Datenbanken Vergaberecht

Wir als Reguvis sind Anbieter mehrerer Datenbanken und Marktführer in der Zielgruppe öffentlicher Einkauf. Hier nutzen bis zu 240.000 Nutzer monatlich unsere Angebote rund um öffentliche Ausschreibungen.
Überzeugen Sie sich selbst von den Vorteilen unserer leistungsstarken Online-Datenbanken zum Vergaberecht! Mehr erfahren...

Alle Reguvis-Formate rund um das Fachgebiet Vergaberecht

Vergabeunterlagen-Datenbank für die öffentliche Hand
Online-Ausgabe
Die Vergabeunterlagen-Datenbank für die Öffentliche Hand (VUDB) stellt über 150.000 Vergabeunterlagen aus nationalen und europäischen Ausschreibungen zur Verfügung. Eine intelligente Suche führt Sie dabei zielsicher durch über eine Million Dokumente. Dadurch finden Sie bereits ausgeschriebene Leistungsbeschreibungen und Bewertungskriterien für nahezu alle Bedarfe. Mit dem Zugriff auf diesen großen Pool an öffentlichen Vergabeunterlagen unterstützt die VUDB Sie als Grundlage für den Aufbau Ihrer eigenen Vergabeunterlagen und vereinfacht Ihre Prozesse. Nutzen Sie Ihr Netzwerk! Sie benötigen für eine auszuschreibende Leistung "Erfahrungswerte" bzw. Unterstützung von Kolleginnen und Kollegen? Dann finden Sie in der VUDB auch die Vergabestelle, welche bereits ähnliche Leistungen ausgeschrieben hat. Besser kann man sein Netzwerk kaum nutzen. Verzahnen Sie Bedarfsträger mit Bedarfsträger und Vergabestelle mit Vergabestelle, um sich weiter auszutauschen und voneinander zu profitieren. Dabei haben wir vor allem ein Ziel: Wir möchten die Vergabestellen stark machen und Sie bei der weiteren Professionalisierung der Öffentlichen Beschaffung unterstützen. Kostenfreies Webinar: Einführung in die Vergabeunterlagen-Datenbank (VUDB) Möchten Sie sich gerne selbst von den Vorteilen der Vergabeunterlagen-Datenbank (VUDB) überzeugen? Dann besuchen Sie gerne eines unserer kostenfreien Webinare. Unser Referent Leonard Schäfer wird Sie durch die Online-Datenbank führen und Ihnen zeigen: Wie Sie mit der intelligenten Suchfunktion schnell an Ihre gewünschte Information kommen Welche Funktionalitäten die Datenbank bereithält Wie Sie mit der Datenbank Ihre Arbeitsprozesse effektiver gestalten können Neu: In dem Webinar wird Ihnen neben der VUDB auch unsere neue Datenbank, die Bieterdatenbank, vorgestellt! Hier zum kostenfreien Webinar „Einführung in die VUDB & BIDB“ anmelden! Kostenfreier Testzugang für die VUDB Überzeugen Sie sich selbst von den Vorteilen unserer leistungsstarken Online-Datenbank! Wir stellen Ihnen gerne einen kostenfreien Testzugang für unsere Vergabeunterlagen-Datenbank (VUDB) zur Verfügung. Damit können Sie die Datenbank einen Monat lang in vollem Umfang nutzen. Wenn Sie die VUDB nach Ablauf des Testzeitraums weiter beziehen möchten, brauchen Sie nichts weiter zu unternehmen. Ihr Testzugang geht in ein reguläres Jahresabonnement über. Achtung: Falls Sie das nicht wünschen, reicht eine formlose Mitteilung an uns vor Ablauf des Testzeitraums. Die Mitteilung kann telefonisch, per Fax oder per E-Mail erfolgen. Bitte beachten Sie, dass die VUDB ausschließlich der Öffentlichen Hand zur Verfügung steht. Hierzu gehören Bund, Länder, Kommunen sowie Anstalten und Körperschaften des Öffentlichen Rechts mit eigener Abgaben- & Steuerhoheit sowie deren Vertreter. Hier kommen Sie zum Testzugang für die VUDB! Vorteile der VUDB Mit der VUDB bekommen Sie die Möglichkeit, in mehr als eine Million Dokumenten aus 150.000 Vergabeunterlagen genau die Grundlagen zu finden, die Sie benötigen. Mit der intelligenten Suchfunktion, umfangreichen Filtersystemen und dem „Dokumenten-Schnell-Check“ werden Sie passgenau und schnell ans Ziel geführt. Die Datenbank wird kontinuierlich erweitert: Pro Jahr um 10.000 bis 20.000 neue Vergabeunterlagen. Dabei handelt es sich um Vergabeunterlagen aus bereits abgeschlossenen Vergabeverfahren. Mit unserem webbasierten Zugang können Sie jedem beliebigen Ort auf die VUDB zugreifen, wo Ihnen Internet zur Verfügung steht. Entsprechend ist die Datenbank ideal für die Arbeit im Homeoffice geeignet. Erweitern Sie Ihr Netzwerk: In der VUDB finden Sie die Vergabestelle, welche ähnliche Leistungen ausgeschrieben hat. Somit können Sie sich mit Kolleginnen/Kollegen austauschen und Bedarfsträger miteinander vernetzen. Preise Die VUDB für die Öffentliche Hand kostet 894,00 €/Jahr kosten. Hierfür erhalten Sie eine Einzelplatzlizenz und Zugriff auf alle Inhalte der VU-Datenbank. Daneben bieten wir Ihnen auf Nachfrage Mehrfachlizenzen zum Vorzugspreis an. Für unsere Großkunden bieten wir ferner weitere Optionen an. Ob eine Mehrfachlizenz oder individualisierte Inhalte- wir passen die VU-Datenbank gerne Ihren Wünschen an. Wenden Sie sich einfach an unseren untenstehenden Ansprechpartner in unserem Team Vergabe! Hilfe und Kontakt Sie haben Fragen zur Vergabeunterlagen-Datenbank (VUDB) oder benötigen Informationen zu Ihrem Account? Wir beraten Sie gerne! Kundenservice Den Reguvis-Kundenservice und unser Team Vergabe erreichen Sie unter folgenden Kontaktdaten: T: + 49 (0)221 - 97668-240 F: + 49 (0)221 - 97668-271 vergabe@reguvis.de FAQs zur VUDB Gerne stellen wir Ihnen die häufigsten Fragen und Antworten zur Verfügung. Sollten Sie hier keine passende Antwort auf Ihre Frage finden, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter! Die wichtigsten Funktionen der VUDB kurz erklärt: Ist die Vergabeunterlagen-Datenbank nur für die Öffentliche Hand? Ja. Die VUDB steht ausschließlich der Öffentlichen Hand zur Verfügung. Hierzu gehören Bund, Länder, Kommunen sowie Anstalten und Körperschaften des Öffentlichen Rechts mit eigener Abgaben- und Steuerhoheit. Für Unternehmen stehen Ihnen die Dienstleistungen unserer Schwestergesellschaft DTAD zur Verfügung. Kontaktdaten: www.dtad.de | hub@dtad.de Wie kann ich die VUDB testen? Hier können Sie einen Testzugang für die VUDB bestellen! Ist der Zugang auf die VUDB auf ein Endgerät (PC, iPad etc.) limitiert oder kann ich von mehreren Geräten zugreifen? Sie können ortsunabhängig von mehreren Geräten zugreifen. Sie benötigen lediglich Ihre Zugangsdaten sowie Internetzugang. Kann ein Nutzerzugang von mehreren Personen genutzt werden? Nein. Jeder Nutzer muss sich mit seinem eigenen Benutzernamen und Passwort anmelden, damit er auf die Informationen zugreifen kann, für die er Zugriffsrechte hat. Ein mehrfacher Login mit denselben Zugangsdaten ist nicht möglich. Natürlich können Sie nach Bedarf weitere Nutzer dazu buchen. Kontaktieren Sie dafür einfach unseren Kundenservice. Wie erhalte ich Mehrfachlizenzen für die Vergabeunterlagen-Datenbank? Wir bieten Ihnen bei Mehrfachlizenzen Lösungen bis hin zur Konzernlizenz an. Nehmen Sie einfach Kontakt mit unserem Kundenservice auf, der Ihnen ein individuelles Angebot erstellen wird. Wie erhalte ich ein neues Passwort? Hier können Sie sich ein neues Passwort anfordern. Sollten Sie Schwierigkeiten haben, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice. Wie kann ich meinen Benutzernamen (E-Mail-Adresse) ändern? Wenn z.B. ein neuer Kollege den Account übernehmen soll oder man eine neue E-Mail-Adresse bekommen hat. Nehmen Sie hierzu einfach Kontakt mit unserem Kundenservice auf. Dieser wir Ihren Benutzernamen zeitnah anpassen.
894,00 € inkl. MwSt.
Bieterdatenbank
Online-Ausgabe
Der Einkauf von Kommunen, Ländern und dem Bund hat viele Gemeinsamkeiten. So viele Gemeinsamkeiten, dass die komplexe Tätigkeit in der Vergabestelle wesentlich einfacher wäre, wenn man eine Übersicht über all die Unternehmen hätte, die mit der öffentlichen Hand zusammenarbeiten. Dann hätte man ein Netzwerk, auf das man aufbauen könnte und müsste "nicht immer von null an anfangen". Dann hätte man einen Anknüpfungspunkt bei der Markterkundung. Dann könnte man mehr Unternehmen zur Teilnahme an den eigenen öffentlichen Ausschreibungen gewinnen. Dann hätte man einen größeren Wettbewerb bzw. mehr Angebote zur Auswahl. Man würde günstigere oder bessere Leistungen einkaufen können. Man würde Zeit sparen, um die eigenen Prozesse zu vereinfachen. Zumindest sind wir überzeugt, dass eine solche Übersicht sehr hilfreich für die tägliche Arbeit in der Vergabestelle ist. Aus diesem Grund haben wir die Bieterdatenbank (BIDB) entwickelt. BIDB für die Öffentliche Hand Die BIDB bietet Ihnen einen Überblick von über 160.000 Unternehmen, die bereits mit öffentlichen Auftraggebern zusammengearbeitet haben. Eine intelligente Suche führt Sie dabei zielsicher zu Unternehmen, welche die Leistungen anbieten, die Sie suchen. Darüber hinaus wird die BIDB kontinuierlich aktualisiert. Nutzen Sie Ihr Netzwerk! Sie benötigen Wissen über Leistungen oder Unternehmen auf dem bestehenden Markt? Sie suchen Kolleginnen und Kollegen mit Erfahrungswerten? Dann finden Sie in der BIDB das Unternehmen und die Vergabestelle, welche bereits ähnliche Leistungen ausgeschrieben hat. Besser kann man sein Netzwerk kaum nutzen. Bauen Sie Brücken zu Vergabestellen und Unternehmen, um sich weiter auszutauschen und voneinander zu profitieren. Dabei haben wir vor allem ein Ziel: Wir möchten die Vergabestellen stark machen und Sie bei der weiteren Professionalisierung der Öffentlichen Beschaffung unterstützen.
828,00 € inkl. MwSt.
VergabePortal komplett
Onlinepaket
Eine Antwort auf jede vergaberechtliche Frage! Die Datenbank VergabePortal ist die vollständigste, aktuellste und treffsicherste Datenbank am Markt zum Vergaberecht. So finden Sie eine Antwort auf jede vergaberechtliche Frage! Vollständig Sie erhalten die gesamte Vergabe-Fachliteratur des Bundesanzeiger Verlags (GWB, VgV, UVgO, VOL/A, VOL/B, VOB/A, VOB/B, SektVO, KonzVgV, VSVgV). Hierzu gehören: 14 Kommentare und Handbücher, 28 Praxisratgeber 24 Fachzeitschriften p.a. (VergabeNavigator, VergabeNews, VergabeFokus), über 13.000 Entscheidungen und 400 Normen aus VERIS sowie Leitfäden, Checklisten und Arbeitshilfen. Aktualität Das forum vergabe erfasst pro Jahr kontinuierlich und zeitnah 400 – 500 vergaberechtliche Entscheidungen und stellt diese in VERIS zur Verfügung. Zusätzlich sind alle Neuauflagen und Neuerscheinungen der Fachliteratur und Fachzeitschriften enthalten. Treffsicher Sie finden schnell Ergebnisse durch zielgenaue Filtersysteme und eine intelligente Verlinkung aller zitierten Normen und Entscheidungen mit dem Originaltext. Darüber hinaus verfasst Herr Prof. Dr. von Wietersheim die Leitsätze der Entscheidungen (sofern nicht vorhanden), damit Sie schnell einen Blick auf das Wesentliche erhalten. Plus Sie erhalten die Zeitschriften VergabeNavigator, VergabeNews & VergabeFokus zusätzlich neben der Digitalausgabe in Printform zugesendet. Inhalte, Preise, Shop Die Datenbank VergabePortal besteht aus insgesamt 4 Modulen: Entscheidungen und Normen (VERIS) Fachliteratur Fachzeitschriften Vergabepraxis Die Module können einzeln oder im Gesamtpaket als „VergabePortal komplett“ erworben werden. Ein einzelnes Modul kostet 29,50 €/Monat - das VergabePortal komplett 49,50 €/Monat. Für unsere Großkunden bieten wir weitere Optionen an. Ob eine Mehrfachlizenz oder individualisierte Inhalte - wir passen die Datenbank gerne Ihren Wünschen an. Sie benötigen weitere Informationen? Bitte wenden Sie sich bei Interesse an unsere untenstehenden Ansprechpartner in unserem Team Vergabe! Kostenfreies Webinar Kostenfreies Einführungs-Webinar zum VergabePortal Möchten Sie sich gerne selber von den Vorteilen unserer leistungsstarken Datenbank überzeugen? Dann besuchen Sie uns gerne bei einem unserer kostenfreien Webinare. Unsere Referentin Lea Rasche wird Sie durch die Online-Datenbank führen und Ihnen zeigen: Wie Sie intuitiv und zielgenau an Ihre gewünschte Information kommen Welche vergaberechtlichen Fachinformationen Sie erwarten können Welche Funktionalitäten die Datenbank bereithält Wie Sie mit der Datenbank Ihre Arbeitsprozesse effektiver gestalten können Hier zum kostenfreien Einführungs-Webinar VergabePortal anmelden! Testzugang - Datenbank VergabePortal Überzeugen Sie sich selbst von den Vorteilen unserer leistungsstarken Online-Datenbank! Wir stellen Ihnen gerne einen kostenfreien Testzugang für unsere Datenbank „VergabePortal komplett“ zur Verfügung. Damit können Sie die Datenbank 1 Monat lang in vollem Umfang nutzen. Wenn Sie die Datenbank „VergabePortal komplett“ nach Ablauf des Testzeitraums weiter beziehen möchten, brauchen Sie nichts weiter zu unternehmen. Ihr Testzugang geht in ein reguläres Jahresabonnement über. Achtung: Falls Sie das nicht wünschen, reicht eine formlose Mitteilung an uns vor Ablauf des Testzeitraums. Die Mitteilung kann telefonisch, per Fax oder per E-Mail erfolgen. Hier kommen Sie zum Testzugang für das VergabePortal! Demoversion Sie möchten einen ersten Blick in die Datenbank werfen, ohne sich anzumelden? Hier kommen Sie zur Demoversion des VergabePortals.. Es öffnet sich ein neues Fenster in Ihrem Browser und Sie befinden sich direkt in der Datenbank. Kostenfreies Buch im VergabePortal Einführung in die öffentliche Beschaffung Praxisnahe Darstellung aller relevanten rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Aspekte der öffentlichen Beschaffung. Herr Prof. Dr. Einmahl hat, unter Mitarbeit zahlreicher namhafter Autoren, das kostenfreie Handbuch "Einführung in die öffentliche Beschaffung" zusammen mit dem Bundesanzeiger Verlag herausgebracht. Juristische, betriebswirtschaftliche und organisatorische Aspekte werden hier in einer integrierten Form beleuchtet. Das Handbuch ist für das Selbststudium konzipiert und somit insbesondere zur Einarbeitung für neue Mitarbeiter ideal. Die Funktion "verbundene Dokumente" zeigt Ihnen alles zum gesuchten bzw. aktiven Thema an. Dieses Werk erhalten ist Sie kostenfrei und unbegrenzt in der Datenbank freigeschaltet. Warum? Weil wir von unserer Datenbank überzeugt sind und glauben, wenn Sie damit arbeiten und sehen, wie hilfreich die Datenbank mit einem guten Buch sein kann. Hier können Sie das Buch "Einführung in die Öffentliche Beschaffung" für 0,00 € in den Warenkorb legen und erhalten umgehend alle Zugänge. VERIS – forum vergabe e.V. Eine Kooperation mit dem forum vergabe e.V. Die Inhalte für das Modul VERIS (Entscheidungen und Normen) werden zusammen mit unserem Kooperationspartner forum vergabe e.V. erstellt. Das Modul VERIS (Entscheidungen und Normen) ist das „Herzstück“ der Datenbank, da jede Zitierung in der Fachliteratur zugleich mit den Originaltexten der Entscheidungen und Normen verbunden/verlinkt ist. Dabei erfasst das forum vergabe pro Jahr 400 - 500 vergaberechtliche Entscheidungen und stellt diese in der Datenbank zur Verfügung. Darüber hinaus verfasst Herr Prof. Dr. von Wietersheim die Leitsätze der Entscheidungen - sofern nicht vorhanden, damit Sie schnell einen Blick auf das Wesentliche erhalten. Zusätzlich ist das forum vergabe zusammen mit Reguvis Fachmedien für die Aktualisierung der über 400 vergaberechtlichen Normen verantwortlich. Da es das Ziel des forum vergabe e.V. ist, den Informations-, Erfahrungs- und Meinungsaustausch zu allen aktuellen Themen des nationalen und internationalen öffentlichen Beschaffungswesens zu fördern, gibt es für das Modul VERIS (Entscheidungen und Normen) mehrere Sonderkonditionen. Hierzu gehören u.a.: Rabatte für Mitglieder des forum vergabe e.V. Kombinationsangebote mit VERIS und weiteren Modulen Gesonderte Testzugänge Eigene Login-Seite mit Newsticker und aktuellen Entscheidungen FAQs zum VergabePortal Gerne stellen wir Ihnen die häufigsten Fragen und Antworten zur Verfügung. Sollten Sie hier keine passende Antwort auf Ihre Frage finden, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter! Wie kann ich die Datenbank - VergabePortal testen? Hier können Sie einen Testzugang für das VergabePortal bestellen! Für wen ist das VergabePortal geeignet? Das VergabePortal ist für alle diejenigen geeignet, die häufiger mit Vergaben befasst sind. Es eignet sich für Unternehmen, die ihre Leistungen der Öffentlichen Hand anbieten möchten, genauso wie für die Mitarbeiter von Vergabestellen oder Dienstleister Öffentlicher Auftraggeber wie Architekten, Planungsbüros etc. Nicht zuletzt unterstützt sie Rechtsanwälte mit dem Schwerpunkt Vergaberecht. Mit der Datenbank haben Sie Zugriff auf unser gesamtes Vergabe-Portfolio der Fachliteratur, Zeitschriften und Loseblattwerke sowie ergänzend den vergaberelevanten Entscheidungen und Normen. Damit finden Sie auf jede vergaberechtliche Frage eine Antwort. Dabei helfen Ihnen unsere zielgenauen Filtersysteme und eine intelligente Verlinkung aller zitierten Normen und Entscheidungen. Ist die VERIS Datenbank im VergabePortal Komplett enthalten? Ja, sowohl die Entscheidungen als auch die Normen der VERIS Datenbank sind im VergabePortal enthalten. Sie haben somit Zugriff auf über 13.000 vergabe-relevante Entscheidungen und über 400 Normen, die Sammlung wird ständig weiter ergänzt und aktualisiert. Was beinhaltet die Datenbank - VergabePortal? Die Datenbank VergabePortal besteht aus insgesamt 4 Modulen: Entscheidungen und Normen (VERIS) Fachliteratur Fachzeitschriften VergabePraxis Wie erhalte ich ein neues Passwort? Folgen Sie einfach diesem Link und fordern Sie ein neues Passwort an. Das Passwort wird Ihnen an die E-Mail-Adresse gesendet, die auch als Benutzer definiert ist. Sollten Sie Schwierigkeiten haben, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice. Ist der Zugang auf das VergabePortal auf ein Endgerät (PC, iPad etc.) limitiert oder kann ich von verschiedenen Geräten zugreifen? Sie können ortsunabhängig von mehreren Geräten zugreifen. Dazu benötigen Sie lediglich Ihre Zugangsdaten sowie einen Internetzugang. Kann ein Nutzerzugang von mehreren Personen genutzt werden? Nein, jeder Nutzer muss sich mit seinem eigenen Benutzernamen und Passwort anmelden. Ein mehrfacher Login mit denselben Zugangsdaten ist nicht möglich. Natürlich können Sie nach Bedarf weitere Nutzer dazu buchen. Kontaktieren Sie dafür einfach unseren Kundenservice. Wie kann ich meinen Benutzernamen (E-Mail-Adresse) ändern? Wenn z.B. ein neuer Kollege den Account übernehmen soll oder sich die E-Mail-Adresse geändert hat, können Sie hierzu einfach Kontakt mit unserem Kundenservice aufnehmen. Dieser wird Ihren Benutzernamen zeitnah anpassen. Wie sind die Kündigungsfristen? Die Kündigungsfristen bestimmen sich nach den jeweiligen Angaben im Bestellprozess und sind in der Testphase ohne weitere Kosten verbunden. Das Abonnement VergabePortal komplett hat eine Laufzeit von einem Jahr, die sich nach Ablauf jeweils um ein weiteres Jahr verlängert. Sie können die Datenbank bis sechs Wochen vor Laufzeitende kündigen. Kündigungen können schriftlich entweder per Mail, Fax oder Brief erfolgen.
714,00 € inkl. MwSt.
VERIS Datenbank
Online-Ausgabe
Entscheidungen: Mit über 14.000 vergaberechtlichen Entscheidungen und durchschnittlich 40 Neuerfassungen pro Monat die umfangreichste Datenbank mit der höchsten Aktualisierungsrate! Dank unkomplizierter Recherche und intelligenter Verlinkung aller Inhalte untereinander können Sie gezielt auf Informationen zugreifen, ohne sich diese aus vielen unterschiedlichen Quellen mühsam erarbeiten zu müssen. Herr Prof. Dr. von Wietersheim verfasst zudem die Leitsätze (sofern nicht vorhanden), damit Sie schnell einen Blick auf das Wesentliche erhalten. Normen: Enthalten sind über 400 vergaberechtliche Normen! Hierzu gehören u.a. die maßgeblichen Bundes- und Landesgesetze sowie Verordnungen und Richtlinien des Bundes, der Bundesländer sowie der Europäischen Gemeinschaften. VERIS wird laufend ergänzt und aktualisiert.
420,00 € inkl. MwSt.
VergabePortal - Fachzeitschriften
Onlinepaket
Mit dem Modul „VergabePortal - Fachzeitschriften“ erhalten Sie in unserer Datenbank Zugriff auf alle Ausgaben (ab dem Jahrgang 2006) der Zeitschriften VergabeNavigator, VergabeNews & VergabeFokus. Profitieren Sie dabei von einer intelligenten Verlinkung und eine hohe Treffsicherheit bei Ihrer Suche in der Datenbank. Zudem sind alle zitierten Normen und Entscheidungen im Volltext enthalten. Plus: Sie erhalten die Fachzeitschriften VergabeNavigator, VergabeNews & VergabeFokus ergänzend in Printform zugesendet und können sich auch die einzelnen Artikel in der Datenbank als PDF-Datei abspeichern. Übersicht der Zeitschriften: VergabeNews: - Erscheinungsweise: zum 1. jeden Monats - Gezielte Tipps und Empfehlungen für Auftragnehmer und Auftraggeber - Schwerpunktmäßige Behandlung der wichtigsten vergaberechtlichen Themen - Kurzbesprechungen der wichtigsten aktuellen Entscheidungen VergabeNavigator: - Erscheinungsweise: alle 2 Monate eines ungeraden Monats - Beschreibt praxisgerecht die gängigen Arbeitsabläufe bei der Vergabe öffentlicher Aufträge - Erläutert die typischen Probleme im Vergabealltag Schritt für Schritt - Juristisches Fachwissen ist für das Verständnis der Inhalte nicht notwendig VergabeFokus: - Erscheinungsweise: alle 2 Monate eines geraden Monats - Setzt den Fokus auf den Praxisalltag - Schwerpunkt-Themen werden immer aus den Bereichen VgV, UVgO, VOL und eVergabe gewählt
420,00 € inkl. MwSt.
VergabePortal - Fachliteratur
Onlinepaket
Erhalten Sie Zugriff auf die komplette vergaberechtliche Fachbuchbibliothek des Bundesanzeiger Verlags und die Schriftenreihen des forum vergabe e.V., inklusive aller Neuauflagen/Neuerscheinungen und der jeweils zitierten Entscheidungen und Normen im Volltext! In 2018 geplante Überarbeitungen/Neuerscheinungen: 2. Auflage SektVO-Kommentar, 2. Auflage VSVgV-Kommentar, 1. Auflage KonzVgV-Kommentar, 4. Auflage Sichere Vergabe unterhalb der Schwellenwerte etc.
420,00 € inkl. MwSt.
VergabePortal - Vergabepraxis
Onlinepaket
Vom Praxisleitfaden EVB-IT bis zum Vergabehandbuch des Bundes: Alles, was Sie für die Durchführung benötigen! Sparen Sie kostbare Recherchezeit - mit diesem Modul ist Ihr Arbeitsmaterial immer auf dem aktuellsten Rechtsstand! Enthalten sind u.a.: VHB, VHB-NRW, RBBau, HVA-B & HVA-L. Zusätzlich erhalten Sie aktuelle Checklisten und Leitfäden als praktische Arbeitshilfe!
420,00 € inkl. MwSt.
DTVP - Professional
Online-Ausgabe
Richten Sie sich Ihre individuellen Suchprofile ein und erhalten Sie die passenden Aufträge über den E-Mail-Benachrichtigungsdienst direkt in Ihr Postfach. ERWEITERN SIE IHR GESCHÄFTSFELD DURCH ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE! Öffentliche Aufträge sind in Deutschland mehr denn je ein großer Bestandteil der Wirtschaft. Mit einem jährlichen Auftragsvolumen von über 300 Milliarden Euro ist der Staat mit Bund, Ländern und den vielen Kommunen der mit Abstand größte Auftraggeber in Deutschland. Das Deutsche Vergabeportal ist Ihr zentraler Online-Marktplatz für die Suche nach und die Teilnahme an Ausschreibungen von öffentlichen Aufträgen. Finden Sie passende Ausschreibungen und beteiligen Sie sich an Vergabeverfahren. Das Deutsche Vergabeportal ist ein Angebot der DTVP Deutsches Vergabeportal GmbH. Die Gesellschaft ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Bundesanzeiger Verlag GmbH und der cosinex GmbH. Das Portal bietet umfassende E-Vergabe für Vergabestellen und unterstützt diese bei der elektronischen Durchführung von Vergabeverfahren. Unternehmen werden Funktionen geboten, sich an den über das Portal abgewickelten Vergabeverfahren vollelektronisch zu beteiligen.
 
VergabeNavigator
Online-Ausgabe
Sicher durch die Klippen der Auftragsvergabe! Das Vergaberecht gehört zu den schwierigsten Aufgabenbereichen der öffentlichen Verwaltung. Gerade für den Nichtjuristen sind die zahllosen formalen Anforderungen nur sehr schwer zu durchschauen. Der bedeutende Stellenwert einer rechtssicheren Auftragsvergabe lässt sich an der hohen Zahl vergaberechtlicher Nachprüfungsverfahren ablesen. Hier hilft die Zeitschrift "VergabeNavigator". Sie beschreibt praxisgerecht die gängigen Arbeitsabläufe bei der Vergabe öffentlicher Aufträge und erläutert typische Probleme Schritt für Schritt. Vorteile des VergabeNavigators Mit dem VergabeNavigator können Sie Ihre Probleme im Vergabeverfahren z.B. bei Leistungsverzeichnis, Nebenangebote oder Angebotswertung rechtssicher und ohne zeitaufwändige Rückfragen lösen. Das Besondere beim „VergabeNavigator“ ist, dass wir sämtliche Perspektiven berücksichtigen können. Das schaffen wir aufgrund der interdisziplinären Zusammenstellung unseres Herausgeber-Teams. Wir haben hier renommierte Vertreter der juristischen Beratungspraxis, der Verwaltung – wie beispielsweise Leiter von Vergabeämtern sowie Vertreter der Bieter-Seite. Juristisches Spezialwissen ist für das Verständnis der Zeitschrift nicht notwendig. Erscheinungsweise: alle 2 Monate zum 10. eines ungeraden Monats Format: DIN-A4 Umfang: ca. 40 Seiten Redaktion VergabeNavigator Verantwortlich für den Inhalt: RA Oliver Hattig, Hattig und Dr. Leupolt Rechtsanwälte, Köln Telefon: 0221-789 55 01 Fax: 0221-789 55 06 E-Mail: hattig@hattig-leupolt.de Redaktion Reguvis Fachmedien GmbH: Lea Rasche E-Mail: lea.rasche@reguvis.de Herausgeber Als Herausgeber fungiert ein Team aus Experten aus allen Bereichen des Vergaberechts: Norbert Dippel, Abteilungsleiter für Recht und Vergabe, HIL Heeresinstandsetzungslogistik GmbH, Bonn Oliver Hattig, Rechtsanwalt, Hattig und Dr. Leupold Rechtsanwälte, Köln Martin Krämer, Leiter des zentralen Vergabeamts der Stadt Bonn, Bonn Prof. Dr. Ralf Leinemann, Seniorpartner der Sozietät Leinemann und Partner, Berlin/Hamburg/Düsseldorf/Frankfurt/Köln Dr. Rainer Noch, Rechtsanwalt, Böck Oppler Hering, München Ulricht Welter, Berater, Büsum Online-Archiv VergabeNavigator - alle Jahrgänge Das Archiv "VergabeNavigator" ist nur Abonnenten zugänglich. Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen/ E-Mail-Adresse und Passwort ein. Bitte beachten Sie, dass sowohl im Benutzernamen als auch im Passwort keine Leerzeichen vorkommen dürfen. Sollten Sie Probleme mit Ihrer Anmeldung haben, wenden Sie sich bitte an unseren untenstehenden Verlagskontakt. Hier zum VergabeNavigator Online-Archive anmelden.
284,20 € inkl. MwSt.
VergabeNews
Online-Ausgabe
Der Informationsdienst enthält unternehmensnahe Informationen rund um die Vergabe öffentlicher Aufträge, die dem Abonnenten "geldwerte" Vorteile bieten. Dies geschieht durch solide Aufklärung über das insgesamt sehr unübersichtliche öffentliche Auftragswesen und auch durch gezielte Empfehlungen und Tipps, um leichter und unanfechtbarer an öffentliche Aufträge heranzukommen, einschließlich der Beschwerdemöglichkeiten bei vermuteten Unkorrektheiten im Vergabeverfahren.
272,50 € inkl. MwSt.
VergabeFokus
Online-Ausgabe
Branche im Fokus – in jeder Ausgabe finden Sie eine 360°-Sicht zu einer bestimmten Branche, einem Sektor oder speziellen Beschaffungs-Gegenständen aus den Bereichen VgV und VOL, die Sie häufig betreffen oder die besondere aktuelle Relevanz aufweisen: - Ein allgemeiner Aufsatz führt Sie in das jeweilige Thema ein und benennt die wissenswerten Fakten. - Die aktuelle, grundlegende Rechtsprechung zum Thema wird aufbereitet. - Typische Fragen zum Thema werden beantwortet E-Vergabe im Fokus – in jeder Ausgabe klärt VergabeFokus relevante Fragen zur Umsetzung der eVergabe aus den Bereichen Einführung, Technik, Prozessmanagement, Rechtsprechung. Egal, ob Sie noch am Anfang der Einführung stehen oder sich schon für eine Lösung entschieden haben, die Umsetzungsfragen begleiten aktuell und in Zukunft den vergabepraktischen Alltag – VergabeFokus unterstützt Sie dabei! Praxisfragen im Fokus – ebenfalls in jeder Ausgabe finden Sie einen Schwerpunkt zu einem allgemeinen Thema aus der Vergabepraxis wie zum Beispiel Leistungsbeschreibungen, Bewertungskriterien, Inhouse-Vergaben etc.pp.: - Ein allgemeiner Aufsatz führt Sie in das jeweilige Thema ein und benennt die wissenswerten Fakten. - Die aktuelle, grundlegende Rechtsprechung zum Thema wird aufbereitet. - Ein Praxisfall oder ein Interview rundet die Rubrik ab Aktuelles - Nachrichten - Rechtsprechungsticker - Termine - Rezensionen zu aktuellen Neuerscheinungen und Titeln zu den jeweiligen Schwerpunktthemen
200,90 € inkl. MwSt.
VergabePortal - RBBau
Online-Ausgabe
Ziel der RBBau ist eine wirtschaftliche und effiziente Aufgabenabwicklung von Baumaßnahmen des Bundes. Die Richtlinien regeln die Beziehungen zwischen allen Projektbeteiligten. Die Richtlinien regeln im Wesentlichen den Haushaltsvollzug bei der Durchführung von Bauaufgaben des Bundes. Sie sind gemäß der allgemeinen Verwaltungsvorschriften zu §§ 24 und 54 der Bundeshaushaltsordnung bei Baumaßnahmen des Bundes anzuwenden. Die RBBau gilt als anerkanntes Regelwerk für den Gebrauch in Bund, Ländern, Kommunen und auch bei privaten Bauvorhaben. Sie berücksichtigt nahezu alle anfallenden Maßnahmen von der Planung, Kalkulation und Überwachung bis zur Fertigstellung und Abnahme der Baumaßnahmen.
89,00 € inkl. MwSt.
VergabePortal - Vergabehandbuch
Online-Ausgabe
Das VHB fasst die Vergabevorschriften der Bundesbauverwaltung zusammen. Zielsetzung ist eine weitgehende Vereinheitlichung der Vorschriften auch über den Einflussbereich des Bundes hinaus. Der Aufbau des VHB entspricht dem Ablauf einer Baumaßnahme: Teil 1: Vorbereitung der Vergabe Teil 2: Vergabeunterlagen Teil 3: Durchführen der Vergabe Teil 4: Bauausführung Teil 5: Nachtragsmanagement Teil 6: Sonstiges Anhang Die Richtlinien sind nicht gesammelt in einem Teil nach den Paragrafen der VOB geordnet, sondern wurden, soweit möglich, den Formblättern direkt zugeordnet. Das VHB Ausgabe 2017 wurde mit Einführungserlass vom 08.12.2017 eingeführt und ist ab dem 01.01.2018 anzuwenden!
89,00 € inkl. MwSt.
VergabePortal - VHB NRW
Online-Ausgabe
Die Neufassung der Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen 2009 (VOL) machte eine komplette Überarbeitung des Vergabehandbuchs des Landes Nordrhein-Westfalen für Lieferungen und Dienstleistungen (VHB-VOL NRW) erforderlich. Das VHB-VOL NRW stellt Ihnen aufgrund der in sich geschlossenen Regelwerke des Abschnitts 1 und 2 der VOL/A nunmher Ablaufdiagramme, Ausführungsbestimmungen und Vordrucke getrennt für nationale und EU-weite Vergabeverfahren zur Verfügung gestellt. Zusätzlich enthalten ist der elektronischen Anlageband (Kapitel 7), in dem Gesetze, Verordnungen, Erlasse und Richtlinien, die für das Vergabeverfahren relevant sind, zu finden sind. Hier finden Sie u.a.Auszüge aus der Landeshaushaltsordnung (LHO) mit Verwaltungsvorschriften, das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB), die Verordnung zur Vergabe öffentlicher Aufträge (VgV) und das Tariftreue- und Vergabegesetz des Landes Nordrhein-Westfalen (TVgG - NRW) und dessen Rechtsverordnung.
79,00 € inkl. MwSt.
VergabePortal - EVB-IT
Online-Ausgabe
Der aktualisierte EVB-IT Praxisleitfaden liefert Ihnen ausführliche Informationen zur Beschaffung von Informationstechnik.Das Loseblattwerk enthält die verschiedenen Vertragstypen der EVB-IT (Ergänzende Vertragsbedingungen für die Beschaffung von IT-Leistungen): Kauf, Instandhaltung, Dienstleistung, Überlassung Typ A und Überlassung Typ B, Pflege S, System, Systemlieferung, Erstellung und Service. Einige Vetragstypen werden zur Zeit aktualisiert oder neu in das Werk aufgenommen. Daneben werden in der Praxis besonders relevante Themen wie die sach- und rechtskonforme Ausgestaltung von Leistungsbeschreibung und Vertragsbedingungen, Datenschutz, Datensicherheit oder Nutzungsrechte gesondert, aber stets im Kontext der EVB-IT, beleuchtet. Weiterhin wird auch darauf eingegangen, wie vertragliche „Sonderfälle“ wie Cloud Services oder Agile Softwareentwicklung mit Bezug auf vorhandene EVB-IT behandelt werden können. Das Werk richtet sich an alle Personen, die beim öffentlichen Auftragnehmer in der IT und der Vergabe mit der verantwortlichen Beschaffung von IT-Leistungen beauftragt sind. Es richtet sich aber auch an Unternehmen, die IT- Leistungen im Public Sector anbieten. Der Praxisleitfaden begleitet die IT-Beschaffung durch verständliche Kommentierung der EVB-IT und stellt die erforderlichen vergaberechtlichen Bezüge her. Er bietet praxisgerechte Entscheidungshilfen für die richtige Vertragswahl, Klauselwahl, Musterverträge, Checklisten, Mustererklärungen und Ausfüllhinweisen für die Verträge.
79,00 € inkl. MwSt.
VergabePortal - HVA
Online-Ausgabe
Das "Handbuch für die Vergabe und Ausführung von Bauleistungen im Straßen- und Brückenbau (HVA B-StB)" ist eine vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), Abteilung Straßenbau (StB), herausgegebene Loseblatt-Sammlung von Regelungen zur Vertragsgestaltung für die Vergabe von Aufträgen und die Abwicklung von Verträgen über Bauleistungen nach der "Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB)". Es wurde vom BMVI, Abteilung StB, und den Straßenbauverwaltungen der Länder in der Bund-Länder-Dienstbesprechung "Auftragswesen" im Straßen- und Brückenbau (BLD-A) erarbeitet. Das Handbuch, Ausgabe August 2012, ist mit Allgemeinem Rundschreiben Straßenbau (ARS) Nr. 23/2012 vom 12. Dezember 2012 vom BMVI für die Bundesfernstraßen und von den Ländern für die in ihrem Zuständigkeitsbereich liegenden Straßen eingeführt worden. Das HVA B-StB gliedert sich in: Teil 1: Richtlinien für das Aufstellen der Vergabeunterlagen, Teil 2: Richtlinien für das Durchführen der Vergabeverfahren, Teil 3: Richtlinien für das Abwickeln der Verträge, Vordrucke: Vordrucke für Vergabeunterlagen, Vergabeverfahren und Vertragsabwicklung sowie Anhang: Ergänzende Unterlagen.
79,00 € inkl. MwSt.
VergabePortal - HVA-L
Online-Ausgabe
Das "Handbuch für die Vergabe und Ausführung von Lieferungen und Leistungen im Straßen- und Brückenbau (HVA L-StB)" ist eine vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), Abteilung Straßenbau (StB), herausgegebene Loseblattsammlung von Regelungen zur Vertragsgestaltung, für die Vergabe und Vertragsabwicklung von Liefer- und Dienstleistungen nach der "Verdingungsordnung für Leistungen - ausgenommen Bauleistungen (VOL)". Es wurde gemeinsam mit den Straßenbauverwaltungen der Länder in der "Bund-/Länder-Dienstbesprechung Auftragswesen (BLD-A)" erarbeitet. Das HVA L-StB ist gegliedert in: Teil 1: Richtlinien für das Aufstellen der Vergabeunterlagen, Teil 2: Richtlinien für das Durchführen der Vergabeverfahren, Teil 3: Richtlinien für das Abwickeln der Verträge, Vordrucke: Vordrucke für Vergabeunterlagen, Vergabeverfahren und Vertragsabwicklung, Anhang: Ergänzende Unterlagen.
69,00 € inkl. MwSt.

Weitere Themen rund um Vergaberecht

Was zeichnen unsere Datenbanken im Vergaberecht aus?

Unsere Datenbanken bündeln das Wissen über öffentliche Ausschreibungen, Aufträge und das Vergaberecht deutschlandweit. Zum einen arbeiten wir mit über 150 Expert:innen bei der Erstellung unserer Fachliteratur zusammen. Zum anderen sammeln wir öffentliche Dokumente der Ausschreibungen und stellen diese aufbereitet zur Verfügung.

Aufgrund der Vielzahl an Dokumenten innerhalb der Datenbanken, legen wir großen Wert auf die Auffindbarkeit passender Inhalte. In jeder der vorhandenen Datenbanken finden Sie intelligente Filtersysteme, die Ihnen passgenaue Suchergebnisse liefern. Dabei werden alle unsere Datenbanken kontinuierlich aktualisiert.

Dank unseres Single Sign-on-Systems benötigen Sie lediglich ein Passwort, um sich bei allen unseren browser-basierten Anwendungen anzumelden. Egal ob im Büro, von Zuhause oder unterwegs auf dem Smartphone, Sie können von überall aus der ganzen Welt in unseren Datenbanken arbeiten.

Überzeugen Sie sich selbst von den Vorteilen unserer leistungsstarken Online-Datenbanken zum Vergaberecht!

Wir stellen Ihnen gerne einen kostenfreien Testzugang zur Verfügung. Damit können Sie die Datenbank einen Monat lang in vollem Umfang nutzen. Wenn Sie nach Ablauf des Testzeitraums weiter beziehen möchten, brauchen Sie nichts weiter zu unternehmen. Ihr Testzugang geht in ein reguläres Jahresabonnement über.

Falls Sie das nicht wünschen, reicht eine formlose Mitteilung an uns vor Ablauf des Testzeitraums. Die Mitteilung kann telefonisch oder per E-Mail erfolgen.


Was erwartet Sie in unseren Datenbanken im Bereich Vergaberecht?

Unser Ziel ist es mit unseren Datenbanken, den Einkaufsprozess und die Vergaben von öffentlichen Aufträgen zu vereinfachen und Sie in die digitale Zukunft zu führen. Damit dies gelingt, bieten wir Ihnen aktuell drei unterschiedliche Datenbanken an:

  • VergabePortal: Die Datenbank für Vergaben beinhaltet unsere gesamte vergaberechtliche Fachliteratur inkl. Entscheidungen und Normen. Hier finden Sie eine Antwort auf jede Frage zur öffentlichen Vergabe.
  • Vergabeunterlagen-Datenbank (VUDB): Die VUDB stellt bereits veröffentlichte Unterlagen der öffentlichen Vergabe für nahezu alle Bedarfe zur Verfügung. Daneben finden Sie die Kontaktdaten der öffentlichen Einkäufer, welche die Aufträge vergeben haben.
  • Bieterdatenbank (BIDB): In der BIDB finden Sie Aufträge und die dazu gehörigen Unternehmen, die bereits an öffentlichen Ausschreibungen teilgenommen haben.