11. Kölner VergabeTreff
Kongress/Tagung
Experten referieren – Praktiker diskutieren Hier tauschen sich über 250 Vergabe-Praktiker aus! Das Programm fokussiert sich auf aktuelle Themen im Vergaberecht. Unser Moderatoren-Team führt Sie durch die Veranstaltung mit vielen praktischen Hauptvorträgen und koordiniert Ihre Fragen und Diskussionsbeiträge. Allgemein: Wo: In Köln (genaue Location folgt) Wann: 09. November 2023, voraussichtlich 09:00 bis 16:45 Uhr Was: Aktuelle Themen aus dem Vergaberecht, Diskussionen, Erfahrungs- und Expertenaustausch, Networking
ab 279,00 € zzgl. MwSt.

Weitere Themen rund um Vergaberecht

Was zeichnen Kongresse und Tagungen im Vergaberecht aus?

Seit 2012 veranstalten wir als Reguvis erfolgreich Kongresse und Tagungen mit dem Schwerpunkt öffentliche Beschaffung. Bei unseren Kongressen und Tagungen im Vergaberecht können Sie Ihr Wissen rund um die öffentliche Vergabe auf den aktuellen Stand bringen.

Dabei zeichnen sich unsere Veranstaltungen durch:

  • ihren familiären Charakter,
  • Austausch zwischen Referierenden und Teilnehmenden auf Augenhöhe,
  • rege Beteiligung der Teilnehmer:innen,
  • praktische Tipps für den Berufsalltag,
  • Zeit für den Ausbau des eigenen Netzwerkes,
  • attraktive Locations und Aktualität aus.

Bei unseren Großveranstaltungen haben Sie die Möglichkeit mit weiteren Praktizierenden Erfahrungen mit dem Blickwinkel auf die öffentliche Vergabe auszutauschen und Ihr Netzwerk zu erweitern.

Ob Online, Hybrid oder Präsenz in Köln oder Berlin, besuchen Sie unsere jährlich stattfindenden Kongresse und Tagungen.

Was erwartet mich bei Kongressen und Tagungen im Bereich Vergaberecht?

Bei unseren Kongressen und Tagungen im Vergaberecht können Sie hochwertiges und aktuelles Vergabewissen erwarten. Der Kölner VergabeTreff fokussiert sich auf die Zielgruppe öffentlicher Auftraggeber. Die Themen der Veranstaltungen sind aktuelle Entwicklungen im Vergaberecht und praktische Themen, wie zum Beispiel Rahmenvereinbarungen oder Zuwendungsrecht (jährlich wechselnd).

Sie werden von unserem langjährigen Moderationsduo Martin Krämer und Norbert Portz durch die Veranstaltung geführt.

Der Berliner VergabeKongress hingegen richtet sich an öffentliche Auftraggeber und Auftragnehmer und dient dem Ziel, Brücken zwischen den Zielgruppen zu bauen. Die Teilnehmer:innen können bei dem Kongress zwischen Vorträgen für Auftraggeber und Auftragnehmer und zwischen Vorträgen zu den Beschafferschwerpunkten Liefer- und Dienstleistungen und Bauleistungen entscheiden.