exclamation-circle bars lock thumbs-up download search envelope-o close home refresh lock2 chevron-left chevron-right question-circle arrow-down chevron-up chevron-down twitter-square facebook-square bars google-plus-square angle-right angle-down xing-square delicious trash cart-plus envelope user caret-right
Shop Trusted Shopps Kundenbewertung
Dick, Judith (Hrsg.)

Praxishandbuch Recht für soziale Beratung (E-Book) Was Sie in Beratung, Coaching und Mediation wissen müssen.

Rechtsicherheit für soziale Berater*innen

in Vorbereitung E-Book

Hinweis: Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage. Das E-Book können Sie nach dem Kauf über den Bereich "Mein Konto" (dort unter Onlineprodukte) herunterladen. Ist das E-Book noch nicht erschienen, wird Ihnen eine E-Mail zugesendet, sobald das Werk zum Download zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin: Februar 2022

Dieses Produkt gibt es auch als:
39,90 inkl. 7% MwSt.
€ 37,29 zzgl. 7% MwSt.

Praxisnahe Informationen über den rechtlichen Rahmen der Beratung

Verständliche, rechtssichere Erläuterungen von erfahrenen Autor*innen aus Recht und Praxis

Beispiele, Muster, Checklisten, Praxishinweise und Arbeitstipps

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-1246-2 2022 ca. 300 Seiten E-Book (PDF) Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage.

Kontakt

Ulrike Vermeer

Ulrike Vermeer Tel (0221) 97668-229 Fax (0221) 97668-236 E-Mail

Auch das Berufsfeld Beratung wird von einer Vielzahl von Normen bestimmt. Um Fehler und Haftungsrisiken zu vermeiden, ist es für Berater/innen, Coachs und Mediator/innen unerlässlich, den rechtlichen Rahmen zu kennen. Dieses Buch vermittelt das dafür notwendige Wissen und Handwerkszeug und gibt Ihnen Rechtssicherheit im professionellen Alltag.

Ausgehend von der Berufspraxis erhalten Sie einen strukturierten Überblick über die in der Beratung relevanten Normen, u.a. im Hinblick auf das Berufsrecht inkl. Qualitätssicherung, die Finanzierung und Haftung, den Vertrauens- und Datenschutz, das Strafrecht sowie die Beratung in besonderen Kontexten.

Die praxiserfahrenen Autorinnen verfügen über weitreichende Ausbildungserfahrungen im Hinblick auf Beratung, Coaching, Mediation. Sie geben Antworten auf Praxisfragen und erläutern die Materie ebenso verständlich wie verlässlich, u.a. auf der Grundlage zahlreicher Beispielsfälle.

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-1246-2 2022 ca. 300 Seiten E-Book (PDF) Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage.

Kontakt

Ulrike Vermeer

Ulrike Vermeer Tel (0221) 97668-229 Fax (0221) 97668-236 E-Mail

Praxisnahe Informationen über den rechtlichen Rahmen der Beratung mit Praxishinweisen, Mustern, Checklisten und Arbeitstipps

Inhalt (Auszüge):

Voraussetzungen: Berufsgesetze, Erlaubnisse, Abgrenzungen

Vertrauensschutz: Datenschutz, besondere Vorschriften, Telefon-, Onlineberatung; Zeugnis- und Aussageverweigerung, Strafanzeige

Qualitätssicherung: Fachstandards, Beschwerdemanagement, Verbraucherschuitz, Schutz vor Gewalt und Diskriminierung, Betrug

Ansprüche auf Beratung

Beratungsverträge und -kosten

Haftung und Compliance: Risiken erkennen und vorbeugen, Strafbarkeitsrisiken

Mediation: Besonderheiten

Beratung in besonderen Kontexten, z.B.: Kinder, Migration, Menschen mit Behinderung, BTHG, Zwangskontexte, Hartz IV

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-1246-2 2022 ca. 300 Seiten E-Book (PDF) Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage.

Kontakt

Ulrike Vermeer

Ulrike Vermeer Tel (0221) 97668-229 Fax (0221) 97668-236 E-Mail

Prof. Dr. jur. Judith Dick, Professorin für Sozialrecht (EHB Berlin), 10 Jahre Schuldnerberaterin (Ausbildung in personenzentrierter Beratung)

Prof. Marion Hundt (Öffentliches Recht an der EHB), Autorin und Referentin zum Migrationsrecht und zum Datenschutz (insbesondere in der Jugendhilfe).

Prof. Dr. Angelika Peschke, Mediatorin (BAFM) und Mediationsausbilderin, 20 Jahre Rechtsanwältin

Prof. Dr. Anusheh Rafi (Bürgerliches Recht an der EHB), systemischer Coach, Rechtsanwalt, Mediator (BM und BAFM) und Ausbilder für Mediation (BM), Dozent und Autor für Mediation, Konfliktmanagement

Die Autor*innen lehren unter anderem im Studiengang Master Beratung in der Sozialen Arbeit an der EHB.

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-1246-2 2022 ca. 300 Seiten E-Book (PDF) Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage.

Kontakt

Ulrike Vermeer

Ulrike Vermeer Tel (0221) 97668-229 Fax (0221) 97668-236 E-Mail

Ähnliche Produkte

Buch

Unterbringungsrecht in der Praxis

Freiheitsentziehende Maßnahmen im Betreuungs- und Vormundschaftsrecht mehr

Buch

Praxiskommentar Kindschaftsrecht

BGB - FamFG - SGB VIII - RPflG - HKÜ - IntFamRVG u.a. mehr

Buch

Verfahrensbeistandschaft

Ein Handbuch für die Praxis mehr