7. Kölner Wertermittlertag 2022

SAVE THE DATE. Der 7. Kölner Wertermittlertag als ganztätige Präsenz- und Online-Veranstaltung statt. Die Vorträge aller Referentinnen und Referenten können Sie in 6 Blöcken mit Pausen verfolgen.

Als Sachverständiger wollen Sie Ihr Fachwissen auf dem aktuellen Stand halten und sich darüber hinaus mit erfahrenen Referenten über die aktuellen Entwicklungen in Ihrem Fachgebiet austauschen? Der 7. Kölner Wertermittlertag, moderiert von Frau Dr. Daniela...

Mehr erfahren

ab 329,00 €

zzgl. MwSt. pro Teilnehmer

Frühbucher-Preis: 349,- € (415,31€ inkl. 19% MwSt) - bis 8. April 2022! Preis für Abonnenten unserer Zeitschriften und Datenbanken: 329,- € (391,51 € inkl. 19% MwSt) Normalpreis: 399,- € (474,81 € inkl. 19% MwSt)

Allgemeine Informationen

Als Sachverständiger wollen Sie Ihr Fachwissen auf dem aktuellen Stand halten und sich darüber hinaus mit erfahrenen Referenten über die aktuellen Entwicklungen in Ihrem Fachgebiet austauschen?

Der 7. Kölner Wertermittlertag, moderiert von Frau Dr. Daniela Schaper und mit Vorträgen von Herrn Prof. Wolfgang Kleiber, Frau Dr. Schaper und weiteren namhaften Experten, bietet Ihnen ein vielseitiges Programm.

In diesem Jahr findet der 7. Kölner Wertermittlertag als ganztägige Hybrid-Veranstaltung, also in Präsenz und online statt. Die Vorträge aller Referentinnen und Referenten können Sie in 6 Blöcken mit Pausen verfolgen.

SAVE THE DATE!

Online + Präsenz

09.06.2022 von 09:30 bis 17:00 Uhr
Köln | Lindner Hotel City Plaza (Einlass nur nach 2-G-Plus-Regel = geimpft o. genesen + negativer Antigentest, nicht älter als 24h) ANREISE + HOTELINFOS

Für unsere Gäste stehen Business Class Zimmer zum Sondertarif bereit.
Einzelzimmer 129.- €
Doppelzimmer 159,- €
Nennen Sie bei der Buchung bitte das Stichwort"Wertermittlertag".

Preise

Frühbucher-Preis: 349,- € (zzgl. MwSt) - bis 8. April 2022!
Preis für Abonnenten unserer Zeitschriften und Datenbanken: 329,- € (zzgl. MwSt)
Normalpreis: 399,- € (zzgl. MwSt)

(Rabatte sind nicht kombinierbar)

'Neu: Der Wertermittlertag findet erstmalig als Hybridveranstaltung statt!

Wir bieten in diesen unsteten Zeiten der Pandemie – neben unseren reinen Online-Veranstaltungen – auch hybride Veranstaltungen an:
Hybrid bedeutet, dass eine begrenzte Präsenzteilnahme vor Ort als auch die Online-Teilnahme möglich ist. Dabei befolgen wir ein striktes Hygienekonzept mit allen nötigen Abstandsregeln. Unser Hygienekonzept finden Sie hier

Sie haben die Wahl:

+Sie kommen nach Köln und verfolgen den Wertermittlertag live vor Ort, treffen Kollegen und networken mit den Referenten im direkten Dialog. 70 Plätze stehen nach den aktuellen Corona-Schutzverordnungen zur Verfügung. Schnell sein lohnt sich!
Es gilt die 2G-Plus--Regel (geimpft oder genesen + tagesaktueller Antigentest); entsprechende Nachweise sind am Tag der Veranstaltung vorzulegen.

+Sie sparen Anfahrt, Zeit und Reisekosten und wählen sich im ortsunabhängig in den Wertermittlertag ein und verfolgen die Vorträge und Diskussionen bequem von zuhause oder Ihrem Schreibtisch aus.

+Wenn eine Präsenzveranstaltung aufgrund neuer Schutzverordnungen nicht möglich ist, findet am ursprünglich geplanten Termin die Veranstaltung ausschließlich online statt.

Bitte wählen Sie unter TEILNAHMEART im Buchungsprozess ihre Präferenz aus (digital oder analog)!

Vorteile

  • Hochkarätige Referenten – Bringen Sie Ihr Fachwissen auf den aktuellsten Stand!
  • vielseitiges Programm – hohe Bandbreite an Themen
  • Zugang – Ortsunabhängigkeit und bequem von Zuhause mit unkomplizierter Technik teilnehmen

Hinweise

Anmeldung
Klicken Sie oben auf "jetzt anmelden " um sich verbindlich anzumelden. Für die Anmeldung muss der Teilnehmer den Vor- und Zunamen, eine gültige E-Mail-Adresse und eine Rechnungsadresse angeben. Wir bestätigen Ihnen zunächst den Eingang Ihrer Anmeldung per E-Mail. Die Rechnung wird Ihnen nach der verbindlichen Anmeldungbestätigung per Post oder E-Mail zugeschickt.

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN

Online-Teilnahme:
Über Zoom oder GoToWebinar