exclamation-circle bars lock thumbs-up download search envelope-o close home refresh lock2 chevron-left chevron-right question-circle arrow-down chevron-up chevron-down twitter-square facebook-square bars google-plus-square angle-right angle-down xing-square delicious trash cart-plus envelope user caret-right
Shop Trusted Shopps Kundenbewertung
Ferber, Thomas (Hrsg.) u.a.

Bewertungskriterien und -matrizen im Vergabeverfahren (E-Book) Wie erziele ich ein optimales Zuschlagsergebnis?

Sie entscheiden! Mit keinem anderen Werk lernen Sie, die Zuschlagserteilung optimal zu steuern!

in Vorbereitung E-Book

Hinweis: Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage. Das E-Book können Sie nach dem Kauf über den Bereich "Mein Konto" (dort unter Onlineprodukte) herunterladen. Ist das E-Book noch nicht erschienen, wird Ihnen eine E-Mail zugesendet, sobald das Werk zum Download zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin: Juni 2022

Dieses Produkt gibt es auch als:
89,00 inkl. 7% MwSt.
€ 83,18 zzgl. 7% MwSt.

• Sie lernen die Vor- und Nachteile von verschiedenen Bewertungsmethoden kennen

• Sie verstehen, welche Bedeutung die Zuschlagskriterien haben und wie diese Kriterien zum eigenen Vorteil genutzt werden können

• Sie wissen, welchen Einfluss verschiedene Gewichtungen der Zuschlagskriterien auf die Zuschlagserteilung haben

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0836-6 2., vollständig überarbeitete Auflage 2021 E-Book (PDF) Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage.

Kontakt

Lea Rasche E-Mail

Das Standardwerk zu den Bewertungskriterien im Vergabeverfahren jetzt neu in der bearbeiteten und erweiterten 2. Auflage.

 

Die Gesetzgebung erfordert den Zuschlag auf das wirtschaftlichste Angebot, also das Angebot mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Dies bedarf bei der Vorbereitung und Durchführung der Vergabeverfahren ein tieferes Verständnis von Bewertungsmethoden und Bewertungsmatrizen, um die Fragestellungen "Welches Mehr an Leistung rechtfertigt welchen höheren Preis?" und "In welchem Verhältnis müssen Preise/Kosten und Leistung stehen, um ein optimales Ergebnis zu erzielen?" beantworten zu können. Inwieweit ist der Aspekt der Nachhaltigkeit zu gewichten und welche Formeln ermöglichen den rechtssicheren Zuschlag?

 

Der Praxisratgeber Bewertungskriterien und –matrizen erläutert ausführlich diese Fragestellungen und unterstützt Sie in Ihren Vergabeverfahren verständlich und nachvollziehbar bei der Erstellung von Bewertungsmatrizen und Zuschlagsformeln.

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0836-6 2., vollständig überarbeitete Auflage 2021 E-Book (PDF) Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage.

Kontakt

Lea Rasche E-Mail

• Welche Kriterien sind „die richtigen“, welche neben dem Preis möglich und erlaubt?

• Wirtschaftlichkeit der Angebote, Preis-Leistung

• Transparenzgebot & Ausschlusskriterien

• Richtwertmethode/ Mittelwertmethode/ Medianmethode/ Referenzwertmethode

• Vor- und Nachteile sowie Besonderheiten der Bewertungsmethoden

• Erstellen von und bewerten mit Bewertungsmatrizen

• Vermeiden von Komplexität

• Rechtsprechung

• Beispiele und Tipps für die Praxis

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0836-6 2., vollständig überarbeitete Auflage 2021 E-Book (PDF) Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage.

Kontakt

Lea Rasche E-Mail

Stimmen zur 1. Auflage:

 

"Mit dem Buch hat der Autor ein Kompendium geschaffen, das - nachdem die Beiträge von Bartsch/von Gehlen/Hirsch in der NZBau (Hefte 7/12 und 9/15) zwar wichtige Teilaspekte des Themas zutreffend beleuchtet haben - von einem fachübergreifenden Standpunkt aus endlich einmal umfassend und systematisch die bei der Festlegung von Bewertungskriterien und Matrices auftretenden Problemstellungen untersucht und zumeist auch beantwortet." (Heinz-Peter Dicks, Vorsitzender Richter am OLG Düsseldorf, 02/2016)

 

"An wen wendet sich das Buch? Nun, an die gesamte Bandbreite der in diesem Punkt interessierten Leserschaft. Also an Vergabepraktiker und Nicht-Juristen, (...) aber genauso an Fortgeschrittene, die noch manches ihnen bisher verborgen Gebliebene und durchaus Anspruchsvolle in dem Buch entdecken werden. In mindestens gleicher Weise spricht das Buch wegen der Vielfalt der angesprochenen Fragestellungen den Vergabe-Juristen an." (Heinz-Peter Dicks, Vorsitzender Richter am OLG Düsseldorf, 02/2016)

 

"Hervorhebenswert ist dabei die verständliche und bei Wiederholungen stets denselben Wortlaut gebrauchende, einprägsame Sprache des Autors. Abgerundet und besonders brauchbar wird das Werk durch seine vielen praktischen Beispiele, aktuellen Rechtsprechungszitate und Verweisungen." (Heinz-Peter Dicks, Vorsitzender Richter am OLG Düsseldorf, 02/2016)

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0836-6 2., vollständig überarbeitete Auflage 2021 E-Book (PDF) Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage.

Kontakt

Lea Rasche E-Mail

Herausgeber

Thomas Ferber, Dipl.-Mathematiker und Diplom-Mathematiker und Wirtschaftsjurist (Master of Laws - LL.M.). Langjähriger Key-Account-Manager für den Geschäftsbereich Forschung und Lehre bei Sun Microsystems mit den Sonderaufgaben Vergaberecht, Wettbewerbsrecht und Korruptionsprävention. Autor des renommierten Titels "Fristen im Vergabeverfahren“.

 

Prof. Dr. jur. Christopher Zeiss, Professor für Staats- und Europarecht an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW, ehemals Referent im Bundesministerium der Justiz (BMJ, Berlin) für Vergabeund Kartellrecht sowie Richter am AG Bad Hersfeld und LG Limburg.

 

Autoren

RA Frederic Delcuvé, Prof. Dr. Michael Eßig, Thomas Ferber, RA Oliver Hattig, RAin Rebecca Schäffer, Prof. Dr. Christopher Zeiss

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0836-6 2., vollständig überarbeitete Auflage 2021 E-Book (PDF) Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage.

Kontakt

Lea Rasche E-Mail

Ähnliche Produkte

Buch

Erfolgreich öffentliche Aufträge gewinnen

Vertrieb und Auftragsakquise bei Bund, Ländern und Kommunen mehr

in Vorbereitung

Buch

GWB – Kommentar

Vergaberecht einschließlich WRegG mehr

in Vorbereitung