IT-Security - Vertrauen im Unternehmen schaffen und sich als Marke etablieren

In einer durch Digitalisierung geprägten Welt sind Sie als Fachkraft für IT-Security nicht nur sehr gefragt, sondern auch einem enormen Druck ausgesetzt. Die Anforderungen an Ihr Aufgabengebiet – geprägt durch äußere Faktoren und seitens der Unternehmensführung...

Mehr erfahren

ab 790,00 €

zzgl. MwSt. pro Teilnehmer

Normalpreis 790,00 € zzgl. MwSt. (940,10 € inkl. 19% MwSt.) Frühbucherpreis 690,00 € zzgl. MwSt. (gültig bis 31.08.2022) (821,10 € inkl. 19% MwSt.)

Allgemeine Informationen

In einer durch Digitalisierung geprägten Welt sind Sie als Fachkraft für IT-Security nicht nur sehr gefragt, sondern auch einem enormen Druck ausgesetzt. Die Anforderungen an Ihr Aufgabengebiet – geprägt durch äußere Faktoren und seitens der Unternehmensführung – wachsen stetig und werden immer vielfältiger. Neben Fachexpertise rücken dabei auch Ihre sozialen Kompetenzen immer mehr in den Vordergrund. IT-Security funktioniert nur, wenn die gesamte Belegschaft an einem Strang zieht. Hier kommen Sie ins Spiel: Sie sind beispielsweise nicht nur für die Entwicklung und Implementierung eines ISMS verantwortlich, sondern tragen mit Kommunikationsstärke und emotionaler Intelligenz dazu bei, dass dieses auch von der Belegschaft gelebt wird.

Sie möchten erfahren, wie Ihnen das gelingt?

In unserem praxisorientierten KOMPAKT-Workshop lernen Sie, Ihre eigene Position im Unternehmen selbstbewusst zu stärken, Problemsituationen gekonnt zu meistern, in Konfliktgesprächen zu überzeugen und als vertrauensvolle:r Ansprechpartner:in zu agieren.

Vorteile

Ein weiteres Plus für Sie: Frau Waßmuth steht Ihnen auch im Nachgang des Workshops bei Fragen während Ihrer Praxisanwendung gerne zur Verfügung.

Zielgruppe

IT-Security-Beauftragte, IT-Security-Auditoren, Cybersecurity-Awareness-Beauftragte, Cybersecurity-Management-Beauftragte

Produktvideo

Agenda

Planung

09.00 Uhr Beginn
12.30 Uhr Mittagspause
17.00 Uhr Ende

Themenübersicht:

Die folgende Übersicht enthält eine Auswahl aller Themenbereiche, die im Seminar behandelt werden. Durch die Bedürfnisse der Teilnehmer:innen können sich am Veranstaltungstag Verschiebungen in den Schwerpunkten ergeben.

Da der Workshop von Ihren Themen lebt, bitten wir Sie, Fallbeispiele, die Sie gerne im Workshop bearbeiten möchten, vorab bei uns einzureichen.

Die Anzahl an Teilnehmer:innen ist bei diesem Workshop auf 15 Teilnehmer:innen begrenzt.

Mögliche Themen:

  • Wahrnehmung der eigenen Rolle und Position im Unternehmen
  • Stärkung der sozialen Kompetenz
  • Umgang mit Konfliktsituationen und der eigenen Sandwich-Position
  • Schwierige Gespräche erfolgreich, überzeugend und gekonnt führen
  • Führung mit und ohne Führungskompetenz
  • Emotionale Intelligenz
  • Selbstmanagement: Wie bleibe ich gesund und zufrieden in meinem Job trotz hoher Erwartungen?
  • Wie informiere ich die Belegschaft leicht und verständlich über wichtige Themen in der IT-Security?

Referent/innen

Ute Waßmuth

Ute Waßmuth ist Geschäftsführerin von Waßmuth&Partner, Juristin und Wirtschaftspsychologin. Mit ihrer 25-jährigen Praxiserfahrung als Führungskraft, Interim Managerin und Coach im internationalen Umfeld verfügt sie über langjährige Expertise in den Bereichen Zoll und Exportkontrolle, Compliance, Datenschutz, IT-Security, Supply Chain Management und Logistik. Als Beraterin für Organisationsentwicklung und Führungskräfteentwicklung beschäftigt sie sich intensiv mit den Schwerpunkten: Führungskompetenzen, Leadership Development, agiles und hybrides Projektmanagement, Verhandlungstechnik, Akquise für anspruchsvolle Produkte und Dienstleistungen. Darüber hinaus ist sie als Key Note Speaker unterwegs.

Hinweise

Anmeldung
Klicken Sie oben auf "jetzt anmelden" um sich verbindlich anzumelden. Für die Anmeldung muss der Teilnehmer den Vor- und Zunamen, eine gültige E-Mail-Adresse und eine Rechnungsadresse angeben. Wir bestätigen Ihnen zunächst den Eingang Ihrer Anmeldung per E-Mail. Die Rechnung wird Ihnen nach der verbindlichen Anmeldung per Post zugeschickt.

Beratung
Sollten Sie Rückfragen zu der Schulung haben oder sich nicht sicher sein, ob das Webinar für Sie passend ist, sprechen Sie uns gerne an. Das Team der Reguvis Akademie berät Sie gerne.

Sie erreichen uns telefonisch unter 0221 97668 8080, oder via E-Mail (veranstaltungen@reguvis.de).

ab 790,00 €

zzgl. MwSt. pro Teilnehmer

Normalpreis 790,00 € zzgl. MwSt. (940,10 € inkl. 19% MwSt.) Frühbucherpreis 690,00 € zzgl. MwSt. (gültig bis 31.08.2022) (821,10 € inkl. 19% MwSt.)