen werden Regelungen der Normenreihen DIN 4108 (Wärmeschutz und Energieeinsparung sowie klimabedingter Feuchteschutz), DIN V 18599 (Energetische Bewertung von Gebäuden), DIN 4109 (Schallschutz) sowie DIN 18041 (Raumakustik) behandelt. Darüber hinaus gehört auch die Energieeinsparverordnung (EnEV) zum Inhalt. Ein Anhang mit bauphysikalischen Kennwerten von Baustoffen und Materialien sowie wichtigen Formeln rundet das Buch ab.
39,00 € inkl. MwSt.
Wohnraumschimmel
Buch
Experten gehen davon aus, dass mehr als jeder zweite Neubau von Schimmel befallen ist. In Wohnräumen ist Schimmel nicht nur ein optisches Ärgernis, sondern kann außerdem zu erheblichen Gesundheitsschäden führen. Um einen möglichen Schimmelpilzbefall zu vermeiden bzw. zu sanieren, ist besonders der Parameter Feuchte von großer Bedeutung. Weitere Wachstumsvoraussetzungen für Schimmelpilze sind ph-Bereich und Bauteiloberflächentemperaturen. Der praxiserfahrene Autor klärt in diesem Werk über die Ursachen von Innenraumschimmelpilzen auf und stellt den Ablauf einer fachgerechten Ursachenanalyse dar. Außerdem werden Methoden und Abläufe fachgerechter Schimmelpilzsanierungen aufgezeigt sowie rechtliche Einschätzungen und Verantwortlichkeiten für den Handlungsbedarf dargestellt. Weiterhin ist eine Sammlung von Gerichtsurteilsauszugen zum Thema angefügt. Neu in dieser Auflage - Integration wesentlicher Erkenntnisse aus dem neuen Schimmelpilzleitfaden des Umweltbundesamtes - Schimmel im Keller bzw. unbeheizten Bereichen - Wertminderung an Gebäuden durch Schimmel - Mietminderung durch Schimmel - Kostenschätzung für Schimmelanalysen und Schimmelsanierungen - Systeme der mechanischen Raumbelüftung
34,80 € inkl. MwSt.
Leistungen für den bauordnungsrechtlichen Brandschutz
Buch
AHO 17: Insbesondere die rasante Entwicklung zusätzlicher komplexer Spezialgebiete, die mit brandschutztechnischer Relevanz aus Sonderfragen wie der zunehmenden Verwendung brennbarer Baustoffe durch nachwachsende Rohstoffe, Maßnahmen zum Klimaschutz und komplexen Simulationsberechnungen etc. hervorgegangen sind, haben eine Neuauflage des Heftes erforderlich gemacht. Dabei werden in bewährter Weise in einem strukturierten Leistungsbild Regelleistungen beschrieben, welche üblicherweise bei der entsprechenden Bearbeitung anfallen, sowie optionale Leistungen, die fallweise hinzutreten können. Die Regelleistungen wurden aus den früheren Grundleistungen überführt und berücksichtigen nunmehr aktuelle Veränderungen wie die insbesondere aus den Einflüssen der Digitalisierung veränderten Planungsabläufe. Optionale Leistungen, die aus den früheren Besonderen Leistungen abgeleitet wurden, wurden klarer gefasst, um den jeweiligen Honorarvorschlag im Einzelfall zu erleichtern. Das praxisbewährte Verfahren zur Honorarermittlung wird fortgeführt und aktuellen Randbedingungen angepasst. Dabei wird dem erheblichen Aufwand beim Bauen im Bestand durch einen höheren Beiwert Rechnung getragen. Insgesamt liegt für diesen Planungsbereich eine aktuelle Arbeitshilfe vor, deren Praxisbezug durch erläuternde Beispielrechnungen unterstrichen wird.
24,80 € inkl. MwSt.
Wärmeschutz und Energiebilanzierung – Leistungsbild und Honorierung
Buch
AHO 23: Das bereits in der 3. Auflage vorliegende Heft berücksichtigt aktuell die Anforderungen des Gebäudeenergiegesetzes (GEG 2022), mit dem das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) und das Energieeinsparungsgesetz (EnEG) zusammengefasst wurden. Damit enthält das GEG über die EnEV hinausgehende weitere Regelungen. Entsprechend wurden die Besonderen Leistungen aktualisiert und um weitere Leistungen ergänzt, die über den gesetzlich vorgeschriebenen Rahmen im Hinblick auf Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Klimaschutz hinausgehen. Die aktuell notwendigen Planungsprozesse für Wärmeschutz und Energiebilanzierung werden als Bestandteil der Fachdisziplin Bauphysik transparent dargestellt. Zur Klarstellung der Schnittstellen erfolgt eine Abgrenzung der Grundleistungen für Wärmeschutz und für die Energiebilanzierung gegenüber den Leistungen anderer Planungsbeteiligter.
16,80 € inkl. MwSt.
Konstruktiver Ingenieurbau
Printausgabe + Archiv
KI - die Zeitschrift für den Konstruktiven Ingenieurbau ... ist die fachübergreifende Fachzeitschrift für planende Bauingenieure ... behandelt alle Themenfelder des konstruktiven Ingenieurbaus – relevant, praxisnah und übersichtlich ... ist ein Informations- und Diskussionsplattform für den gesamten Ingenieurbau ... trifft genau die Fragestellungen Ihrer täglichen Berufspraxis!
199,00 € inkl. MwSt.
Die Bauphysik gewinnt einen immer größeren Stellenwert bei der Planung von Gebäuden, da die Anforderungen an diese immer höher werden. Bauphysikalische Betrachtungen haben Einfluss auf die Architektur von Gebäuden und werden bereits im Entwurf und der Baukonstruktion berücksichtigt. Bauphysikalische Betrachtungen und Gutachten spielen auch bei der Bewertung von Baumängeln und Bauschäden (z.B. Schimmelbildung in Wohnungen) eine Rolle. Unsere Programm bietet Informationen von den Grundlagen zur Bauphysik über das Nachschlagewerk für den Fachmann / die Fachfrau bis zur Schadensanalyse. Zu aktuellen Themen - wie dem GEG - bieten wir auch Fachveranstaltungen an.



Newsletter anmelden

Reguvis Newsletter - Baurecht - jetzt kostenfrei anmelden

Der kostenlose Reguvis-Newsletter "Baurecht" informiert Sie alle 3 Monate über aktuelle Themen und Entscheidungen zum privaten Baurecht. Außerdem erhalten Sie passende Veranstaltungshinweise und Fortbildungsmöglichkeiten zum Thema „Baurecht“. 

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Daten und Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren. Die Abbestellung des Newsletters ist jederzeit möglich.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.