exclamation-circle bars lock thumbs-up download search envelope-o close home refresh lock2 chevron-left chevron-right question-circle arrow-down chevron-up chevron-down twitter-square facebook-square bars google-plus-square angle-right angle-down xing-square delicious trash cart-plus envelope user caret-right
Shop Trusted Shopps Kundenbewertung
Pilarski, Michael (Hrsg.)

Vergaberecht bei Zuwendungen Fehlervermeidung - Rückforderung - Rechtsschutz

Vergaberechtliche Klippen bei der Förderung sicher umschiffen!

4 Wochen kostenlos testen!

Erscheinungstermin: 02.07.2020

Dieses Produkt gibt es auch als:
59,00 inkl. 5% MwSt.
€ 56,19 zzgl. 5% MwSt.

für Auslandskunden zzgl. Versandkosten

-Vollständiger Überblick über den Bereich Förderung/Zuwendung und abzugrenzende Bereiche

-Handwerkszeug zur rechtssicheren Verwendung von Zuwendungen

-Alle Informationen zur Vermeidung von Rückforderungen

-Hinweise für den Rechtsschutz

-Tipps für die Praxis

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-1072-7 2020 365 Seiten 16,5 x 24,4 cm Buch (Softcover)

Kontakt

Fritz Koenigs

Fritz Koenigs Tel (0221) 97668-320 Fax (0221) 97668-271 E-Mail

In chronologischer Form werden Erhalt und Verwendung von Zuwendungen dargestellt und es werden die maßgeblichen Vorgaben zur Einhaltung des Vergaberechts besprochen. Leider häufig anzutreffende Fehler wie der vorzeitige Maßnahmenbeginn oder die Wahl des falschen Vergabeverfahrens werden mit möglichen Gegenmaßnahmen angesprochen. Abgerundet wird die Darstellung mit Kapiteln zum Rechtsschutz und ergänzt mit Tipps zum Thema in Kürze.

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-1072-7 2020 365 Seiten 16,5 x 24,4 cm Buch (Softcover)

Kontakt

Fritz Koenigs

Fritz Koenigs Tel (0221) 97668-320 Fax (0221) 97668-271 E-Mail

- Verpflichtung zur Einhaltung des Vergaberechts in der Förderung

- Vergaberecht im zeitlichen Verlauf der Förderung

- Typische Fehler in Vergabeverfahren im Zuwendungsrechtsverhältnis

- Abschluss der Förderung

- Überlagerung durch das EU-Recht

- Rechtsschutz in der Förderung

- Angriffspunkte beim Zuwendungsgeber

- Tipps für Zuwendungsempfänger in Kürze

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-1072-7 2020 365 Seiten 16,5 x 24,4 cm Buch (Softcover)

Kontakt

Fritz Koenigs

Fritz Koenigs Tel (0221) 97668-320 Fax (0221) 97668-271 E-Mail

"Vergaberecht bei Zuwendungen …

 

… ein langweiliges, vielleicht sogar ein ermüdendes Thema? – vielleicht bisher, bei möglicherweise nur oberflächlicher Befassung. Beim Lesen dieses Fachbuchs wird dieses wichtige Thema lebendig!

...Das hier besprochene Werk sollte nach meiner wirklich gründlichen Analyse in der Bibliothek keiner Einrichtung fehlen, die sich mit Themen wie Zuwendungsrecht, Vergaberecht, staatliches Beihilferecht, Verwendung von Mitteln der Europäischen Kommission udgl. befasst. Dabei sollte das Fachbuch nicht nur in der Bibliothek verfügbar sein, es sollte vielmehr zu Rate gezogen werden bei zu entscheidenden Vorgängen oder Situationen – je früher im jeweiligen Entscheidungsprozess, desto besser...

...Sehr positiv fallen die zahlreichen Vorgänge aus der konkreten Praxis auf, welche die nicht immer einfache Thematik mit Leben erfüllen und dazuhin wirklich begreifbar machen. Diese Situationen aus der Praxis werden nützlich ergänzt durch geeignete, sachdienliche Hinweise.

...Angemessenen Raum nimmt auch die Tatsache ein, dass die Europäische Union den Mitgliedstaaten erhebliche finanzielle Mittel bereitstellt, um Maßnahmen und Projekte unterschiedlicher Art zumindest anteilig zu finanzieren. Aktuell wurde ja der Mehrjährige Finanzrahmen für den Zeitraum 2021-2027 durch den Europäischen Rat entschieden und wird im Europäischen Parlament derzeit beraten. Es geht dabei um die gigantische Summe von mehr als 1.800 Mrd. Euro, einschließlich des Pakets „Next Generation-U“, also dem Aufbauinstrument für Europa nach der COVID-19-Pandemie. Ein wesentlicher Teil dieser Mittel wird mit Sicherheit im Wege von Zuwendungen bewilligt werden, bei denen das Vergaberecht eine zentrale Rolle spielen wird. Das vorliegende Fachbuch macht uns fit für eine grundsätzlich fehlerfreie Nutzung dieser Mittel!

...In zahlreichen Fußnoten wird auf themenspezifische Entscheidungen von Gerichten bis hin zum EuGH verwiesen – sehr nützliche Fundstellen! Auch die Hinweise auf einschlägige Kommentare erhöhen den praktischen Nutzen des Fachbuchs.

...Lesenswert sind auch die am Ende des Fachbuchs dargestellten „Tipps für Zuwendungsempfänger in Kürze“. Insgesamt werden neun Tipps gegeben, die sowohl für den Zuwendungsempfänger als auch durchaus für Zuwendungsgeber von Nutzen sein dürften."

 

Christian Debach, Leitender Regierungsdirektor a.D., ehem. Leiter der Prüfbehörde im Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg

 

"...Zuwendungsrecht - das wird schnell ersichtlich - ist besonders haftungsanfällig mit weitreichenden finanziellen Folgen und deshalb Sache eines Rechtsanwalts. Um dieses Bewusstsein zu bekommen, lohnt sich die Durchsicht der Lektüre."

 

Eric Zimmermann, "Verzwickte Zuwendungen im Vergaberecht - Neuer Ratgeber zum Zuwendungsrecht", DAB Regionalausgabe Baden-Württemberg, 10/2020, Seite 13.

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-1072-7 2020 365 Seiten 16,5 x 24,4 cm Buch (Softcover)

Kontakt

Fritz Koenigs

Fritz Koenigs Tel (0221) 97668-320 Fax (0221) 97668-271 E-Mail

Dieser Band der forum vergabe Schriftenreihe wird von Rechtsanwalt Michael Pilarski mit Beiträgen von den Autorinnen und Autoren RAin Dagmar Baecker, RA Dr. Martin Jansen, RAin Dr. Desiree Jung, RAin Jenny Neufert-Icking, RAin Julia Lipinsky, RAin Dr. Melanie Plauth und dem Herausgeber selbst herausgegeben.

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-1072-7 2020 365 Seiten 16,5 x 24,4 cm Buch (Softcover)

Kontakt

Fritz Koenigs

Fritz Koenigs Tel (0221) 97668-320 Fax (0221) 97668-271 E-Mail

Ähnliche Produkte

Buch

VgV / UVgO - Kommentar

einschließlich VergStatVO mehr

E-Book

VgV / UVgO - Kommentar (E-Book)

einschließlich VergStatVO mehr

E-Book

€ 189,00 inkl. 5% MwSt.

In den Warenkorb