Produkte und Fort- und Weiterbildungsangebote im Bereich Unterbringungsrecht

In Vorbereitung
Praxiskommentar Betreuungs- und Unterbringungsverfahren
Buch
Dieser Kommentar ist speziell ausgerichtet auf den Bedarf aller Beteiligten der betreuungsrechtlichen Praxis: Fundiert und verständlich kommentieren die Autor:innen alle betreuungsrelevanten Vorschriften aus dem Buch 1 (Allgemeiner Teil) und Buch 3 (Verfahren in Betreuungs- und Unterbringungssachen) des FamFG. Sachlich und rechtlich relevante Vorschriften aus Nebengesetzen wie dem Rechtspflegergesetz (RPflG), dem Gerichtsverfassungsgesetz (GVG) und dem Gerichts- und Notarkostengesetz (GNotKG) werden ebenfalls erläutert. Aufgrund der Betreuungsrechtsreform 2023 neu dabei sind das Betreuungsorganisationsgesetz (BtOG) sowie die Betreuerregistrierungsverordnung (BtRegV). Herausgeber und Autor:innen – selbst ausgewiesene Praktiker:innen des Betreuungsrechts – stellen besondere Problemkonstellationen heraus und zeigen Ihnen Lösungswege auf. Berücksichtigt wurde dabei die einschlägige Rechtsprechung und Literatur. Formulierungsvorschläge und Muster für Anträge, Beschlüsse, Rechtsbehelfe und Berichte machen dieses Werk zusätzlich zu einer praktischen Arbeitshilfe für den Betreuungsalltag.
84,00 € inkl. MwSt.
Neu
FAMILIE | KIND | JUGEND PREMIUM
Onlinepaket
Bereit für eine optimale Zusammenarbeit in der Kinder- und Jugendhilfe und im Familienrecht? Als Verfahrensbeistand, Rechtsanwalt, Sozialpädagoge, Sozialarbeiter oder Mitarbeiter eines Jugendamtes bietet Ihnen die Reguvis COLLECTION FAMILIE | KIND | JUGEND PREMIUM die ideale Unterstützung in Ihrem beruflichen Alltag. Unsere erweiterte digitale Fachbibliothek versorgt Sie mit der renommierten Zeitschrift für Kinder- und Jugendhilfe (ZKJ) und 12 spezialisierten Fachwerken und ist damit maßgeschneidert auf Ihre spezifischen Anforderungen als Verfahrensbeistände und Rechtsanwälte. Umfassende Unterstützung für Ihre tägliche Praxis Mit unserer Premium-Bibliothek bleiben Sie zu jeder Zeit auf dem neuesten Stand. Sie erhalten Zugriff auf das komplette Archiv der ZKJ sowie auf aktuelle Ausgaben und ausgewählte Neuauflagen direkt nach Veröffentlichung. Nutzen Sie praktische Funktionen wie Zitieren, Drucken und den PDF-Export, um Ihre Arbeit noch effizienter zu gestalten. Speichern Sie wichtige Artikel als Favoriten und finden Sie diese dank unserer intuitiven Suchfunktion jederzeit schnell wieder. Post-Its und langwieriges Suchen gehören damit der Vergangenheit an. Fachkompetenz, auf die Sie sich verlassen können Unsere Autoren sind renommierte Experten in ihren Fachgebieten und kennen die Herausforderungen Ihres Berufsalltags genau. Gemeinsam verfolgen wir das Ziel, eine optimale Zusammenarbeit aller Akteure in der Kinder- und Jugendhilfe sowie im Familienrecht zu gewährleisten. Die systematische Auswertung der relevanten Rechtsprechung bietet Ihnen die nötige Rechts- und Handlungssicherheit für Ihre anspruchsvolle Tätigkeit. Zentrale Themen wie Kindeswohlgefährdung, Sorgerechtsvollmacht und KJSG werden umfassend behandelt. Ihr Schlüssel zu einer erfolgreichen Berufsausübung Entdecken Sie, wie die Reguvis COLLECTION FAMILIE | KIND | JUGEND PREMIUM Ihre tägliche Arbeit erleichtert und Ihnen hilft, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: den Schutz und das Wohl der Kinder und Jugendlichen. Ob Kinderschutzfälle, Unterhaltsregelungen bei Wechselmodell, neue Gesetze für Pflegeeltern oder das Jugendstärkungsgesetz – unsere Premium-Fachbibliothek bietet Ihnen die notwendige Unterstützung.
399,00 € inkl. MwSt.
Neu
FAMILIE | KIND | JUGEND
Onlinepaket
Gemeinsam für eine bessere Zusammenarbeit in der Kinder- und Jugendhilfe Als Sozialpädagoge, Sozialarbeiter, Mitarbeiter eines Jugendamtes, Verfahrensbeistand oder engagierter Rechtsanwalt in der Kinder- und Jugendhilfe ist die Reguvis COLLECTION FAMILIE | KIND | JUGEND das richtige Werkzeug für Ihren Arbeitsalltag! Unsere digitale Fachbibliothek versorgt Sie mit der renommierten Zeitschrift für Kinder- und Jugendhilfe (ZKJ) und 7 weiteren Fachwerken. Erhalten Sie fortlaufend die neuesten Informationen, Diskussionen, Checklisten und Praxistipps für Ihre tägliche Arbeit rund um Kinder- und Jugendhilfe sowie Familienrecht. Praktisch Praktische Anwendung im Arbeitsalltag – mit Ihrer digitalen Fachbibliothek Mit unserer digitalen Fachbibliothek sind Sie up-to-date. Sie erhalten nicht nur Zugriff auf das umfangreiche Archiv der ZKJ, sondern auch auf die neuesten Ausgaben und ausgewählte Neuauflagen direkt nach Veröffentlichung. Durch die Nutzung unserer praktischen Funktionen wie Zitieren, Drucken und den PDF-Export, können Sie Ihre tägliche Arbeit noch effizienter gestalten und sich auf das Wesentliche konzentrieren. Wir bieten Ihnen außerdem die Möglichkeit, wichtige Artikel als Favoriten zu speichern und diese jederzeit schnell wiederzufinden. Expertise, auf die Sie zählen können Unsere Autoren sind anerkannte Experten auf ihrem Gebiet und verstehen die Herausforderungen, denen Sie in Ihrem Berufsalltag begegnen. Gemeinsam verfolgen wir die Mission, dass alle Akteure in der Kinder- und Jugendhilfe optimal zusammenarbeiten können. Die systematische Auswertung der einschlägigen Rechtsprechung bietet Ihnen zudem die Rechts- und Handlungssicherheit, die Sie für Ihre wichtige Arbeit benötigen. Themen wie Kindeswohlgefährdung, Sorgerechtsvollmacht und KJSG sind dabei zentral. Ihr Schlüssel zu einer erfolgreichen und erfüllenden Berufung Erleben Sie, wie die Reguvis COLLECTION FAMILIE | KIND | JUGEND Ihre tägliche Arbeit erleichtert und Ihnen hilft, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: den Schutz und das Wohl der Kinder und Jugendlichen. Ob Kinderschutzfälle, Unterhalt bei Wechselmodell, neues Gesetz für Pflegeeltern oder das Jugendstärkungsgesetz – unsere Fachbibliothek bietet Ihnen die Unterstützung, die Sie benötigen. Werden Sie Teil unserer Verantwortungsgemeinschaft und profitieren Sie von einem einzigartigen Wissenspool, der speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist!
279,00 € inkl. MwSt.
Neu
ZKJ - Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe
Onlinepaket
Die digitale Variante der "Zeitschrift für Kinder- und Jugendhilfe (ZKJ)" wendet sich an alle mit der Kinder- und Jugendarbeit sowie angrenzenden Bereichen befassten Fachkreise und versteht sich als interdisziplinär ausgerichtete Fachzeitschrift zum Kindschafts-, Jugend- und Familienrecht. Sie wendet sich u.a. an in diesem Bereich tätige Sozialarbeiter, Sozialpädagogen, Juristen, Psychologen, Therapeuten, Mediatoren und Verfahrensbeistände. Mit jeder neuen Ausgabe erhalten Sie umfassende Informationen, Aufsätze, wichtige Rechtsprechung, sowie konkrete Praxishilfen zum gesamten Themenspektrum der Kinder- und Jugendhilfe, sowie zu angrenzenden Rechtsgebieten. Ihre neuste Ausgabe der ZKJ finden Sie nach Veröffentlichung automatisch in Ihrem Online-Zugang. Zudem erhalten Sie Zugriff auf alle bereits erschienen Ausgaben. Ab jetzt nutzen Sie selbstverständlich auch unsere Zitier-, Druck- und PDF-Funktion. Artikel, die Sie sich merken möchten speichern Sie bequem als Favorit ab und finden sie in sekundenschnelle in Ihrer Favoritenliste wieder. Sagen Sie Post-Its und Eselsohren in Ihrer Zeitschrift "ade" und nutzen sie einfach die praktische Suchfunktion! So suchen Sie nicht nur schneller, sondern speichern sich wichtige Inhalte auf Ihrem Gerät ab, Drucken einzelne Artikel einfach aus oder legen sie sich in Ihre Favoriten um sie später wieder zu finden.
199,00 € inkl. MwSt.
Betreuungsrechtliche Praxis Online
Online-Ausgabe
Mit BtPrax Online greifen Sie digital auf die Zeitschrift "BtPrax" zu. BtPrax Online versorgt sie mit jeder neuen Ausgabe der BtPrax mit den neuesten Informationen, Diskussionen und Praxistipps für Ihre Arbeit als rechtliche Betreuer:in. Unsere Fachzeitschrift betrachtet das Thema „Betreuungsrecht“ interdisziplinär, so sind Sie auch im Kontakt mit Juristen, Betreuungsbehörden und Sozialversicherungsträgern bestens vorbereitet, agieren rechtssicher und souverän. Mit jeder neuen Ausgabe erhalten Sie umfassende Informationen, wichtige Rechtsprechung sowie konkrete Praxishilfen zum gesamten Betreuungs- und Unterbringungsrecht sowie zu angrenzenden Rechtsgebieten. Ihre neueste Ausgabe der BtPrax finden Sie nach Veröffentlichung automatisch in Ihrem Online-Zugang. Zudem erhalten Sie Zugriff auf alle bereits erschienenen Ausgaben. Ab jetzt nutzen Sie selbstverständlich auch unsere Zitier-, Druck-, Notiz- und PDF-Funktion. Artikel, die Sie sich merken möchten speichern Sie bequem als Favorit ab und finden sie in sekundenschnelle in Ihrer Favoritenliste wieder. Sagen Sie Post-Its und Eselsohren in Ihrer Zeitschrift "ade" und nutzen sie einfach die praktische Suchfunktion! Die BtPrax richtet sich an alle mit der rechtlichen Betreuung und angrenzenden Themenbereichen befassten Berufsgruppen wie: • Rechtliche Betreuer, insbesondere Berufsbetreuer • Betreuungsbehörden • Betreuungsgerichte • Betreuungsvereine • Rechtsanwälte • Wohlfahrtsverbände • Alten- und Pflegeheime Die systematische Auswertung der einschlägigen Rechtsprechung bietet Ihnen Rechts- und Handlungssicherheit in Ihrem Alltag in der rechtlichen Betreuung.
121,00 € inkl. MwSt.
Unterbringungsrecht in der Praxis
Buch
Die Palette des Unterbringungsrechts ist recht weit. Das Unterbringungsrecht ist eingebettet im Zivilrecht, im Öffentlichen Recht und im Strafrecht. Es umfasst Regelungen für ganz verschiedene rechtliche Zusammenhänge und Lebensumstände. Dieses Buch erläutert umfassend und verständlich alle Fragen zur Unterbringung auf Basis der aktuellen Normen, Rechtsprechung und Fachliteratur. Berücksichtigt werden die zivilrechtliche Unterbringung ebenso wie die öffentlich-rechtliche Unterbringung von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen. Einbezogen werden typische Beispiele aus der Praxis, um Zusammenhänge besser verstehen und Lösungswege finden zu können. Auf besonders praxisrelevante Themen wie freiheitsentziehende Maßnahmen in der Häuslichkeit, die Problematik von Zwangsbehandlungen und die forensische Unterbringung wird ausführlich eingegangen. Weiterhin wird dargelegt, inwieweit der Grundsatz der Stärkung des Selbstbestimmungsrechts der Betroffenen durch die Betreuungsrechtsreform 2023 Niederschlag in der Praxis der Unterbringung findet. Zahlreiche Checklisten und Formulierungsvorschläge für Anträge unterstützen bei der Umsetzung der Regelungen in der Praxis.
48,00 € inkl. MwSt.
Unterbringung und freiheitsentziehende Maßnahmen
Webinar
Sie sind rechtliche:r Betreuer:in und stellen sich zum Thema Unterbringung und freiheitsentziehende Maßnahmen (FEM) unter anderem folgende Fragen?: Was sind die wichtigsten rechtlichen Aspekte, die bei freiheitsentziehenden Maßnahmen zu beachten sind? Welche konkreten Pflichten und Verantwortlichkeiten habe ich als Betreuer oder Betreuerin gemäß dem geltenden Gesetz? Wie unterscheiden sich die Arten der Unterbringung? Welche Schritte sind im Genehmigungsverfahren für die Unterbringung erforderlich und welche rechtlichen Voraussetzungen müssen erfüllt sein? Welche Möglichkeiten habe ich, wenn ich rechtliche Schritte einleiten muss, um die Interessen des betreuten Menschen zu schützen, insbesondere in Eilverfahren? Auf diese und weitere Fragen möchten wir Ihnen in unserer Veranstaltung Antworten geben. Unser erfahrener Referent stattet Sie mit allen erforderlichen Informationen aus und gibt Ihnen Werkzeuge und Handlungsempfehlungen an die Hand, um die Interessen des betreuten Menschen zu wahren und eine eigene Haftung zu vermeiden.
ab 439,00 €
Systematischer Praxiskommentar Betreuungsrecht
Buch
Eingefügt in die Systematik des Betreuungsrechts enthält dieser bewährte Praxiskommentar umfassende Erläuterungen der relevanten materiell- und verfahrensrechtlichen Vorschriften aus BGB, FamFG, RPflG, BtOG und BtRegV sowie Vorschriften aus zahlreichen Nebengesetzen. Anhand des Ablaufs einer Betreuung werden für den Benutzer die tatsächlichen Sachzusammenhänge transparent und das oft komplexe Ineinandergreifen der materiell- und verfahrensrechtlichen Vorschriften nachvollziehbar. Die Autoren legen bei ihrer juristisch fundierten Kommentierung besonderen Wert auf eine verständliche und praxisgerechte Art und Weise der Darstellung. Enthalten sind zudem praxisorientierte Formulierungsvorschläge, z.B. zu Vorsorgedokumenten sowie für den gerichtlichen Schriftverkehr (z.B. Genehmigungsanträge, Rechtsmittel). Praxishandbuch und Kommentar zugleich, ist der Titel eine vollständige Arbeitshilfe für alle, die in ihrer beruflichen Praxis mit Sach- und Rechtsfragen des Betreuungsrechts befasst sind – insbesondere Gerichte, Rechtspfleger:innen, Betreuer:innen, Rechtsanwälte, Behörden und Vereine. Diese 6. Auflage des Kommentars berücksichtigt insbesondere die Betreuungsrechtsrefom 2023 und enthält eine Kommentierung des BtOG sowie der Betreuerregistrierungsverordnung (BtRegV).
79,00 € inkl. MwSt.
Genehmigungen bei Betreuung und Bevollmächtigung
Buch
Die Reform des Betreuungsrechts 2023 ändert die Arbeit rechtlicher Betreuer:innen und Bevollmächtigter in zahlreichen Bereichen grundlegend. Insbesondere die Stärkung des Selbstbestimmungsrechts der Betroffenen bringt auch für die Tätigkeit der Betreuer:innen und Bevollmächtigten neue Herausforderungen mit sich. Ein zentrales Arbeitsfeld ist die gerichtliche Genehmigung von Maßnahmen: In welchen Bereichen und unter welchen Umständen ist eine Genehmigung erforderlich? Wie wird die Genehmigung beantragt? Wie funktionieren Befreiungen? Dieses Fachbuch stellt strukturiert und praxisbezogen die zahlreichen Genehmigungserfordernisse aus allen Aufgabenbereichen vor. Der Autor erläutert die maßgeblichen Voraussetzungen, die Besonderheiten und die Möglichkeiten der Befreiung vom Erfordernis der Genehmigung. Die Erläuterung erfolgt auch auf der Grundlage anschaulicher Fallbeispiele, zu denen Lösungen aufgezeigt werden. Enthalten sind zudem zahlreiche Praxishinweise und Formulierungsvorschläge für Genehmigungsanträge. Einen schnellen und praktischen Überblick bieten die alphabetischen Übersichten zu den Genehmigungstatbeständen und den funktionalen Zuständigkeiten (Richter/Rechtspfleger). Für diese 4. Auflage wurde das Werk unter neuer Autorenschaft vollständig neu bearbeitet und berücksichtigt den Rechtsstand nach Reform des Betreuungsrechts 2023.
44,00 € inkl. MwSt.
Verfahrenspflegschaft in Betreuungs- und Unterbringungssachen
Buch
Kompakt, übersichtlich und das notwendige Wissen von A bis Z für die Verfahrenspflegschaft in Betreuungs- und Unterbringungsverfahren - das finden sie in diesem Leitfaden. Spätestens seit der Betreuungsrechtsreform 2023 werden Verfahrenspfleger in immer mehr Fällen regelhaft bestellt. Ein sicheres Wissen um Rechtsstellung und Aufgaben ist deshalb unerlässlich. Anhand der typischen Verfahren im Bereich Vermögens- und Personensorge sowie dem Unterbringungsrecht werden die einzelnen Aufgaben und die damit verbundenen Herausforderungen erläutert. Der Autor – selbst erfahrener Rechtspfleger in Betreuungssachen – gibt wertvolle Praxishinweise und stellt zahlreiche Musterschreiben für Anträge und Rechtsmittel an das Betreuungsgericht zur Verfügung.
29,00 € inkl. MwSt.
Die Haftung des Betreuers
Buch
Als Betreuer unterliegen Sie zahlreichen Haftungsrisiken. Neben zivilrechtlichen Haftungstatbeständen – z.B. im Bereich der Vermögensverwaltung, der Gesundheitssorge oder bei der Prozessführung für Betreute – können Sie sich auch strafbewehrten Vorwürfen ausgesetzt sehen. Nur die Kenntnis der Haftungstatbestände hilft, Schadensfälle zu vermeiden. Die praxiserfahrenen Autoren bereiten das Thema in allen Facetten verständlich und übersichtlich auf. Besonders anschaulich ist die Darstellung einschlägiger Haftungsfälle mit wertvollen Hinweisen für die tägliche Praxis. Außerdem sind Muster für Anschreiben und Anträge enthalten. Das bewährte Handbuch ist für alle in der Betreuungspraxis tätigen Personen ein unerlässliches Nachschlagewerk in Haftungsfragen und ein wichtiger Ratgeber zur Vermeidung von Haftungsvorwürfen. Für die 3. Auflage wurde das Werk umfassend überarbeitet und auf den neuesten Stand von Recht, Rechtsprechung und Literatur gebracht.
54,00 € inkl. MwSt.