Fort- und Weiterbildungen zum Datenschutz / DSGVO

Am Datenschutz kommt heutzutage kein Unternehmen mehr vorbei. Spätestens seit Einführung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sollte das Thema bei allen Wirtschaftsakteuren ganz oben auf der Agenda stehen. Die Möglichkeiten der Datenverarbeitung nehmen durch die Digitalisierung rasant zu – damit einher geht allerdings die Gefahr der missbräuchlichen Nutzung von personenbezogenen Daten. Vermeiden Sie solche Risiken. Lassen Sie sich zum Thema Datenschutz in unseren Seminaren, Webinaren und Online Kursen fort- bzw. weiterbilden. Unser Angebot haben wir für Datenschutzbeauftragte und alle, die sich in dem Bereich Datenschutz ausbilden wollen, konzipiert. Unsere Datenschutzexpert:innen erklären Ihnen, wie Sie mit personenbezogenen Daten Ihrer Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeitenden verantwortungsvoll umgehen und diese wirksam schützen.

Reguvis unterstützt Sie dabei, die gesetzlichen Anforderungen der DSGVO optimal umzusetzen und im Hinblick auf den Datenschutz stets up to date zu sein.

Alle Reguvis-Formate rund um das Fachgebiet Datenschutz /DSGVO

Datenschutz im Unternehmen - Wie die Akzeptanz gelingt
Seminar
„In diesem praxisorientierten KOMPAKT-Workshop, der auf Sie als Mitarbeiter:in im Datenschutz zugeschnitten ist, geben wir Ihnen wertvolle Tipps und Tricks an die Hand, wie Sie Ihr Fachgebiet Kolleginnen und Kollegen auf natürliche Art nicht nur näherbringen, sondern sie auch dafür begeistern. Sie erfahren, wie Sie die Belegschaft verständlich und unkompliziert über wichtige Themen im Datenschutz informieren und sich so präsentieren, dass Sie im Arbeitsalltag aktiv um Rat gefragt werden. In Verhandlungen und Konfliktgesprächen möchten Sie selbstbewusst agieren und mit Ihrem Fachwissen überzeugen? Dann heißen wir Sie in unserem Workshop herzlich willkommen!
ab 790,00 €
Compliance E-Learning - Datenschutz und Informationssicherheit Kompakt
E-Learning
Datenschutz wird zur heutigen Zeit sehr groß geschrieben. Eine transparente Datenschutzrichtlinie gilt als Qualitätsmerkmal für Unternehmen und spielt in unserer vernetzten Informationsgesellschaft eine wichtige Rolle. Um Daten rechtskonform, aber auch allgemein schützen zu können, müssen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ihrem täglichen Handeln aktiv Gefahren und Risiken vermeiden. Verlust, Manipulation, unberechtigter Zugriff und Verfälschung von Daten und Informationen können durch Informations- und IT-Sicherheit geschützt werden. In diesem Training erfahren Sie in kompakter Form, was Datenschutz und IT-Sicherheit ist, wie beides rechtlich geregelt ist und wie Sie beides umsetzen können. Die Lernzeit für das E-Learning beträgt insgesamt ca. 60 Minuten. Die E-Learnings bieten wir in Kooperation mit M.I.T e-Solutions GmbH an. Sie können auf Wunsch um unternehmensinterne Richtlinien erweitert oder an individuelle Bedürfnisse angepasst werden. Schreiben Sie uns dazu eine E-Mail an wirtschaft@reguvis.de.
49,00 € inkl. MwSt.
Compliance E-Learning - EU-Datenschutz-Grundverordnung
E-Learning
Aufbauend auf das Basistraining „Datenschutz – die EU-Grundverordnung“ bereitet dieses Modul speziell Führungskräfte und IT-Verantwortliche eines Unternehmens auf die Herausforderungen der EU Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) vor. Vor allem bei IT-Prozessen, bei denen personenbezogene Daten erfasst und verarbeitet werden, ist höchste Vorsicht gefragt. Denn bereits die Verletzung der Datenschutz-Grundprinzipien wird mit den höchsten Geldbußen und Maßnahmen geahndet. Die Lernzeit für das E-Learning beträgt insgesamt ca. 45 Minuten. der Zugang zum Modul endet nach 12 Monaten automatisch. Am Ende des Moduls können Sie Ihr Wissen in einem Abschlusstest überprüfen, das Zertifikat erhalten Sie nach erfolgreich bestandenen Test (mindestens 80 % korrekte Antworten). Die E-Learnings bieten wir in Kooperation mit M.I.T e-Solutions GmbH an. Sie können auf Wunsch um unternehmensinterne Richtlinien erweitert oder an individuelle Bedürfnisse angepasst werden. Schreiben Sie uns dazu eine E-Mail an wirtschaft@reguvis.de.
49,00 € inkl. MwSt.
Compliance E-Learning - EU-Datenschutz-Grundverordnung
E-Learning
49,00 € inkl. MwSt.
Compliance E-Learning - Datenschutz
E-Learning
Nur ein geringer Prozentsatz aller Datenschutzverletzungen passiert absichtlich – der weitaus höhere Anteil geschieht zufällig, aus Unwissenheit oder fehlendem Bewusstsein der Mitarbeiter. Das Lernprogramm vermittelt Ihnen praxisnah und interaktiv die wichtigsten Rechtsgrundlagen zum Datenschutz sowie allgemeinen Datenschutzrichtlinien. Die Inhalte der standardisierten Lernprogramme basieren auf Gesetzesgrundlagen. Die Lernzeit für ein Modul beträgt ca. 45 Minuten. Der Zugang zum E-Learning-Modul endet nach 12 Monaten automatisch. Am Ende des Moduls können Sie Ihr Wissen in einem Abschlusstest überprüfen, das Zertifikat erhalten Sie nach erfolgreich bestandenen Test (mindestens 80 % korrekte Antworten)! Die E-Learnings bieten wir in Kooperation mit M.I.T e-Solutions GmbH an. Sie können auf Wunsch um unternehmensinterne Richtlinien erweitert oder an individuelle Bedürfnisse angepasst werden. Schreiben Sie uns dazu eine E-Mail an wirtschaft@reguvis.de.
49,00 € inkl. MwSt.

Weitere Themen rund um Datenschutz / DSGVO

Für wen sind die Fort- und Weiterbildungsangebote von Reguvis zum Datenschutz geeignet?

Unser Angebot an Fort- und Weiterbildungen zum Datenschutz richtet sich an Praktiker:innen im Unternehmen wie z.B. Geschäftsleitung, (externe oder interne) Datenschutzbeauftragte oder Leiter der IT. Genauso profitieren von unseren Seminaren, Webinaren und Online Kurse (u.a. E-Learnings) aber auch all diejenigen, die für die Umsetzung des konformen Datenschutzes im Alltag tatsächlich verantwortlich sind: Datenschutzkoordinatoren, Datenschutzmanager, Betriebsräte oder IT-Sicherheitsbeauftragte.

Warum lohnt sich für Sie und Ihrem Unternehmen eine Fortbildung bzw. eine Weiterbildung zum Datenschutz?

Datenschutz ist Chefsache und sollte im ganzen Unternehmen höchste Priorität haben. Datenschutz sollte man im Unternehmen unter keinen Umständen vernachlässigen. Nicht nur die Datenschutzbeauftragen oder die IT sollen an einer Weiterbildung zum Datenschutz teilnehmen, sondern auch die Kolleg:innen im Marketing, in der Personalabteilung oder im Kundenservice. Warum? Ganz einfach: Wer die Regelungen der DSGVO missachtet, muss mit einem Bußgeld rechnen. Und zwar in Höhe von bis zu 20 Mio. Euro oder 4 % des weltweiten Jahresumsatzes. Darum empfehlen wir Firmen, ob klein oder groß, zu fördern, dass alle Mitarbeiter:innen an mindestens einer Schulung pro Jahr teilnehmen.

Datenschutz ist darüber hinaus auch ein Thema, das Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil verschaffen kann. Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeitende werden immer sensibler, was den Umgang mit ihren personenbezogenen Daten angeht. Wer nachweisbar einen sorgfältigen Umgang mit ihm anvertrauten Daten pflegt, gewinnt Vertrauen und wird dadurch zu einem Partner, mit dem man gerne Geschäfte macht.