Produkte und Fort- und Weiterbildungsangebote für Fachleute im Bereich Rechnungswesen

Der optimale Jahresabschluss
Buch
Für jeden Unternehmer steht stets das Ziel im Vordergrund, nicht mehr Steuern zu zahlen als unbedingt erforderlich. Hierzu bedarf es sorgfältiger Planung, da unter anderem auch die Auswirkungen auf die Folgejahre nicht außer Acht gelassen werden sollten. Zunächst gilt, dass jeder Unternehmer in seiner Bilanz das Betriebsvermögen ansetzen muss, das nach den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchführung auszuweisen ist. Hierbei ist es irrelevant, ob tatsächlich eine Verpflichtung zur Bilanzierung besteht oder ob diese freiwillig erstellt wird. Der Gewinn wird nach § 4 Abs. 1 EStG durch Betriebsvermögensvergleich ermittelt. Für den Ansatz des Betriebsvermögens wiederum gilt der Grundsatz, dass der Ausweis in der Handelsbilanz für steuerliche Zwecke zu übernehmen ist, wenn keine steuerlichen Regelungen dem entgegenstehen. Umgekehrt gibt es steuerrechtliche Wertansätze, die nicht in die Handelsbilanz übernommen werden dürfen. Es kommt also darauf an, die ideale Strategie für das eigene Unternehmen zu entwickeln. Der Autor Wilhelm Krudewig zeigt, wie die Bilanzpositionen auszuweisen sind und welche Spielräume vorhanden sind, die zum eigenen Vorteil genutzt werden können. Anhand von Beispielen, Checklisten, Abschlussbuchungen usw. wird ermöglicht, die eigenen Sachverhalte steueroptimal schnell zu gestalten und zu lösen.
44,00 € inkl. MwSt.
Handbuch Unternehmensbewertung
Buch
Unternehmensbewertungen werden häufig als die „Königsdisziplin“ der Betriebswirtschaftslehre bezeichnet. Dieser Einschätzung kann nur zugestimmt werden. In kaum einem anderen Bereich der Betriebswirtschaftslehre treffen so viele Teildisziplinen gleichzeitig aufeinander. Regelmäßig ist bei der Durchführung von Unternehmensbewertungen, aber auch beim Lesen bzw. der Interpretation bestehender Unternehmensbewertungen ein umfassendes Wissen zur Investitions- und Finanzierungstheorie, zum nationalen sowie internationalen Steuerrecht und Handelsrecht und nicht zuletzt zu branchenspezifischen und branchenübergreifenden Marktentwicklungen erforderlich, um nur einige wenige Teilaspekte zu nennen. Ziel des vorliegenden Handbuchs ist es, den Lesern ein wissenschaftlich fundiertes, aber gleichzeitig auch praxistaugliches Nachschlagewerk zu liefern, um Unternehmensbewertungen sachgerecht zu erstellen und/oder zu interpretieren. Wie schon in den beiden Vorauflagen liegt der Fokus des Handbuchs auf praxisorientierten Aufbereitungen, anwendungsorientierten Hinweisen sowie zahlreichen Beispielen und Abbildungen, die das Verständnis zum komplexen Thema Unternehmensbewertung erleichtern sollen. Neben der Aktualisierung bereits vorhandener Themen um die zwischenzeitlich ergangene Rechtsprechung sowie um aktuelle Entwicklungen in Wissenschaft und Praxis zur Unternehmensbewertung widmen sich die Autoren des vorliegenden Handbuchs zudem neuen Themen, die in der Praxis regelmäßig diskutiert werden.
139,00 € inkl. MwSt.
Einführung in die Umsatzsteuer
Buch
Für viele Mitarbeiter:innen in Unternehmen und Steuerberatungskanzleien sind Kenntnisse über das Umsatzsteuerrecht unerlässlich. Das Handbuch „Einführung in die Umsatzsteuer“ bietet einen praxisnahen Einstieg in die Thematik. Es gibt einen Überblick über die Systematik dieses Rechtsgebiets und konzentriert sich dabei auf das Wesentliche, ohne zu sehr ins Detail zu gehen. Die übersichtliche, leicht verständliche Formulierung der Sachverhalte sowie ergänzende Hinweise auf für die Praxis relevante Fundstellen und weiterführende Schriften (insbesondere Verwaltungsauffassung) erleichtern den Einstieg. Anhand von Beispielsfällen aus der Praxis wird der Themenkomplex anschaulich dargestellt.
49,00 € inkl. MwSt.
Rückstellungen in der Bilanzierungspraxis
Buch
Kein anderer Bilanzposten wirft derart komplexe Fragestellungen auf wie die Rückstellungen. Sie reichen von Ansatz und Bewertung nach dem Handelsrecht bis hin zu bilanzpolitischen und steuerbilanziellen Sachverhalten. Die verstärkte Abweichung zwischen Handels- und Steuerbilanz sowie die zunehmende Dynamik in der Rechtsprechung erhöhen die Ansprüche in der Rückstellungsbilanzierung. Die Autoren stellen den Ansatz, die Bewertung und den Ausweis der Rückstellungen kompakt dar. Dabei wird der aktuelle Meinungsstand in Rechtsprechung und Finanzverwaltung ebenso berücksichtigt wie gesetzliche Neuerungen. Problembereiche der Rückstellungsbilanzierung werden anhand von zahlreichen Schaubildern, Beispielen und Buchungssätzen verständlich aufbereitet. Das Buch richtet sich an Mitarbeiter im Rechnungswesen und angrenzenden Bereichen sowie Berater, die mit der Bilanzierung von Rückstellungen konfrontiert werden. Es eignet sich überdies als praxisnahes Lehrbuch für Studierende, welche sich schwerpunktmäßig mit dem Steuerrecht, der Bilanzierung und/oder Prüfung beschäftigen.
52,00 € inkl. MwSt.
Systematischer Praxiskommentar Bilanzrecht
Buch
Der Systematische Praxiskommentar Bilanzrecht bietet Ihnen eine umfassende und zugleich kompakte Darstellung und Analyse der aktuellen HGB-Normen für die §§ 238–315e HGB zur Rechnungslegung sowie für die §§ 325–329 HGB zur Offenlegung. Das ganzheitliche Werk vermittelt das gesamte Praxiswissen von der Prüfung des Bestehens der Buchführungspflicht bis zur Offenlegung des Jahresabschlusses im elektronischen Bundesanzeiger. Der Kommentar in der vierten, aktualisierten Auflage berücksichtigt umfangreich die Erfahrungen mit den gesetzlichen Normen im Unternehmensalltag sowie eine Auseinandersetzung mit der aktuellen Rechtsprechung und dem Schrifttum. Die Herausgeber Karl Petersen und Prof. Dr. Christian Zwirner arbeiten in diesem Werk eng zusammen mit einer heterogenen Zusammenstellung namhafter Autoren aus Wissenschaft und Praxis. Dadurch werden das hohe fachliche Niveau sowie Anwenderfreundlichkeit und Praxisorientierung der einzelnen Kommentierungen optimal gewährleistet.
139,00 € inkl. MwSt.
Kleinstkapitalgesellschaften (E-Book)
E-Book
Durch die Einführung der Größenkategorie der Kleinstkapitalgesellschaften im HGB werden diese von bestimmten Pflichten befreit. Dies wird damit begründet, dass beispielsweise der Aufwand für Erstellung des Jahresabschlusses oder die Erfüllung der Publizitätspflichten in keinem Verhältnis zur Größe dieser Kleinstbetriebe stehen. Erleichterungen erfahren Kleinstkapitalgesellschaften daher u.a. bei der Erstellung ihrer Bilanz oder Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) sowie bei der Offenlegung im Bundesanzeiger. Die Autoren erläutern in diesem Dossier, welche Gesellschaften in welcher Form profitieren. Zudem geben sie hilfreiche Tipps, wie Unternehmen die einzelnen Erleichterungen miteinander kombinieren können, um so den geringstmöglichen Zeit- und Kostenaufwand bei Rechnungs- und Offenlegung zu haben.
14,80 € inkl. MwSt.
Handbuch Bilanzrecht
Buch
Im Verlauf der letzten Jahre haben umfassende Neuregelungen wie bspw. das BilRUG, die den gesamten Prozess der Rechnungslegung betreffen, Einzug in das Handelsrecht gehalten. Die stetige Dynamik der Gesetzesänderungen sowie die aktuelle Rechtsprechung im Bereich der Rechnungslegung sind von steuerlichen Aspekten ebenso geprägt wie von gesellschaftsrechtlichen Einflüssen oder branchenspezifischen Besonderheiten. Ergänzend zum Systematischen Praxiskommentar Bilanzrecht fokussiert das Handbuch Bilanzrecht wesentliche Problemstellungen im Zusammenhang mit der Rechnungslegung mittelständischer HGB-Bilanzierer und erläutert Ihnen die Bereiche, die über die Standardfälle der Bilanzierung hinausgehen. Die Herausgeber Karl Petersen und Prof. Dr. Christian Zwirner bieten Ihnen mit diesem Werk – in Kooperation mit zahlreichen renommierten Autoren aus Wissenschaft und Praxis – eine anwenderfreundliche und umfassende Darstellung der Vorschriften zur Abschlussprüfung, zur Unternehmensüberwachung inkl. Datenanalyse, zu handels- und steuerrechtlichen Spezialthemen, zu gesellschaftsrechtlich motivierten Fragestellungen und anderen ausgewählten Sonderfragen, zu branchenspezifischen Besonderheiten bei Bilanzierung und Rechnungslegung sowie zu Aufgaben und Besonderheiten des DRSC.
98,00 € inkl. MwSt.
Der optimale Jahresabschluss
Buch
Für jeden Unternehmer steht stets das Ziel im Vordergrund, nicht mehr Steuern zu zahlen als unbedingt erforderlich. Hierzu bedarf es sorgfältiger Planung, da unter anderem auch die Auswirkungen auf die Folgejahre nicht außer Acht gelassen werden sollten. Zunächst gilt, dass jeder Unternehmer in seiner Bilanz das Betriebsvermögen ansetzen muss, das nach den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchführung auszuweisen ist. Hierbei ist es irrelevant, ob tatsächlich eine Verpflichtung zur Bilanzierung besteht oder ob diese freiwillig erstellt wird. Der Gewinn wird nach § 4 Abs. 1 EStG durch Betriebsvermögensvergleich ermittelt. Für den Ansatz des Betriebsvermögens wiederum gilt der Grundsatz, dass der Ausweis in der Handelsbilanz für steuerliche Zwecke zu übernehmen ist, wenn keine steuerlichen Regelungen dem entgegenstehen. Umgekehrt gibt es steuerrechtliche Wertansätze, die nicht in die Handelsbilanz übernommen werden dürfen. Es kommt also darauf an, die ideale Strategie für das eigene Unternehmen zu entwickeln. Der Autor Wilhelm Krudewig zeigt, wie die Bilanzpositionen auszuweisen sind und welche Spielräume vorhanden sind, die zum eigenen Vorteil genutzt werden können. Anhand von Beispielen, Checklisten, Abschlussbuchungen usw. wird ermöglicht, die eigenen Sachverhalte steueroptimal schnell zu gestalten und zu lösen.
39,80 € inkl. MwSt.
Bilanz Plus
Onlinepaket
Die Datenbank „Bilanz Plus“ bietet Ihnen als Bilanzierungspraktiker eine umfassende und zugleich kompakte Darstellung und Analyse der aktuellen Bilanzierungsnormen im HGB sowie weiterer Themenkreise rund um die Rechnungslegung. Die in der Datenbank „Bilanz Plus“ enthaltenen Werke vermitteln das gesamte Praxiswissen von der Prüfung, ob eine Buchführungspflicht besteht, über Bewertungsfragen bis zur Offenlegung des Jahresabschlusses im Bundesanzeiger. Die monatlich erscheinende Fachzeitschrift „Bilanz aktuell“ hält Sie über wichtige Entwicklungen auf dem Laufenden.
338,00 € inkl. MwSt.
BILANZ aktuell
Printausgabe + Archiv
Bleiben Sie up to date: BILANZ aktuell begleitet Sie durch Änderungen und Reformen im Steuerrecht und verschafft Ihnen einen Überblick über aktuelle Entwicklungen in den Bereichen Rechnungswesen, Controlling, Steuern und Finanzierung. Mit dem richtigen Mix für Finance-Fach- und Führungskräfte sind Sie immer bestens informiert – zielgenau und praxisnah. BILANZ aktuell kommt ohne lange theoretische Ausführungen aus. Die Zeitschrift zeigt Ihnen direkt übernehmbare Lösungswege auf und erläutert diese anhand von zahlreichen Praxisbeispielen. Das Entscheidende ist der Blick für das wirklich Relevante. Richtlinien, Erlasse und Urteile werden in verständliches Deutsch übersetzt. BILANZ aktuell hört nicht da auf, wo es spannend wird – sondern denkt weiter und leitet Empfehlungen für die tägliche Praxis ab.
224,18 € inkl. MwSt.

Weitere Themen rund um Rechnungswesen