Exklusiv-Update für Exportkontrollfachwirte (brav)®

Im Bereich Exportkontrolle ist das oberste Ziel Verstöße und Zuwiderhandlungen zu vermeiden. Diese führen nicht nur zu empfindlichen Bußgeldern oder gar Freiheitsstrafen, sondern auch zu Imageschäden durch negative Pressemitteilungen. Zudem droht der...

Mehr erfahren

ab 680,00 €

zzgl. MwSt. pro Teilnehmer

Normalpreis: 680,00 € zzgl. 19% MwSt. (809,20 € inkl. 19% MwSt.)

Allgemeine Informationen

Im Bereich Exportkontrolle ist das oberste Ziel Verstöße und Zuwiderhandlungen zu vermeiden. Diese führen nicht nur zu empfindlichen Bußgeldern oder gar Freiheitsstrafen, sondern auch zu Imageschäden durch negative Pressemitteilungen. Zudem droht der Verlust von zollrechtlichen Vereinfachungen, welche für eine schnelle und reibungslose Abwicklung des Außenwirtschaftsgeschäfts unabdingbar sind.
Auf qualifiziertes und kompetentes Personal in diesem Bereich können Sie somit nicht verzichten. Es genügt aber nicht, die Mitarbeiter einmalig intensiv auszubilden, vielmehr muss der Ausfuhrverantwortliche sicherstellen, dass das eingesetzte Fachpersonal regelmäßig geschult wird. Erschwerend kommt hinzu, dass das Außenwirtschaftsrecht ein schnelllebiger Themenbereich ist.
Wir bieten daher exklusiv für unsere Exportkontrollfachwirte/innen (brav)® die erstklassige Möglichkeit sich im Rahmen des Exklusiv-Update-Forums über die relevanten Änderungen im Bereich des Außenwirtschaftsrechts zu informieren. Zudem werden hier die wichtigsten Neuerungen im Zollrecht erläutert. Profitieren Sie auch von dem Austausch mit anderen fachkundigen Teilnehmern sowie unseren Referenten.
Sie können das Teilnahmezertifikat im Rahmen der Nachweispflichten gegenüber dem BAFA und der Zollverwaltung nutzen.

Vorteile

  • Sie erhalten einen kompakten und praxisnahen Überblick zu den wichtigsten Änderungen im Bereich Exportkontrolle
  • Das Teilnahmezertifikat bescheinigt gegenüber Behörden, dass Sie Ihrer Weiterbildungspflicht nachkommen
  • Networking mit anderen qualifizierten Teilnehmern

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich an Teilnehmer/innen, die einen erfolgreichen berufsqualifizierenden Abschluss als Exportkontrollfachwirt/in (brav)® nachweisen können oder mit einem vergleichbarem Abschluss. Sprechen Sie uns dazu gerne an!

Agenda

Themenübersicht (Auswahl)

  • Aktuelle Entwicklungen im Bereich Exportkontrolle
  • Neuerungen im Außenwirtschaftsrecht (EU und national)
  • Entwicklungen und Neuigkeiten in der extraterritorialen Exportkontrolle der USA und Chinas
  • Aktuelles aus dem Zollrecht und angrenzenden Rechtsgebieten
  • Diskussionen von Einzelfragen der Teilnehmer

Referent/innen

Mitarbeiter/innen der Verwaltung und anderer namhafter Unternehmen

ab 680,00 €

zzgl. MwSt. pro Teilnehmer

Normalpreis: 680,00 € zzgl. 19% MwSt. (809,20 € inkl. 19% MwSt.)