Lieferantenerklärungen in der Praxis - sicher ausstellen und prüfen -

Die Lieferantenerklärung ist ein Dokument, das häufig im innereuropäischen Handel verlangt wird. Die genauen Vorschriften oder Bedingungen, wann diese Erklärung über den Präferenzusprung einer Ware ausgestellt werden kann, sind aber selten in vollem...

Mehr erfahren

ab 490,00 €

zzgl. MwSt. pro Teilnehmer

Normalpreis 490,00 € zzgl. MwSt. (583,10 € inkl. 19 % MwSt.)

Allgemeine Informationen

Die Lieferantenerklärung ist ein Dokument, das häufig im innereuropäischen Handel verlangt wird. Die genauen Vorschriften oder Bedingungen, wann diese Erklärung über den Präferenzusprung einer Ware ausgestellt werden kann, sind aber selten in vollem Umfang bekannt.

In diesem Webinar lernen Sie, welche Bedeutung die Lieferantenerklärung hat, welche Vorteile die Ausstellung oder der Erhalt einer Lieferantenerklärung haben, und wie sie den präferenziellen Ursprung sicher ermitteln.
Die unterschiedlichen Formen der Lieferantenerklärung werden erläutert - von der sendungsbezogenen Einzel-Lieferantenerklärung bis zur Langzeitlieferantenerklärung. Die Sonderformen der LE ohne Ursprung wird ebenso gezeigt.
Lieferantenerklärungen für eingekaufte Vormaterialien sind genauso zu prüfen, wie die Angaben, die Sie auf Ihren Lieferantenerklärungen an die Geschäftspartner abgeben können. Wie Sie bei der Prüfung eingehender LE/LLE vorgehen und welche Pflichten Sie hier beachten müssen, wird im Webinar ebenso thematisiert.

Vorteile

Mitarbeiter im Einkauf, in der Logistik oder im Vertrieb lernen von Experten, die Lieferantenerklärungen zu prüfen und korrekt auszustellen, und können die dafür notwendigen Ursprungsregeln bewerten

Zielgruppe

Mitarbeiter in Einkauf, Vertrieb und Logistik (Zollabwicklung), die für die Erstellung und Anforderungen von Lieferantenerklärungen verantwortlich sind.

Agenda

Planung

2 halbe Tage, jeweils
09:00 bis 10:30 Uhr
11:00 bis 12:30 Uhr

Themenübersicht

  • Überblick über das präferenzielle Ursprungsrecht

  • Rechtsrahmen für die Ausstellung von Lieferantenerklärungen

  • Warum eigentlich Lieferantenerklärungen?

  • Wirtschaftliche Notwendigkeit

  • Vorteile für alle Beteiligten

  • Lieferantenerklärungen gemäß der Durchführungsverordnung (EU) 2015/2447

  • sendungsbezogen für Waren mit Ursprung

  • Langzeit-Erklärung für Waren mit Ursprung

  • sendungsbezogen für Waren ohne Ursprung

  • Langzeit-Erklärung für Waren ohne Ursprung

  • Inhalte und Anforderungen an die äußere Form

  • LE/LLE auch als Datensatz

  • Einschränkung in Lieferantenerklärungen

  • Lieferantenerklärung als Instrument der Absatzsteuerung/Marktsteuerung

  • Materielle Voraussetzungen für das Ausstellen der LE/LLE

  • Ermittlung des präferenziellen Ursprungs

  • Besonderheit „Türkei“

  • Lieferantenerklärungen als Vornachweis für die Beantragung eines Ursprungszeugnisses

  • Diskussion von Einzelfragen der Teilnehmer und Übungen

Hinweise

Anmeldung
Klicken Sie oben auf "jetzt anmelden" um sich verbindlich anzumelden. Für die Anmeldung muss der Teilnehmer den Vor- und Zunamen, eine gültige E-Mail-Adresse und eine Rechnungsadresse angeben. Wir bestätigen Ihnen zunächst den Eingang Ihrer Anmeldung per E-Mail. Die Rechnung wird Ihnen nach der verbindlichen Anmeldung per Post zugeschickt.

Teilnahme
Sie benötigen einen internetfähigen Rechner/Laptop, von dem Sie das Training verfolgen können. Sie erhalten vor Beginn des Webinars von uns den Link und die Zugangsdaten zur Teilnahme am Webinar. Durch Klicken auf diesen Link einige Minuten vor Beginn des Webinars wählen Sie sich ein und gelangen in einen virtuellen Warteraum. Sobald die Übertragung von unserem Organisator gestartet wird, nehmen Sie automatisch daran teil. Eine gute Internetverbindung ist Voraussetzung! Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre E-Mail-Adresse an den Anbieter (Vorzugsweise ZOOM) des Online-Trainings weitergegeben wird, damit eine Anmeldung zu Training möglich ist.

Teilnehmerunterlagen
Die Skripte zu den Fortbildungen stehen den Teilnehmern digital zur Verfügung.

Beratung
Sollten Sie Rückfragen zu der Schulung haben oder sich nicht sicher sein, ob das Webinar für Sie passend ist, sprechen Sie uns gerne an. Das Team der Reguvis Akademie berät Sie gerne.

Sie erreichen uns telefonisch unter 0221 97668 8080, oder via E-Mail (veranstaltungen@reguvis.de).

ab 490,00 €

zzgl. MwSt. pro Teilnehmer

Normalpreis 490,00 € zzgl. MwSt. (583,10 € inkl. 19 % MwSt.)