Abonnement jährlich

HADDEX Sanktionslisten Online

Aktuelle Listen zum manuellen Abgleich

In Kooperation mit dem BAFA gibt Reguvis die HADDEX Sanktionslisten heraus. Eine Prüfung gegen die auf offiziellen Publikationen beruhenden HADDEX Sanktionslisten kann Verstöße gegen Finanzsanktionen vermeiden. Um die in den veröffentlichten Listen...

Mehr erfahren

Versandkostenfrei

Sofort verfügbar

Hinweis: Tagesaktuelle Datenbank. Die Preise teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit. Bitte kontaktieren Sie hierzu unseren Vertrieb (s. unten "Kontakt").

Produktbeschreibung

In Kooperation mit dem BAFA gibt Reguvis die HADDEX Sanktionslisten heraus. Eine Prüfung gegen die auf offiziellen Publikationen beruhenden HADDEX Sanktionslisten kann Verstöße gegen Finanzsanktionen vermeiden.
Um die in den veröffentlichten Listen aufgeführte Personen oder Institutionen zu identifizieren und Geschäfte mit diesen zu unterbinden, ist jedes Unternehmen dazu verpflichtet, seine Geschäftskontakte auf eine mögliche Nennung in den einschlägigen Rechtsquellen zu prüfen.
Die Einträge der Sanktionsliste basieren auf den entsprechenden EU-Verordnungen und Veröffentlichungen im Bundesanzeiger. Sie werden ergänzt durch die vom U.S.-Department of Commerce zur Prüfung empfohlenen Listen, sowie durch die Liste des japanischen METI (Ministry of Economy, Trade and Industry) und weitere internationale Sanktionslisten.
Die Einträge werden kontinuierlich aktualisiert und sorgfältig aufbereitet. Sie können mehrere Namen (Alias) und Adressen umfassen, so dass Sie auf eine größtmögliche Anzahl an Recherchemöglichkeiten ohne zusätzlichen manuellen Aufwand zurückgreifen können.
Durch Integration des Data-Contents in Ihr System, ist ein automatisierter Abgleich der Geschäftspartner möglich.

Zielgruppe:
Alle handeltreibenden Unternehmen, Banken und Versicherungen, Zugelassene Wirtschaftsbeteiligte, Compliance-Verantwortliche, Ausfuhrverantwortliche, Exportkontrollbeauftragte, Zoll- und Logistiksachbearbeiter, Export- und Vertriebsleiter/-mitarbeiter, Personalverantwortliche, Steuer- und Wirtschaftsberater, Rechtsanwälte.

Ihre Vorteile

- Die wichtigsten Sanktionsregime zur Beachtung internationaler Finanzsanktionen in einer übersichtlichen Anwendung
- Tagesaktuelle Datengrundlage, basierend auf offiziellen Publikationen
- Suchfunktion inkl. Fuzzy Logic und Filtermöglichkeit
- PDF-Erzeugung zur Dokumentation der erfolgten Prüfung inklusive Suchparameter und Zeitstempel (Nachweis bei einer Zoll- und Außenprüfung)
- Optionale Daten zur Integration in Softwarelösungen unserer Kooperationspartner zum automatisierten Sanktionslistenscreening

Dieses Produkt beinhaltet

- Alle EU-Finanzsanktionen (Quelle: "Amtsblatt der EU")
- Veröffentlichungen im "Bundesanzeiger"
- Vom U.S.-Department of Commerce zur Prüfung empfohlene Listen
- Liste des Vereinigten Königreichs (HMT Her Majesty's Treasury)
- Japanische Liste: Japanese End User List METI (Ministry of Economy, Trade and Industry)
- Australische Liste: Australia DFAT (Department of Foreign Affairs and Trade)
- Kanadische Liste: OSFI (Office of the Superintendent of Financial Institutions)
- Schweizer SECO-Liste
- UN Security Council Consolidated Sanctions List

Bibliografische Angaben

  • Artikelnummer: JE-AWPORTAL-4

Versandkostenfrei

Sofort verfügbar

Hinweis: Tagesaktuelle Datenbank. Die Preise teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit. Bitte kontaktieren Sie hierzu unseren Vertrieb (s. unten "Kontakt").